Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01039110

Zeit sparen mit Tastenkombinationen

Texte kopieren, Fenster wechseln, Dokumente suchen oder Programme suchen – in der Theorie klingt das einfach, in der Praxis ist es manchmal komplizierter. Es ist immer Geschmackssache: Der eine nutzt das Menü, der andere geht über die rechte Maustaste. Auch mit der Tastatur lassen sich viele Aktionen in Sekundenschnelle durchführen.

Mit Tastenkombinationen schneller ans Ziel
 Computertastatur Wolfgang Ehrecke
Die gängigen Tastenkombinationen (auch Shortcuts genannt) basieren auf folgende Tasten:

Windows-Taste - Die Taste mit dem Windows-Logo
ALT-Taste – Alternativ (Englisch: Alternate)
STRG-Taste – Steuerung, auch CTR (Control)
Shift-Taste – Umschalt-Taste (Englisch: Shift)
Funktionstasten – beschriftet mit F1 bis F12

Weniger ist mehr
Die Liste der Shortcuts ist schier unendlich. Lassen Sie sich nicht von der Fülle der Kombinationen abschrecken.
Listen, welche Tastenkombinationen es gibt, findet man zu Genüge im Internet. Aber es bringt nichts, diese auswendig zu lernen. Man kann sich nicht alle auf einmal merken. Am besten gehen Sie Schritt für Schritt vor und nehmen sich zu Beginn nur wenige Tastenkombinationen vor. Sind die in Fleisch und Blut übergegangen, folgen die nächsten. Papierloses Büro hin oder her: Klebezettel am Monitor können beim Lernen helfen. Mit der Zeit haben Sie die wichtigsten verinnerlicht und werden merken, wieviel Freude das Arbeiten damit macht, weil es so bequem ist.

Apropos: Wer einen Computer hat, der seine besten Zeiten hinter sich hat, kommt mit Tastenkombinationen gut zurecht.
Denn bei einem langsamen Rechner dauert es oft, bis sich ein Menü öffnet. Auf eine Tastenkombination reagiert der PC einfach schneller. Außerdem verändern Shortcuts sich nicht. Während sich die Menüführung der Programme hin und wieder ändert und man umdenken muss, sind die Shortcuts bisher gleichgeblieben.

Finden Sie Ihre besten Shortcuts.
Wer kann sich alle Tastenkombinationen merken? Klare Antwort: Niemand!
Welche Tastenkombinationen in die engere Auswahl kommen, hängt von den Gewohnheiten des Nutzers ab. Sie sind nur dann sinnvoll, wenn es nicht zu viele sind und sie (fast) täglich verwendet werden. Eine Kombination für eine Aktion, die nur einmal im Monat durchgeführt wird, ist wenig hilfreich. Sinnvolle Kombinationen sind programmübergreifend, funktionieren also sowohl in Word und Excel als auch unter Windows, wie zum Beispiel Strg + A für alles markieren oder Strg + C für kopieren. Das waren übrigens Kombinationen der ersten Stunde. Im Laufe der Zeit sind immer mehr dazu gekommen.

Die wichtigsten Tastenkombinationen im Browser
Alle Tastenkombinationen funktionieren gleichermaßen in Google Chrome, Mozilla Firefox, Internet-Explorer und Microsoft Edge.

STRG + T: neuen Tab öffnen
STRG + R oder F5: Webseite neu laden
STRG + L: mit Cursor in die Adressleiste springen
STRG + + (Plus): Zoom vergrößern
STRG + – (Minus): Zoom verkleinern
STRG + 0 (Null): Zoom zurücksetzen
STRG + D: Seite als Lesezeichen speichern
F11: Vollbildmodus aktivieren

Tastenkombinationen zum Bearbeiten von Dokumenten
STRG + Z: Aktion rückgängig machen
STRG + P: Drucken
STRG + S: Speichern
STRG + A: alles markieren
STRG + F: finden

Allgemeine Windows-Tastenkombinationen
STRG + C: Markierte Inhalte kopieren
STRG + V: Markierte Inhalte einfügen
STRG + X: Markierte Inhalte ausschneiden
Windows + Tab: zwischen den Fenstern springen
Windows + L: sperrt den Bildschirm
STRG + Alt + Entf: Öffnet ein Notfallmenü (besonders praktisch, wenn der PC "hängt")
Windows + Shift + S: Screenshot
Windows + D: Desktop anzeigen
Windows + E: Explorer / Dateimanager öffnen
Windows + Pfeil nach unten: Fenster minimieren
Alt + F4: schließt das Programm

Einem Symbol eine Tastenkombination zuweisen
Einigen Symbolen oder Sonderzeichen sind schon Shortcuts zugewiesen. Etwa ALT GR+E für das € oder ALT GR+A für das @.
Diese funktionieren immer, egal ob die dritte Belegung auf der Tastatur steht oder nicht.
Wie Sie Tastenkombinationen selbst einrichten können, lesen Sie hier.

Kontakte

Anne Dirking
Dipl.oec.troph.
Anne Dirking

Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV

 0581 8073-142

  anne.dirking~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Computermaus

Unser EDV-Training für Sie - Hohe Förderung bewilligt!

Wir haben die PFEIL-Förderung für unser "EDV-Training: Office im AgrarBüro" beantragt, und diese wurde bewilligt. Das bedeutet für Sie, dass drei Trainingstage 75 EUR kosten - vorausgesetzt, Sie erfüllen …

Mehr lesen...
Anmeldeseite_Edudip

So nehmen Sie an einem Webseminar der LWK teil.

Unsere Webseminare führen wir mit dem Programm Edudip durch. Hier geben wir Ihnen Informationen dazu, welche Technik nötig ist und was Sie sonst noch wissen sollten, um mitmachen zu können. 

Mehr lesen...
Startseite www.agrarjobboerse.de

Machen Sie auch mobil eine gute Figur

Die Surfer von heute sind mobil unterwegs. Web-App oder native App, responsive Webdesign oder doch lieber die alt bewährte mobile Website - wo liegt die optimale Lösung? Wir zeigen, welche Aspekte wichtig sind, um mobil fit zu sein.

Mehr lesen...
Hauswirtschaft geht online

Präsenz oder digital: Wir lieben Veranstaltungen

Die Corona-Pandemie erfordert Umdenken in vielen Bereichen. Die "neue Normalität" mit Masken, Abstand und Tests erfordert auch Flexibilität in der Weiterbildung. Wir haben Präsenzveranstaltungen im Programm, sind aber auch …

Mehr lesen...
Webseminar Titel Agrarbüro 2

Webseminarreihe "Im Fokus: das Agrarbüro"

Kurz, klar, kompakt ist das Motto unserer neuen Webseminarreihe rund um das Agrarbüro. Holen Sie sich jeden Mittwoch vom 10.11. – 08.12.2021 von 9:30 - 10:30 Uhr Fachinfos einfach von zu Hause aus ab. 

Mehr lesen...
König und Königin der Kabel

So werden Sie zum König/zur Königin der Kabel

Computer, Drucker, Monitor, Schreibtischlampe, Schredder und diverse Ladekabel - Ohne Strom geht nichts. Hinter dem Schreibtisch, unter dem Internetrouter – Kabel liegen herum, stauben ein und verknoten. Schlimmstenfalls werden sie zur …

Mehr lesen...

Weitere Arbeitsgebiete

Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

Außerfamiliäre Hofübergabe - Eine Einführung

Dieses Webseminar gibt eine kurze Einführung in Rechtliches und Menschliches, was die außerfamiliäre Hofübergabe betrifft. Hierzu können sich Übergeber, suchende Übernehmer und Interessierte anmelden. Zudem…

Mehr lesen...

bIuIs - Unternehmer(innen)training bIuIs 2 - 5

b|u|s – Unternehmertrainings für mehr Erfolg und Lebensqualität Entwickeln Sie sich und Ihren Betrieb mit den bewährten b|u|s – Unternehmertrainings auf ganzer Linie weiter! Testen Sie neue Wege und entdecken Sie …

Mehr lesen...

Mentor*in Bauernhofpädagogik

Diese neue Qualifizierungsmaßnahme mit Aufbaucharakter richtet sich an alle erfahrenen Absolventen*innen des 11-tägigen Basis-Lehrgangs Bauernhofpädagogik sowie an andere Interessierte mit langjähriger Erfahrung im Bereich …

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Gärtner (Produktion und Handel)

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen, die über einen Sachkundenachweis verfügen, an den Anwender – professionell wie Landwirte oder Gärtner sowie nicht-berufliche Anwender wie Hobby­gärtner – abgegeben…

Mehr lesen...