Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01038575

Selbst Corona konnte sie nicht aufhalten - 17 neue Quereinsteiger für die Landwirtschaft

Sie kommen aus drei Bundesländern und sind im Hauptberuf u.a. Brunnenbauer, Tischler, Polizistin oder Industriekauffrau. Aus ganz unterschiedlichen Gründen wollten sie noch eine zweite Ausbildung absolvieren, mussten dafür sogar eine mehrjährige landwirtschaftliche Berufserfahrung nachweisen.

Drei Monate haben sich die Lehrgangsteilnehmer/nnen intensiv bei der Landwirtschaftskammer Niedersachsen vorbereitet und konnten danach die Abschlussprüfung zum Landwirt / zur Landwirtin als Quereinsteiger/in gem. § 45 (2) Berufsbildungsgesetz ablegen.

Trotz Corona begann der Kurs im November 2020 und konnte bis zum 15. Januar planmäßig als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden. Die Module Rinder- und Schweinehaltung fanden im landwirtschaftlichen Bildungszentrum der Landwirtschaftskammer in Echem statt, das Modul Agrartechnik bei der DEULA in Nienburg.

Dann allerdings forderte die Pandemie ihren Tribut: Das Modul Agrarwirtschaft vom 18. Januar bis 12. Februar 2021 absolvierten die TeilnehmerInnen in einem Online-Format, da zu diesem Zeitpunkt Präsenzveranstaltungen nicht mehr möglich waren.

Die Vorbereitung als Onlineseminar durchzuführen war ausdrücklicher Wunsch der Teilnehmer/innen. Alle verfügten über die erforderliche Technik und ließen sich auf das Experiment ein. Da auch alle 18 beteiligten Referent/innen mitzogen, konnten die Prüflinge optimal auf ihren Abschluss vorbereitet werden.

Das Ergebnis spricht für sich: Alle 17 bestanden die Prüfung. Mit einer Gesamtnote von 1,94 erreichte Sebastian Rolfes, im Hauptberuf Müller, das beste Ergebnis der Gruppe.

Leider konnte die sonst übliche feierliche Urkundenübergabe im Blattpavillion der DEULA Nienburg nicht stattfinden. Stattdessen wurden Zeugnisse und Urkunden direkt nach Abschluss des letzten Prüfungsteils vom Prüfungsausschussvorsitzenden ausgehändigt.

Die Vorbereitungskurse für Bewerber gemäß Paragraf 45 (2) Berufsbildungsgesetz starten jedes Jahr Ende November. Für den im November 2021 beginnenden Kurs gibt es noch wenige freie Plätze.

Prüfung bestanden
Prüfung bestandenRuth Beatrix Hainke
Die Absolventen:

Dominik Bremer (Langförden), Johannes Diestel (Oldau), Hendrik Ehlers (Hülsede), Andreas Entrup (Osnabrück), Steve Hebrock (Lage, NRW), Tjark Herzog (Diekhusen-Fahrstedt, S.-H.), Hauke Iberlein (Marnerdeich, S.- H.), Victoria Kruse (Stöckse), Malte Meyer-Haase (Dörverden-Stedorf), Deike Mund (Schneverdingen), Sebastian Rolfes (Merzen), Jan Sassenberg (Pohle), Ann-Cathrin Schröder (Rotenburg), Fabian Schulte (Butjadingen), Patrick Themann (Steinfeld), Theo Veronelli (Neuenkirchen), Ove Wiborg (Friedrichskoog, S.- H.).

Kontakte

Ralph Werfelmann
Dipl.-Ing. agr.
Ralph Werfelmann

Berater Arbeitnehmerberatung, Arbeitgeberberatung

 04231 9276-19

  ralph.werfelmann~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Ausbildung Landwirtschaft

1000 Euro Prämie für einen Meisterabschluss in Niedersachsen

Die niedersächsische Meisterprämie im Handwerk hat sich bewährt, nun wird die Förderung auf weitere Berufe ausgeweitet. Ab 1. Juli kommen auch Industrie- oder Fachmeister im gewerblich-technischen sowie land-, forst- und …

Mehr lesen...
Bildungsurlaub

Was, Sie haben noch nie Bildungsurlaub gemacht?

Arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen kennen die meisten. Hier steht das betriebliche Interesse am Erwerb neuen Wissens oder neuer Fertigkeiten im Vordergrund, der Betrieb stellt frei, bezahlt die Fortbildung und hat den Nutzen. Aber es geht auch …

Mehr lesen...
Praxisseminar Gülleunterfußdüngung im Maisanbau

Berufsfördernde Seminare 2022 als Bildungsurlaub anerkannt

Im Januar/Februar 2022 bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen wie jedes Jahr ihre 'Berufsfördernden Seminare' für landwirtschaftliche Arbeitnehmer/-innen an. Diese Seminare sind alle als Bildungsurlaub anerkannt. Die …

Mehr lesen...
Quereinstieg-Rechtsgrundlage

Quereinstieg: Mit Berufspraxis Berufsabschluss nachholen

Personen, die bereits viel Erfahrung mitbringen, da sie langjährig haupt- oder nebenberuflich ohne Ausbildung als Landwirt/in, Gärtner/in, Hauswirtschafter/in, Fachkraft Agrarservice oder Pferdewirt/in gearbeitet haben, müssen ihren …

Mehr lesen...
Seminarteilnehmerin im Feld

Plötzlich Landwirtin? Bericht einer Quereinsteigerin

Quereinstieg: Ist das möglich, nach nur drei Monaten Lehrgang den landwirtschaftlichen Berufsabschluss in der Tasche zu haben? Ja. Charlotte Wolframm aus dem Landkreis Diepholz erzählt, wie sie es geschafft hat. 

Mehr lesen...
Stellensuche

Bewerbung: Tipps für Arbeitssuchende in den grünen Berufen

Arbeitsplatzsuche und ein Arbeitsplatzwechsel spielen für Arbeitnehmer eine große Rolle. Ein Wechsel des Jobs ist ein einschneidender Schritt. Er verlangt Kraft und birgt Risiken. Ein Stellenwechsel hat ebenso Potential zur …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

 Vorderseite

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau/öffentl. Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Grundlehrgang Klauenpflege

In Zusammenarbeit mit dem Tiergesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (TGD) wurde ein spezielles Ausbildungsprogramm für die Klauenpflege zusammengestellt. Dieses Ausbildungsprogramm wird mit großem Erfolg seit 1993 …

Mehr lesen...
Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Ferkel in die neue DigiSchwein-Ferkelaufzucht eingestallt.

Evolution im Schweinestall – Welche Vorteile bietet Smart Farming?

In der Landwirtschaft wird immer häufiger Technik eingesetzt, um die Abläufe zu optimieren. Auch in der Tierhaltung wird vor dem Smart Farming nicht Halt gemacht. Vor allem in der Milchviehhaltung kommen bereits viele Systeme zur Geburts- …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
 Vorderseite

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Gärtner*in (Produktion und Handel)

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenachweis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschließ…

Mehr lesen...