Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01038162

Zuckerrüben für die Biogasnutzung - Sortenwahl und Anbautipps 2021

Die Zuckerrübe hat in den vergangenen Jahren mit trockenen Sommern gezeigt, dass sie auch spät im Jahr noch in der Lage ist, beachtliche Ertragszuwächse zu generieren. Der hohe Anteil an leicht umsetzbaren Kohlenhydraten macht sie zu einem idealen Partner im Substratmix auch mit schwer vergärbaren Restsstoffen wie Festmist oder Körnermaisstroh. 

Lesen Sie im beigefügten Artikel Tipps zu Sortenwahl und Anbau.

Biogasrübe
 Biogasrübe Thekla-Karina Niehoff

Kontakte

Annette Hoffmann
Dipl.-Ing. agr.
Annette Hoffmann

Fachbereich Pflanzenbau

 0511 3665-4446

  annette.hoffmann~lwk-niedersachsen.de


M.Sc. agr.
Thekla-Karina Niehoff

Beraterin Energiepflanzen

 0511 3665-4207

  thekla-karina.niehoff~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Zuckerrübe in Reihe

Düngungsempfehlungen zu Zuckerrüben

Rote Gebiete ja oder nein, gilt doch die Auffangregelung - und wann kommt die rechtskräftige Ausweisung der Roten Gebiete? All dies sind Fragen, die die aktuelle Düngeplanung beeinflussen. Insbesondere die Tatsache, dass in groß…

Mehr lesen...

Video: Zuckerrübentag gibt Impulse für Anbauer

Landwirtschaftskammer stellt Versuche zur Gärrestedüngung vor.

Mehr lesen...
Zuckerrübenfeld

Blattdüngung in Zuckerrüben - Hoher Bedarf an Bor und Mangan

Die Zuckerrüben haben einen besonders hohen Bedarf an Bor und Mangan. Mangel an Bor führt zur Herz- und Trockenfäule. Mangan und Bormangel können u.a. die Zuckerbildung begrenzen. Lesen Sie hier, wie Sie einem Mangel vorbeugen …

Mehr lesen...

Raps und Rüben - worauf müssen Landwirte achten, wenn sie Raps in Rübenfruchtfolgen integrieren

Die Agrarreform bringt für die Landwirte weit reichende Veränderungen mit sich. Durch die Entkopplung der Prämienzahlungen vom Anbau einzelner Kulturarten ergeben sich zukünftig bei der Anbauplanung mehr Entscheidungsfreirä…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

Tierwohl im Milchviehstall

Dieses Seminarangebot ist an spezialisierte Milchviehhalter sowie an Mitarbeiter dieser Betriebe gerichtet. Das Thema Tierwohl ist in aller Munde. Tierwohlindikatoren für Milchkühe beschränken sich dabei nicht nur auf die …

Mehr lesen...

Außerfamiliäre Hofübergabe - Eine Einführung

Dieses Webseminar gibt eine kurze Einführung in Rechtliches und Menschliches, was die außerfamiliäre Hofübergabe betrifft. Hierzu können sich Übergeber, suchende Übernehmer und Interessierte anmelden. Zudem…

Mehr lesen...

bIuIs - Unternehmer(innen)training bIuIs 2 - 5

b|u|s – Unternehmertrainings für mehr Erfolg und Lebensqualität Entwickeln Sie sich und Ihren Betrieb mit den bewährten b|u|s – Unternehmertrainings auf ganzer Linie weiter! Testen Sie neue Wege und entdecken Sie …

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau und öffentliches Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...