Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01037114

Netzwerk Fokus Tierwohl

Fortschritte mit Kompetenz und Spezialwissen für eine tierwohlgerechte, umweltschonende und nachhaltige Tierhaltung

Netzwerk FoKuS Tierwohl
Netzwerk FoKuS TierwohlFokus Tierwohl
Zielsetzung

  • Unterstützung landwirtschaftlicher Betriebe in Bezug auf eine
    • tierwohlgerechtere,
    • umweltschonende,
    • nachhaltige Nutztierhaltung
  • Bündelung von fachspezifischem Wissen
  • Koordination von Erfahrungsaustausch
  • Vernetzung innerhalb der Branche

→ Wissenstransfer verbessern

Arbeitspaket (AP)

AP1 Gesamtkoordination: Verband der Landwirtschaftskammern (VLK)

AP2 Leitung der Geschäftsstelle Schwein: Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

AP3 Leitung der Geschäftsstelle Geflügel: Landwirtschaftskammer Niedersachsen

AP4 Leitung der Geschäftsstelle Rind: Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen

AP5 Wissenstransfer durch Tierwohlmultiplikatoren: Verantwortliche in den Bundesländern

AP6 Methodisch-didaktische Aufbereitung: Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) / Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL)

AP7 Bundesweite Vernetzung der Impulsbetriebe: DLG / FiBL

Grafik „Netzwerk Fokus Tierwohl“
Grafik „Netzwerk Fokus Tierwohl“Till Laßmann / visual facilitators
Aufgaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen im AP 3

  • Leitung der Geschäftsstelle Geflügel
  • Wissenstransfer „aus der Praxis für die Praxis“
  • Sichtung und Aufbereitung neuer Projektergebnisse und Kenntnisse aus der Forschung
  • Koordination des Expertenbeirates „Geflügel“
  • Koordination der Arbeitsgruppen „Jung- und Legehenne“, „Masthühner“, „Pute“, „Wassergeflügel“
  • Bundesweiter Wissensabgleich mit den Fachreferenten der Verbundpartner
  • Leitung der Fachredaktion Geflügel für die projekteigene Webseite (www.fokus-tierwohl.de)
  • Programmerstellung der Wissenstransferveranstaltungen
  • Evaluierung der Arbeitsschwerpunkte

Aufgaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen im AP 5

  • Ansprechpartner für die Geschäftsstelle Schwein, Geflügel und Rind
  • Wissenstransfer und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung, Organisation, Durchführung und Evaluierung von Kleinveranstaltungen, wie Schulungen, Workshops, Seminaren, Qualifikationsmaßnahmen, Weiterbildungen, Coaching mit dem Ziel des Wissenstransfers

Verbundpartner

Verband der Landwirtschaftskammern e.V.; Landwirtschaftskammer Niedersachsen; Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen; Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen; FiBL Deutschland e.V.; DLG e.V.; Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein / Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp; Landesanstalt für ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung Brandenburg; Landesforschungsanstalt für Landwirtschaft und Fischerei Mecklenburg-Vorpommern; Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum; Landwirtschaftskammer Hamburg; Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie / Lehr- und Versuchsgut Köllitsch; Bildungs- und Wissenszentrum Boxberg; Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft, Landwirtschaftskammer Bremen, Dienstleistungszentrum Raum Eifel; Landesanstalt für Landwirtschaft und Gartenbau Sachsen-Anhalt

Projektablauf

Bewilligungszeitraum 19.12.2019 - 30.04.2023

Förderkennzeichen: 28N-4-013-03

„Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.“

LWK-Produktnummer: 302500120

 

Veranstaltungen

  • Puten richtig beschäftigen
    27.04.2022; 16:30 - 18:00 Uhr
    Zur Anmeldung

  • Milchviehstall der Zukunft - Chancen und Grenzen der Digitalisierung
    10.05.2022; 19:00 - 21:00 Uhr
    Zur Anmeldung

  • Fachgespräch Legehenne, Haselünne
    11.05.2022; 13:00 - 20:00 Uhr
    Zur Anmeldung

  • Tier- und Umweltschutz in der Masthühnerhaltung, Hannover
    16.05.2022; 09:00 - 13:00 Uhr
    Zur Anmedlung

  • Tier- und Umweltschutz in der Masthühnerhaltung, Bremervörde
    17.05.2022; 09:00 - 13:00 Uhr
    Zur Anmedlung

  • Tier- und Umweltschutz in der Masthühnerhaltung, Meppen
    19.05.2022; 09:00 - 13:00 Uhr
    Zur Anmedlung

  • Tier- und Umweltschutz in der Masthühnerhaltung, Meppen
    20.05.2022; 09:00 - 13:00 Uhr
    Zur Anmedlung

  • Tiergerechte Beleuchtung im Schweinestall
    24.05.2022; 19:00 - 21:00 Uhr
    Zur Anmedlung

  • Praxisseminar Stressfreies Treiben von Rindern (Milchvieh), Großefehn
    14.06.2022; 09:00 - 16:00 Uhr
    Zur Anmedlung

  • Praxisseminar Stressfreies Treiben von Rindern (Mutterkühe), Echem
    16.06.2022; 09:00 - 16:00 Uhr
    Zur Anmedlung

 

Weitere Informationen über das Projekt:

Projekteigene Webseite

Netzwerk Fokus Tierwohl startet in Niedersachsen mit Präsenzveranstaltungen

Pressemitteilung - Netzwerk Fokus Tierwohl: Landwirtschaftskammer Niedersachsen übernimmt Leitung der Geschäftsstelle Geflügel

Pressemitteilung - Expertenbeirat Geflügel tagt erstmals

Pressemitteilung - Erfolgreicher Auftritt des Tierwohl-Kompetenzzentrums Geflügel - Nachlese zur EuroTier digital 2021

 

Kombilogo - BMEL / BLE
Kombilogo - BMEL / BLEBMEL - Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
Netzwerk FoKuS Tierwohl
Netzwerk FoKuS TierwohlFokus Tierwohl

Netzwerk FoKuS Tierwohl
Netzwerk FoKuS TierwohlFokus Tierwohl

Kontakte

M.Sc.
Jule Schättler

Beraterin

 0441 801-692

  jule.schaettler~lwk-niedersachsen.de


Katja Kulke

 0441 801-364

  fokus-tierwohl~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Milchviehhaltung

Tierproduktion in Niedersachsen 2021 (auch bekannt als „gelbes Heft“)

Die jährlich erscheinende Broschüre "Tierproduktion in Niedersachsen", herausgegeben vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und vorbereitet durch die …

Mehr lesen...
Langsamwachsende Herkünfte am Tag der Schlachtung

Bilanzierung der Nährstoffausscheidungen von Ökohähnchen

Der Betriebszweig ökologische Hähnchenmast zählt in Niedersachsen zu den innovativen Betriebszweigen. Der Anteil ökologisch erzeugter Masthähnchen an der Gesamtzahl der Masthähnchen ist in Niedersachsen zwar …

Mehr lesen...
Legehennen im Auslauf

Hitzestress bei Geflügel vermeiden

Der Monat Mai in diesem Jahr hat uns gezeigt, dass es wieder sehr schnell sehr warm werden kann. Diese heiße Zeit setzt nicht nur uns Menschen zu, sondern auch den Tieren. Insbesondere das Geflügel bedarf daher genauer Beobachtung und …

Mehr lesen...
Friedrich-Otto Ripke

Fachgespräch Legehenne sehr gut besucht

Die Vortragsveranstaltung mit begleitender Messe bot den Landwirten, Beratern und allen anderen an der Jung- und Legehennenhaltung Interessierten am 11. Mai 2022 eine Plattform zur intensiven Information und Diskussion aktueller Themen. Unter dem …

Mehr lesen...

Extrem teures Kraftfutter unverändert einsetzen? – Alte Fütterungsversuche neu bewertet

Die Preise für Energie- und Eiweißfuttermittel sind auf ein bisher nicht erlebtes Allzeithoch gestiegen. Für Milchkuhrationen geht es dabei um die Frage, wie hoch die Kraftfutteranteile sein müssen oder aber wie niedrig sie sein …

Mehr lesen...

Getreidepreise 2022 für die Futterkostenberechnung

Als Richtwerte schlagen wir die vom Fachbereich 3.1 der Landwirtschaftskammer vorläufig geschätzten Getreidepreise (netto) in €/100 kg für die Futterkostenberechnung vor.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

/media/media/0BB19B45-D8CE-57E0-0561A94A30AFF7E6.jpg

"Tuinbezoek" in der Provinz Groningen / Niederlande - Tour LFKV Osnabrück

Wir laden ein zu einer ganztägigen Gartenlehrfahrt in private niederländische Gartenparadiese!   Sie erhalten nach der Online-Anmeldung einen Bestätigungslink. Falls dieser nicht in Ihrem Email-Postfach sein sollte, …

Mehr lesen...

Versuchsfeldbesichtigung in Höckelheim

Die Bezirksstelle Northeim lädt ein zur Versuchsfeldbesichtigung in Höckelheim am Donnerstag, 30.06.2022, ab 9:30 Uhr. Gezeigt werden die Landessortenversuche in Winterweizen und Wintergerste, Fungizidversuche in Winterweizen sowie …

Mehr lesen...
Eden Rose

Gartenfahrt in den Landkreis Stade

Der erste Garten unserer Tour 2022 liegt in Ahlerstedt im Landkreis Stade. Hier findet man auf 3000 m² Rosen, Stauden, Buchs- und Buchenhecken sowie eine großzügige Teichanlage. Weiter geht es nach Harsefeld in einen romantischen…

Mehr lesen...

Getreide-Feldtag in Groß Munzel

Einladung zum Getreide-Feldtag in Groß Munzel Region Hannover   Auf dem Betrieb von Arndt von Hugo zeigt die Bezirksstelle Hannover im Winterweizen verschiedene Versuche zur …

Mehr lesen...

Vorausschauende Jungbaumpflege (Praxis)

Achtung: Aktuell sind noch zwei freie Plätze verfügbar!   Jungbäume schneiden ist wie Autofahren: Durch kleine Korrekturen am Lenkrad halten wir den Kurs. Ziele des Konzeptes der vorausschauenden Jungbaumpflege sind zum …

Mehr lesen...
Knotengeflechtzaun

Fachbezogene Beratung an der Musterzaunanlage am LBZ Echem (vormittags)

Niedersächsische Weidetierhalter haben die Möglichkeit, jeden ersten Dienstag im Monat, mit einem Herdenschutzberater der LWK Niedersachsen eine Beratung an der Musterzaunanlage zu erhalten. Es können Materialien verglichen, …

Mehr lesen...