Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01038636

Erfolgreicher Auftritt des Tierwohl-Kompetenzzentrums Geflügel - Nachlese zur EuroTier digital 2021

Mit gleich vier Auftritten war das „Netzwerk Fokus Tierwohl“ im Fachprogramm Geflügel auf der EuroTier vertreten. Über 700 Personen wurden durch diese Online-Vorträge erreicht.

Netzwerk Fokus Tierwohl
 Netzwerk Fokus Tierwohl Fokus Tierwohl
Vom 9.-12. Februar 2021 fanden im „Spotlight Geflügel“ der EuroTier digital täglich mehrere Vortragsveranstaltungen zu aktuellen Themen und Herausforderungen der Geflügelwirtschaft statt. Einen aktiven Beitrag zur Wissensvermittlung leistete auch die Geschäftsstelle des Tierwohl-Kompetenzzentrums Geflügel. Dazu organisierten die Projektmitarbeiterinnen zwei Fachvorträge sowie zwei Podiumsdiskussionen unter folgenden Titeln:

-    Tierwohl in Zeiten der Aufstallung – Ein Praxisbericht aus der Mobilstallhaltung (Vortrag) 
-    Vorsorgen ist besser als Räumen: Wie kann der Landwirt betriebsindividuell vorsorgen? Mit der Risikoampel (Vortrag)
-    Erhöhte Sitzmöglichkeiten bei Masthühnern – wie setze ich es um? (Diskussionsrunde)
-    Zukunftsperspektiven von Bruderhähnen und Zweinutzungshühnern (Diskussionsrunde)

Positive Resonanz zu den Veranstaltungen kam im Anschluss auch von außen: das Magazin „Der Hoftierarzt“ schreibt über die Podiumsdiskussion zu den Bruderhähnen und Zweinutzungshühnern, es sei „eines der interessantesten Diskussionspanel der diesjährigen EuroTier“ gewesen (https://twitter.com/lwknds/status/1361217505692446722).
Aufgrund der erfreulichen Teilnehmerzahlen und den positiven Rückmeldungen verbucht die Geschäftsstelle des Tierwohl-Kompetenzzentrums Geflügel die erste (digitale) Messeteilnahme des Projektes als echten Erfolg.


Für registrierte Besucher der EuroTier digital stehen die Beiträge bis zum 31. Mai 2021 im Menü Fachprogramm oder direkt unter https://eurotier.digital.dlg.org/program zur Verfügung. Noch nicht registrierte Nutzer können über den Ticketshop der EuroTier Zugang erhalten.


Inhaltliche Zusammenfassungen der Veranstaltungen sowie weiterführende Informationen rund um das Thema Tierwohl stehen Ihnen auf der projekteigenen Webseite www.fokus-tierwohl.de zur Verfügung.

„Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.“
Förderkennzeichen: 28N-4-013-03


Logo Förderung BMEL BLE PTBLE
 Logo Förderung BMEL BLE PTBLE Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
   

Kontakte

Neele Ahlers
M.Sc. agr.
Neele Ahlers

Beraterin Geflügelhaltung

 0441 801-364

  neele.ahlers~lwk-niedersachsen.de


Katja Kulke
Katja Kulke

Fachliche Leitung Geschäftsstelle Tierwohl-Kompetenzzentrum Geflügel

 0441 801-364

  katja.kulke~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Das Team vom Netzwerk Fokus Tierwohl an der LWK Niedersachsen

Netzwerk Fokus Tierwohl startet in Niedersachsen mit Präsenzveranstaltungen

Das vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft geförderte Projekt Netzwerk Fokus Tierwohl startete 2020 bundesweit auf Grund der Corona-Pandemie völlig anders als ursprünglich geplant. Die geplanten Prä…

Mehr lesen...
Körnerstreuer (Fa. Dörr) im Wintergarten

Automatische Beschäftigung für Legehennen (Kritischer Kontrollpunkt) - Erfahrungen aus dem MuD Tierschutz Layer HACCP Projekt

Die Beschäftigung der Legehennen ist essenziell, um einen Beitrag zur Minimierung von Federpicken und Kannibalismus zu leisten

Mehr lesen...
Legehenne im Auslauf

Legehennen: Vor- und Nachteile einer verlängerten Legepersistenz

Bis vor einigen Jahren war es noch Ziel, Legehennen für ein Legejahr einzuplanen. Bestenfalls so, dass zu Weihnachten und zu Ostern viele Eier der Gewichtsklasse M und L mit einer stabilen Schale zur Verfügung stehen. Wenn die Herden zum …

Mehr lesen...
Beschäftigung von Junghennen im Strohhaufen

Gute Einstreu – eine wichtige Grundlage für eine verhaltensgerechte Unterbringung (Kritscher Kontrollpunkt)

Futtersuche, Scharren und Staubbaden gehören zum normalen Verhaltensrepertoire von Hühnern und es besteht eine hohe Motivation, diese Verhaltensweisen zu zeigen. Wird den Tieren dies nicht ermöglicht, kommt es zu Stress, welcher sich …

Mehr lesen...
Umstallen vom Junghennenstall in den Legehennenstall

Umstallen in den Legehennenstall

Von der Jung- zur Legehenne unter Beachtung der HACCP´s

Mehr lesen...
Übergang vom Wintergarten in den Legehennenstall

Layer HACCP - Beratungsteam Tierwohl im praktischen Einsatz

Zweites Projekttreffen mit dem Schwerpunkt Fütterung, Fütterungstechnik und Beschäftigung sowie anschließendem Betriebsbesuch bei einem teilnehmenden Legehennenbetrieb  

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Grundlehrgang Klauenpflege

In Zusammenarbeit mit dem Tiergesundheitsdienst der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (TGD) wurde ein spezielles Ausbildungsprogramm für die Klauenpflege zusammengestellt. Dieses Ausbildungsprogramm wird mit großem Erfolg seit 1993 …

Mehr lesen...

Baumarten im Winter bestimmen

Der erste Schritt einer qualifizierten Baumpflegemaßnahme oder einer fachgerechten Baumkontrolle ist die Bestimmung der Baumart. Mit der Baumart im Hintergrund lassen sich weitere Fragen bei der Baumpflege (Schnittverhalten, Austriebsvermö…

Mehr lesen...

Der Anbau von Eiweißpflanzen als neuer Betriebszweig?

Seminar zum Anbau und Vermarktung von Eiweißpflanzen. Neue rechtliche Rahmenbedingungen der GAP 2023 und der Düngeverordnung, sowie sich wandelnde gesellschaftliche Strömungen machen den Anbau von Eiweißpflanzen wieder …

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau und öffentliches Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Gärtner (Produktion und Handel)

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenachweis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschließ…

Mehr lesen...
Pony auf Weide

Das kleine Einmaleins der Pferdeweide

Infos zur Grünlandpflege und damit verbundene Pflichten für Hobbypferdehalter Gesunde, vitale Pferde erfreuen sich an regelmäßigem Weidegang. Wir vermitteln Grundwissen im Bereich des Grünlandmanagements für …

Mehr lesen...