Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01039064

Dr. Bernd von Garmissen wird Direktor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

54-jähriger Landwirt und Jurist aus Südniedersachsen tritt 2022 in Oldenburg die Nachfolge von Hans-Joachim Harms an

Dr. Bernd Albrecht von Garmissen, Direktor
Der Rechts- und Agrarexperte Dr. Bernd Albrecht von Garmissen aus Dassel im Landkreis Northeim wird vom kommenden Jahr an als Direktor die Geschäfte der Verwaltung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen führen.Dietrich Kühne
Oldenburg – Dr. Bernd Albrecht von Garmissen aus Dassel im Landkreis Northeim wird vom kommenden Jahr an als Direktor die Geschäfte der Verwaltung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) führen. Der ehrenamtliche Vorstand der LWK fällte am Montag (12. April) dazu einen entsprechenden Beschluss. Vorausgegangen war ein mehrstufiges Bewerbungsverfahren.

Von Garmissen tritt damit die Nachfolge des langjährigen Kammerdirektors Hans-Joachim Harms (66) an. Der Jurist aus Oldenburg war seit 1985 in verschiedenen verantwortlichen Funktionen für die LWK tätig, bevor er 2012 Direktor wurde. Zum Jahresende wechselt Harms in den Ruhestand.

Wechsel an der Verwaltungs-Spitze der LWK im kommenden Jahr (v.l.): Kammerpräsident Gerhard Schwetje, der künftige Kammerdirektor Dr. Bernd von Garmissen und Amtsinhaber Hans-Joachim Harms.
Wechsel an der Verwaltungs-Spitze der LWK im kommenden Jahr (v.l.): Kammerpräsident Gerhard Schwetje, der künftige Kammerdirektor Dr. Bernd von Garmissen und Amtsinhaber Hans-Joachim Harms.Wolfgang Ehrecke
Der 1966 in Wittmund (Ostfriesland) geborene von Garmissen ist ausgebildeter Landwirt. Seine Familie bewirtschaftet seit vielen Generationen einen land- und forstwirtschaftlichen Betrieb in Dassel. Der promovierte Jurist ist verheiratet, ist als Fachanwalt für Agrarrecht tätig und verfügt über langjährige Erfahrung als Geschäftsführer eines landwirtschaftlichen Verbandes.

Daneben hat der Agrar- und Rechtsexperte einen Lehrauftrag für Agrarwirtschaftsrecht an der Universität Göttingen und engagiert sich ehrenamtlich im Forstbereich und im Agrarrecht.

„Wir sind überaus zufrieden, dass wir mit Herrn Dr. von Garmissen einen ausgewiesenen Rechts- und Agrarexperten für diese Schlüsselposition gewinnen konnten“, sagte Kammerpräsident Gerhard Schwetje nach dem Vorstandsbeschluss.

„Mit Herrn Dr. von Garmissen an der Spitze der Verwaltung ist die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bestens gerüstet, um die Herausforderungen der kommenden Jahre in Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft und Fischerei kontinuierlich und erfolgreich zu meistern“, betonte Schwetje.

Zu den besonderen Herausforderungen gehören laut Schwetje die Anpassung des Acker- und des Gartenbaus an den Klimawandel, die Digitalisierung im Stall und auf dem Feld, die Wiederaufforstung der geschädigten Privatwälder, die Gewinnung und Qualifizierung von Arbeitnehmer*innen für die grünen Berufe sowie die Integration der wachsenden Bedeutung von Artenvielfalt und Naturschutz in die Alltagspraxis der Betriebe.

„Ich freue mich sehr über die Entscheidung des Kammer-Vorstands und auf meinen Umzug nach Oldenburg“, sagte Dr. von Garmissen in einer ersten Reaktion. „Meinen neuen Aufgaben sehe ich hoch motiviert, optimistisch und mit dem gebotenen Respekt für das Amt entgegen.“

Der Kammerdirektor führt als oberster Hauptamtlicher die Geschäfte der laufenden Verwaltung und erledigt die der Landwirtschaftskammer vom Land Niedersachsen übertragenen Aufgaben (Auftragsangelegenheiten). Bei der Erledigung der Geschäfte der laufenden Verwaltung unterliegt er den Weisungen des Präsidenten.

Ausführlicher Bildtext (Portraitfoto):
Der Rechts- und Agrarexperte Dr. Bernd Albrecht von Garmissen aus Dassel im Landkreis Northeim wird vom kommenden Jahr an als Direktor die Geschäfte der Verwaltung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen führen. Der 54-Jährige wird damit Nachfolger des langjährigen Kammerdirektors Hans-Joachim Harms, der zum Jahreswechsel in den Ruhestand geht.

 


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 

Kontakte

Wolfgang Ehrecke
Wolfgang Ehrecke

Pressesprecher

 0441 801-200

  wolfgang.ehrecke~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Fragestunde zur EU-Agrarreform mit (v.l.) Landvolk-Vizepräsident Manfred Tannen, Dr. Jürgen Wilhelm (Agrarministerium), Moderatorin Dr. Gerlinde Michaelis, Dr. Thorsten Hollmann-Hespos (Geschäftsbereich Förderung), Ruth Beverborg (Wirtschaftsberatung).

EU-Agrarreform: Erst genau nachrechnen – dann Förderantrag stellen

Neue Prämien, weitere Umweltauflagen: Mehr als 900 Teilnehmer*innen bei virtueller Fragestunde der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Mehr lesen...
Versuchsfläche mit Zwischenfrüchten auf dem 23. Niedersächsischen Zuckerrübentag am 09.09.2021 in Dungelbeck (Peine).

EU-Agrarförderung der Zukunft: Fachleute klären die wichtigsten Fakten

Virtuelle Fragestunde der Landwirtschaftskammer Niedersachsen am 20.Januar

Mehr lesen...
Die Collage zeigt 26 der insgesamt 30 neuen Stipendiatinnen und Stipendiaten der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Durchstarten mit Stipendium

Landwirtschaftskammer unterstützt 30 Absolventinnen und Absolventen grüner Berufe bei ihrer Weiterbildung

Mehr lesen...
Der neue stellvertretende Leiter des Forstamts Nordheide-Heidmark Simon Heins (links) mit seinem Vorgänger und jetzigen Forstamtsleiter Nils Ermisch (rechts).

Simon Heins übernimmt stellvertretende Leitung des Forstamts Nordheide-Heidmark

Zuständigkeitsbereich von Cuxhaven bis ins nördliche Hannover: 39-Jähriger freut sich auf neue Aufgabe in einem der größten Forstämter Europas

Mehr lesen...
Dr. Bernd von Garmissen (r.) hat sein Amt als Kammerdirektor angetreten. Kammerpräsident Gerhard Schwetje (l.) überreichte dem 55-Jährigen in Oldenburg die Ernennungsurkunde.

Dr. Bernd von Garmissen tritt als neuer Kammerdirektor an

Landwirt und Agrarjurist will Position der Landwirtschaftskammer Niedersachsen als führende Beratungsorganisation stärken

Mehr lesen...
Große Anerkennung für Hans-Joachim Harms (Mitte): Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (links) und Agrarministerin Barbara Otte-Kinast würdigten den scheidenden Direktor der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Höchste Anerkennung für besonnenen Gestalter: Kammerdirektor Harms geht in Ruhestand

Abschied nach fast 37Jahren: Landesregierung und Kammerspitze würdigen große Leistungen des 67-Jährigen für die Weiterentwicklung der Landwirtschaft

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Vortragstagung zur Pflanzenproduktion der Bezirksstelle Northeim

Online-Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Dieses Webseminar wird als Ersatz für die abgesagte Pr&…

Mehr lesen...

Vortragstagung zur Pflanzenproduktion der Bezirksstelle Northeim

Northeim. Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Aktueller Hinweis: Aufgrund der aktuellen …

Mehr lesen...
Hausmaus

Schadnagerbekämpfung

Schädlingsbekämpfung – ein wichtiger Baustein zu Vorratsschutz und Tiergesundheit. Schadnager können in landwirtschaftlichen Betrieben ernstzunehmende Probleme verursachen, wenn sie nicht sachgerecht und sorgsam bekämpft …

Mehr lesen...

AgrarBüromanagerin II in Meppen

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet Sie in diesem Aufbaukurs ein Mix an unterschiedlichen Themen. Sie werten betriebliche Kennzahlen aus, werden mit den rechtlichen Aspekten von Heirat, Erbschaft und Co. vertraut gemacht und …

Mehr lesen...
Blühstreifen

Die neue GAP - neue Inhalte, mögliche Auswirkungen und notwendige Reaktionen der Landwirte

Im YouTube-Livestream Die neue GAP startet nach zwei Übergangsjahren 2021 und 2022 zum 1.1.2023. Bis Ende 2021 sollte Deutschland seinen Strategieplan bei der EU Kommission zur Genehmigung einreichen. Hier kam es zu Verzögerungen, …

Mehr lesen...
Offener Hof-Nachmittag

Den Hof öffnen. Eigene Angebote entwickeln.

Sa., 22.01.2022, 9:00 – 17:00 Uhr Sie haben einen landwirtschaftlichen Betrieb und würden gerne Ihren Beitrag zum Verbraucher-Dialog leisten? Und dies ggf. mit einem zusätzlichen Einkommen verbinden? Wir stellen Ihnen anhand …

Mehr lesen...