Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01037731

Kräuterexpertinnen Kurs voll im Trend!

Die Kräuterexperten-Kurse erfreuen sich großer Beliebtheit. Viele Kräuter- und Wildkräuter in unserer Umgebung sind lecker, heilend und insektenfreundlich. Nicht nur die gezüchteten Gartenkräuter auch in Feld und Wald gibt es unendlich viele tolle Wildkräuter, die in den täglichen Speiseplan eingebaut werden können.

Gegen (fast) alles ist ein Kraut gewachsen, aber wie lernen wir sie kennen?

Wildkräuterwanderung
WildkräuterwanderungGerda von Lienen

Im September bis Anfang Oktober 2020 haben sich 15 Teilnehmer in einem 5-tägigen Aufbaukurs ausbilden lassen, der bereits zum 4. Mal an der Bezirksstelle Oldenburg-Nord von Christine Strodthoff-Schneider durchgeführt wurde. Im Aufbaukurs geht es um Inhaltsstoffe von Kräutern und ihre Wirkungen.

Wildkräuterwanderung
WildkräuterwanderungGerda von Lienen
Ein Praxistag führte die Teilnehmer in den Heseler Wald in Ostfriesland, wo Wildkräuter bestimmt wurden. Ein Schwerpunkt bei der Wildkräuterwanderung war die Thematik kindgerecht aufzuarbeiten. Es wurden zu dem Thema „Kräutererlebnisse mit Kindern" Lehrgangskonzepte von den Teilnehmern erarbeitet, die in die Praxis umgesetzt werden können.

Wildkräuterwanderung
WildkräuterwanderungGerda von Lienen
Zudem wurden Produkte aus Kräutern wie z.B. Beinwellsalbe und Regenbogensalz hergestellt.

Lebensmittelrechtliche Grundlagen, Besonderheiten der Kennzeichnung sowie die Etikettengestaltung sind Schwerpunkte dieser Multiplikatorenschulung.

Am letzten Seminartag brachten die Teilnehmer Samen von Lieblingspflanzen- und Kräutern aus ihrem Garten mit und formten Samenbälle. Alle warten gespannt, welche Samen nun im nächsten Jahr aufkommen.

Im nächsten Jahr wird ein 7-tägiger Kräutergrundkurs in der Zeit von März bis Mai wieder angeboten. Weitere Informationen dazu gibt es bei Christine Strodthoff-Schneider (Kontakt siehe unten).

Samenbälle

½ Tasse Samen

5 Tassen Gartenerde

4 Tassen Tonpulver oder tonhaltiges Katzenstreu

etwas Wasser

Alles in einer Schüssel vermengen und zu einem ‚Teig‘ kneten, nach und nach Wasser hinzugeben, bis die Konsistenz feucht und gut formbar ist. Kleine Bälle formen und zum Trocknen in z.B. Eierpappen legen.

Jetzt ist der Samenball fertig! ….und nun?

- die Bälle auf Erde auslegen!

- ein sonniger bis halbschattiger Standort ist optimal

- sobald sie anfangen zu keinem, nicht mehr anheben/bewegen!

- Bälle feucht halten, wenn möglich!

Viel Spaß beim Wachsen lassen!

Kontakte

Christine Strodthoff-Schneider
Dipl.oec.troph.
Christine Strodthoff-Schneider

Beraterin Garten, Hof- und Dorfgrün, Landfrauenverband

0441 34010-162

christine.strodthoff-schneider~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

private Gärten der Gartenexkursionen

Garten-Seminare für die Weiterbildung

Insektenfreundliche Gartengestaltung, den Garten fit für den Klimawandel machen, Hochbeete planen, Kräuter-Gesundheitskuren oder das 3teilige Webseminar zu Hitzestress und Trockenheit im Garten sind einige Beispiele aus unserem Angebot zur …

Mehr lesen...

Tarms digital - Hochbeet, Wunschgarten, Obst, Kräuter und heimisches superfood

Die Tarmstedter Messe fand in diesem Jahr digital statt. Garten- und Ernährungs-Beraterinnen der Landwirtschaftskammer Niedersachsen standen Zuhörern bei Fragen Rede und Antwort. Wie bekomme ich einen insektenfreundlichen und …

Mehr lesen...
Brennnessel

Wildkräuter: Gesund, gehaltvoll und lecker

Der Frühling lädt zum Kräutersammeln ein. Gegen fast alles ist ein Kraut gewachsen, so heißt es – und so ist es auch. Für unsere Vorfahren war es noch selbstverständlich auf die Apotheke der Natur zurü…

Mehr lesen...
Team Garten, Hof- und Dorfgrün

Flyer und Kontakte der Beraterinnen Garten, Hof- und Dorfgrün

Beratungen zur Grüngestaltung im ländlichen Raum, Garten-Seminare vom Hochbeet über Kräuter bis hin zum insektenfreundlichen Garten sowie Vorträge zu Garten-Themen bietet das Garten-Team. 

Mehr lesen...
naturnahe private Gärten

Feierabendspaziergänge statt Schottergärten

Alle Welt spricht von mehr Natur- und Artenschutz. Mit anderen Worten – hier gibt es Handlungsbedarf. Auf Landesebene gibt es dazu den Niedersächsischen Weg. Dieser umfasst eine Vereinbarung zwischen Politik, Landwirtschaft und Umweltverb&…

Mehr lesen...
Dekorativ und unbedenklich: Cherry Zebra und Green Grape

Kann Gemüse giftig sein?

Gemüse gilt als Inbegriff gesunder Kost. Unter Giftverdacht stehen höchstens die Gemüse, die mit Pflanzenschutzmitteln behandelt wurden oder hohe Nitratwerte durch falsche Düngung aufweisen. Das kann zum verheerenden Irrtum werden…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Sommerschnitt an Apfelbaum

Zeit für den Sommerschnitt an Obstbäumen- Praxis-Seminar

19.08.2022

Obstbäume benötigen eine regelmäßige Pflege. Ein Schnitt im Sommer beruhigt starkwachsende Bäume und läßt sich gut zur Höhenbegrenzung einsetzen. Schnittfehler aus dem Winter können korrigiert…

Mehr lesen...
Kräuterbeet

Kräuter-Gesundheits-Kuren - Kräuter für das Wohlbefinden ausgewählter Körperbereiche- Teil 4 Herbst

26.08.2022

Es gibt so viele Kräuter und Möglichkeiten, diese vorbeugend anzuwenden. Was kann man nicht alles tun! Meistens scheitert es allerdings an der praktischen Umsetzung im Alltag. Eine klare Struktur zur Anwendung fehlt und man "…

Mehr lesen...
Wildstaude - Hypericum perforatum

Kräuterspaziergang mit eigener Heilpflanzenölherstellung

26.08.2022

Der Kräuterspaziergang mit der IHK-geprüften Kräuterfachfrau Melanie Harbusch aus Gronau findet im Andrea-Hilse-Park in Burgstemmen statt. Wir lernen eine Vielzahl heimischer Wildkräuter und ihre Verwendung kennen und stellen…

Mehr lesen...
Bauerngarten Anke zu Jeddeloh

Garten-Aktionstag "Septembercharme im Bauerngarten"

09.09.2022

Am Freitag, 09.09.2022 hat das Team Garten, Hof- und Dorfgrün der Landwirtschaftskammer einen Garten-Aktionstag auf dem Hof und im Garten von Anke zu Jeddeloh in Jeddeloh 1 von 10.00 bis 17.00 Uhr organisiert. Kurze Fachvorträge, …

Mehr lesen...
Hofzufahrt

Der Hof als Visitenkarte – nicht nur für Gäste und Kunden

Für die Betriebszweige Direktvermarktung und Feriengastbeherbung kann ein grün gestalteter Hof ein verkaufsförderndes Aushängeschild sein. Eine Begrünung mit Bäumen, Sträuchern und weiteren blühenden …

Mehr lesen...