Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Feierabendspaziergänge statt Schottergärten

Webcode: 01037403

Alle Welt spricht von mehr Natur- und Artenschutz. Mit anderen Worten – hier gibt es Handlungsbedarf. Auf Landesebene gibt es dazu den Niedersächsischen Weg. Dieser umfasst eine Vereinbarung zwischen Politik, Landwirtschaft und Umweltverbänden mit dem Ziel, den menschengemachten Artenschwund zu verringern. Auf Bundesebene tauschen sich die Länder darüber aus wie diese Zielerreichungen mit Brechstange, Kompromissen, Volksbegehren oder auch Einzelgängen möglich sind.

naturnahe private Gärten
naturnahe private GärtenAnke Kreis
Wie jeder einzelne sehr wohl und sehr schnell etwas für die Artenvielfalt tun kann, zeigt das Beispiel der Schottergärten. In Mode gekommen ob der einfachen Pflege, sind sie ein wachsender Faktor dafür, dass nicht nur landwirtschaftliche Großflächen dem bunten Treiben der Insekten entgegenstehen. Die hier vielfach vorgenommene Versiegelung im Kleinen wird auch vom Land Niedersachsen mit Argwohn betrachtet. So soll dieses Thema in das neue Naturschutzgesetz aufgenommen werden, um es in seiner Bedeutung zu unterstreichen.

Bevor man jedoch gleich wieder die Gesetzeskeule schwingt, gibt es die Möglichkeit, die Bevölkerung durch Beratung und angewandte Beispiele zu sensibilisieren. In der Bezirksstelle Ostfriesland praktiziert dieses unsere Gartenberaterin Mechthild de Boer. Für den September bot sie Feierabendspaziergänge in beispielhaften Gärten vor unserer Haustür an.

Feierabendspaziergang
FeierabendspaziergangMechthild de Boer
Am Dienstag, den 01.09.2020 trafen sich Interessierte im „Garten hinter dem Deich“ in Esklum. Hierbei handelt es sich um eine großen Wohn- und Ziergarten mit überraschenden Ein- und Ausblicken. Neben den üppigen Blumenbeeten und Formgehölzen gibt es auch noch einen großzügig angelegten Gemüsegarten, der alles beherbergt, was das regionale Gemüseherz begehrt. Formale Strukturen bekommt dieser Garten durch eine immergrüne Hecke aus Gamander.

Am Mittwoch, den 09.09.2020 ging es nach Südarle. Hier liegt „Der versteckte Garten im Moor“ am Rande des Ewigen Meeres. Mit 15000 m2 handelt es sich hier um einen sehr großen natürlichen und standortgerechten Garten.

Feierabendspaziergang
FeierabendspaziergangMechthild de Boer
Beim Rundgang erlebt man eine gelungene Kombination aus Gehölzen und Stauden, die eindrucksvoll belegt, wie wichtig die örtlichen Boden- und Lichtverhältnisse für die entsprechende Pflanzenauswahl sind.

Am Dienstag, den 15.9.2020 fand der Abendspaziergang auf dem „Naturhof Buss“ in Simonswolde statt. Hier erwartet die Besucher eine Vielfalt aus Stauden, ein Gemüsegarten, Gewächshaus, Teich und eine Wildblumenwiese. Insbesondere die Obstbaumschule mit vielen alten Sorten und die hofeigene Imkerei sind bemerkenswert. Neben den Honigbienen wird in diesem Garten auch ein besonderes Augenmerk auf die Wildbienen gelegt.

Treffpunkt war jeweils um 17.30 Uhr im Garten. Es gab einen Rundgang mit Führung und einer Gebühr von 19 Euro, wobei die spezifischen Schwerpunkte ausführlicher behandelt werden. Haben Sie Lust auf eine Alternative zu Schottergärten? Dann melden Sie sich bei mechthild.deboer@lwk-niedersachen.de (04941-921131).

Dr. Rolf Bünte, Bezirksstelle Ostfriesland

 

Kontakte

Dr. Rolf Bünte

Dr. Rolf Bünte

Leiter Bezirksstelle Ostfriesland

04941 921-107

0152 5478 2053

rolf.buente~lwk-niedersachsen.de


Mechthild de Boer
Dipl.oec.troph.
Mechthild de Boer

Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Landfrauenverband

04941 921-131

mechthild.deboer~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Hofgrün

Haus und Hof naturnah und artenreich

Die Grüngestaltung auf dem eigenen Betrieb selber planen oder sich Anregungen holen, ein 3tägiges Seminar zum Hofgrün, auch interessant für Direktvermarkter, Bauernhofcafé-Besitzer und Anbieter von Urlaub auf…

Mehr lesen...
Euro-Geldscheine und -Münzen

Finanzielle Förderung für berufliche Weiterbildung (nicht nur) für die Frau

Wussten Sie`s? Die Koordinierungsstellen Frauen und Wirtschaft bieten Frauen neben professioneller Beratung auch finanzielle Unterstützung bei Aus- und Weiterbildung an. Sie können einen finanziellen Zuschuss für Seminare bis 50% …

Mehr lesen...
Obst

Seminare des Teams Garten, Hof- und Dorfgrün im Frühjahr 2023

Haus und Hof – naturnah und artenreich, Grüngestaltung selber geplanen, fachgerechter Obstbaumschnitt, Plagen im Garten wie Apfelwickler oder Buchsbaumzünsler sind Seminarthemen ebenso wie die bewährten Kräuter-…

Mehr lesen...
Team Garten, Hof- und Dorfgrün 2023

Flyer und Kontakte der Beraterinnen Garten, Hof- und Dorfgrün

Beratungen zur Grüngestaltung auf landwirtschaftlichen Betrieben im ländlichen Raum, Garten-Seminare vom Hochbeet über Kräuter bis hin zum insektenfreundlichen Garten, naturnahe und pflegeleichte Grüngestaltung rund um Haus …

Mehr lesen...
Meise an Futterstelle

Hier piept‘s – ein vogelfreundlicher Garten

Mit geeigneten Pflanzen und wenigen einfachen Maßnahmen lässt sich jeder Garten und Hof so gestalten, dass mehr Vögel darin Lebensraum und ganzjährig Nahrung finden.

Mehr lesen...
Wildkräuterwanderung

Kräuterexpertinnen Kurs voll im Trend!

Die Kräuterexperten-Kurse erfreuen sich großer Beliebtheit. Viele Kräuter- und Wildkräuter in unserer Umgebung sind lecker, heilend und insektenfreundlich. Nicht nur die gezüchteten Gartenkräuter auch in Feld und Wald …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

/media/media/C1DBE24C-0ADA-C2E3-66B27B6A5355D86C.JPG

Schnittkurs Obstgehölze

11.02.2023

Obstbäume bringen gesunde und große Früchte hervor und bleiben lange vital, wenn sie gepflegt und regelmäßig ausgelichtet werden. Nach einer kurzen theoretischen Einführung gibt uns Firmeninhaber Edward Paprotny …

Mehr lesen...
/media/media/34514100-E962-1D0E-4532D20CF9D4D007.jpg

Grabgestaltung - würdevoll und pflegeleicht

15.02.2023

Die Bestattungskultur hat sich in den letzten Jahren auch in unseren Dörfern verändert. Dieses zeigt sich deutlich an der Friedhofs- und Grabgestaltung. Durch überlegte Grabgestaltung kann jeder dazu beitragen, dass der Friedhof ein …

Mehr lesen...
Kräuterseminar

Heilpflanzen zur Stärkung und Entgiftung des menschlichen Körpers - Teil 1 bis 3

20.02.2023 - 22.02.2023

In dieser 3tägigen Seminarreihe als Bildungsurlaubsangebot geht es um Grundvoraussetzungen zur Stärkung der Entgiftungsorgane unseres Körpers mit Hilfe von Kräutern. In den Seminaren gibt die Heilpraktikerin Tanja …

Mehr lesen...
Obstbaumschnitt

Praktischer Obstbaumschnitt in Hausgarten und Streuobstwiese

24.02.2023

Obstbäume bringen große, gesunde Früchte hervor und bleiben lange vital, wenn sie regelmäßig ausgelichtet und gepflegt werden. Am Vormittag werden im theoretischem Teil die Grundlagen des Schnittes vermittelt. Der …

Mehr lesen...
Äpfel

Obstbäume fachgerecht schneiden

25.02.2023

Ein fachgerechter Schnitt hält die Bäume gesund und sorgt für eine gute Ernte. Im Lehrgang werden unterschiedliche Schnittmaßnahmen, Wachstumsgesetzte, verschiedene Sorten, die Pflanzung junger Bäume, Pflege älterer …

Mehr lesen...
Buchsbaumzuensler

Plagen im Garten – Apfelwickler, Buchsbaumzünsler, Rosmarinkäfer und Co

01.03.2023

Wie kann ich Krankheiten und Schädlinge im eignen Garten erkennen, und was kann ich dagegen tun? Tipps zum Thema Pflanzenschutz gibt es zuhauf – aber welche Maßnahmen sind wirklich erlaubt und effektiv? Förderung der …

Mehr lesen...

Beratungsangebote & Leistungen

Weiterbildung zur Gartenexpertin für Hof- und Dorfgrün

Gartenexpertin für Hof- und Dorfgrün

Sie begeistern sich für Gartengestaltung und -pflege und möchten sich auf diesem Gebiet weiterbilden oder auch Ihr Wissen kompetent an andere weitergeben.

Mehr lesen...
Skizze Garten landwirtschaftlicher Betrieb - nachher

Grüngestaltung auf landw. Betrieben

Sie leben auf einem landwirtschaftlichen Betrieb und benötigen Beratung zur Grüngestaltung Ihres Hofes und Gartens.

Mehr lesen...