Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01038791

Bewertungsportale können den Umsatz ankurbeln

Bewertungsportale sind für viele Kunden die erste Anlaufstelle, bevor sie sich entscheiden und Geld ausgeben. Sie sind für viele Kunden nicht mehr wegzudenken. Auch Unternehmen können davon profitieren. Grund genug, genauer hinzuschauen.

Viele Kunden orientieren sich an den Meinungen anderer Kunden. Getreu dem Motto: Was andere für gut befinden, kann nicht schlecht sein. Im Fachjargon ist von Kundenrezension die Rede. Es handelt sich um Online-Bewertungen meist in Form von Texten. Darin stecken Einschätzungen zu Produkten, Dienstleistungen und Unternehmen. Studien bringen erstaunliche Zahlen an den Tag: 80 Prozent aller Kaufentscheidungen sind von Rezensionen abhängig.

Feedback
FeedbackTumisu / pixabay.com

Was haben Unternehmen davon?
Bewertungsportale haben Macht. Denn positive Bewertungen und Erfahrungsberichte locken Kunden. Neukundengewinnung durch Empfehlungsmarketing ist die Devise. Nicht nur der Umsatz steigt. Viele und regelmäßige und vor allem gute Bewertungen machen ein Unternehmen bekannt. Suchmaschinen lieben nämlich Kundenrezensionen. Deshalb landen sie bei den Suchergebnissen auch weit oben. Es kommt bei Kunden gut an, wenn Betriebe viele Bewertungen bei Google haben. Folge: Die Firmenwebsite wird öfter angeklickt. Rezensionen sind also eine gute Werbung und helfen bei der Reputation. Dahinter steckt der gute Ruf im Internet.

 

Wie komme ich an Bewertungen?
Typisch bei Bewertungsplattformen: Viele Menschen lesen die Bewertungen, aber nur wenige bewerten selbst. Die Krux: Zufriedene Kunden geben selten eine Bewertung ab. Verärgerte Kunden hingegen lassen gerne ihren Frust über diesen Kanal heraus, gerne auch anonym.

Wie kann ein Unternehmen Bewertungen "locken"? Oft hilft es, den Kunden direkt anzusprechen und um eine Bewertung zu bitten. Allerdings ist Fingerspitzengefühl gefragt. Nur zufriedene Kunden sollten angesprochen werden. Sie sind in der Regel bereit, positives Feedback abzugeben.

Tipp: Bieten Sie Ihren Kunden im Café oder Hofladen kostenloses WLAN an. Das steigert die Zufriedenheit, wenn die Wartezeit mal etwas länger dauert. QR-Codes leiten den Kunden direkt auf ein Bewertungsportal. Warum also keinen Aushang machen mit dem Hinweis "Bewerten Sie uns bei…" und dem entsprechenden Code? Auch ein Zusatz auf der Rechnung mit der Aufforderung "Wir freuen uns über eine Bewertung bei…" kann zielführend sein. Sogar auf dem Kassenbon geht ein solcher Satz, die elektronische Kasse macht es möglich. Seien Sie kreativ: Schenken Sie zum Bespiel Ihren Kunden oder Gästen zum Abschied eine Tüte mit Blumensamen mit einer Bitte um eine Bewertung. So rufen Sie sich zu Hause in gute Erinnerung.

 

Schlechte Bewertung – was tun?
Eine gute Bewertung macht noch keinen Sommer. Und eine schlechte Bewertung kann schaden, ist aber auch kein Weltuntergang. Es kommt auf den Gesamteindruck an. Wenn vor einer schlechten Bewertung durchweg positive Erfahrungen berichtet wurden, kann es an einem Einzelfall liegen oder einer absichtlichen falschen Bewertung.

 

Wichtig: Google My Business
Google ist für viele die Suchmaschine Nummer eins. Auch hier gibt es jede Menge Bewertungen, und zwar unter Google My Business. Neben Adresse, Kontaktdaten und Öffnungszeiten werden auch Kundenbewertungen angezeigt. Das Gute daran? Sucht man zum Beispiel nach dem Hofladen Müller in Uelzen, erscheint ein Kasten mit allen nötigen Informationen und Bewertungen. Vorausgesetzt, der Hofladen Müller hat einen Eintrag. Diese Bewertungen tauchen übrigens auch bei Google Maps auf. Neuerdings zeigt Google nicht nur die eigenen Bewertungen an, sondern bindet auch die von anderen Portalen ein. So bekommen Kunden einen Überblick, wie der Hofladen von anderen Kunden bewertet wird.

 

Positive Effekte durch Bewertungen
Der Blick auf die Bewertungen ist eine gute Gelegenheit, die Qualität und die Kundenzufriedenheit zu analysieren. Stimmt der Service im Hofcafé? Ist die Ware im Hofladen in Ordnung? Wenn etwas verbesserungswürdig ist, findet man in Bewertungen oft die ersten Hinweise dazu. Kundenstimmen wirken der Betriebsblindheit entgegen. Bewertungen enthalten nämlich oft tolle Einblicke aus Kundensicht und Tipps für Verbesserungen. Und wenn doch mal etwas schiefgelaufen ist und sich das in einer schlechten Bewertung spiegelt, ist das zwar ärgerlich. Aber es kann auch ins Positive gedreht werden. Vielleicht hilft ein Gutschein. Das ist nicht nur ein toller Service, sondern sorgt auch dafür, dass der Kunde wiederkommt. Und vielleicht korrigiert er seine Bewertung.

Positives Feedback gebührt dem kompletten Team. Alle Mitarbeiter sollten davon wissen. Denn nichts motiviert mehr als Lob.

Kontakte

Anne Dirking
Dipl.oec.troph.
Anne Dirking

Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV

 0581 8073-142

  anne.dirking~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Kalender verwalten

Digital für Ihre Gäste & Kunden

Erreichen Sie Ihre Kunden und Gäste schon auf digitalem Weg? Auch in der Branche der Direktvermarktung, Hofgastronomie und des Landtourismus werden die Anforderungen an die Digitalisierung immer größer. Nicht nur der Kunde wird …

Mehr lesen...
Eingemachtes

Hofeigene Produkte – regional, saisonal und lecker

Wer in seinem Hofladen nicht nur frische, unverarbeitete Produkte anbieten möchte, sondern auch Fertigprodukte, liegt voll im Trend. Die wachsende Nachfrage nach regionalen Angeboten bietet auch Chancen für den Absatz dieser Produkte im …

Mehr lesen...
Hofladen des Jahres - Hof Wiedemann

Hofladen des Jahres 2021

Zu den diesjährigen Gewinnern der Auszeichnung"Hofladen des Jahres" gehört neben dem Hofladen Vorsee aus Wolpertswende in Baden-Württemberg, dem Thomahof Hofladen aus Königsdorf in Bayern auch der Hof Wiedemann aus …

Mehr lesen...
Fresco-Wellant® der Ernte 2020

Erzeuger*innen wünschen sich mehr Wertschätzung für heimische Lebensmittel

Kurzvideos aus den Betrieben: Landwirtschaftskammer, Landvolk und Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen unterstützen Social-Media-Aktion „Niedersachsen rettet Lebensmittel“

Mehr lesen...
Absolventinnen Lehrgang Bauernhofpädagogik 2020/21

Elf Bauernhofpädagoginnen zertifiziert

Auch in diesem Jahr schaukelte das Corona-Virus den Zeitplan des inzwischen fünften Lehrgangs Bauernhofpädagogik der LWK Niedersachsen gehörig durcheinander. Aber trotz der erschwerten Bedingungen konnten nun elf Teilnehmerinnen den …

Mehr lesen...
Smartchain-Logo

EU-Projekt SMARTCHAIN zeigt die wichtigsten Schritte zur Verbesserung der Nachhaltigkeit von kurzen Lebensmittel-Lieferketten auf

Das von der EU finanzierte Projekt SMARTCHAIN veranstaltete am 06.06.2021 seine Abschlussveranstaltung, bei der die wichtigsten Ergebnisse und Empfehlungen zur Unterstützung kollaborativer kurzer Lebensmittelversorgungsketten (KLK) in Europa …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Gerste

Feldbesichtigung der Getreideversuche auf der Stader Geest

Einladung zur Feldbesichtigung der Getreideversuche auf der Stader Geest Programm: Landessortenversuche in Weizen, Gerste, Roggen und Triticale ‒ Ertragsleistung, Gesundheit und Standfestigkeit ‒ Integrierter Pflanzenschutz: …

Mehr lesen...

Sachkundelehrgang für Distanzinjektion, Immobilisation und Töten von Gatterwild und extensiv gehaltenen Rindern

Um Ihr Gatterwild im Gehege sowie Ihre extensiven Rinder auf der Weide zu immobilisieren oder zu betäuben und zu töten, benötigen Sie spezielle Kenntnisse nach Waffenrecht, nach Tierschutzgesetz, nach der Tierschutzschlacht VO wie der …

Mehr lesen...
Gartenfachexkursion

Schau an der schönen Gärtenzier

Gartenfachexkursion in den Heidekreis Wir besichtigen 3 verschiedene Privatgärten mit großer Pflanzenvielfalt und besonderen Gestaltungsideen. Im Reisepreis enthalten sind Organisation, Reiseleitung, Bustransfer und Eintritte in die G&…

Mehr lesen...
Ernte

Workshop Mähdrescheroptimierung - Neuer Termin!

Der Mähdrescher soll unter verschiedensten Erntebedingungen, in wechselnden Kulturen und Sorten sein Leistungsvermögen voll ausschöpfen. Ein optimierter Mähdrescher gewährleistet eine zügige Ernte von qualitativ …

Mehr lesen...
Gartenexkursionen

Erleben Sie Ihre Gartenträume - geführte Gartenexkursion zu ländlichen Gärten

Eine Exkursion mit dem Bus zu privaten ländlichen Gärten einer Region: In diesem Jahr fahren wir nach Sandhatten und Dötlingen. Vier wunderbare, großzügige Gärten warten auf uns. Die Gartenbesitzerinnen&…

Mehr lesen...
Eden Rose

Gartenfahrt in den Landkreis Stade

Der erste Garten unserer Tour 2022 liegt in Ahlerstedt im Landkreis Stade. Hier findet man auf 3000 m² Rosen, Stauden, Buchs- und Buchenhecken sowie eine großzügige Teichanlage. Weiter geht es nach Harsefeld in einen romantischen…

Mehr lesen...