Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01039221

RAM-Futterkonzept - Kündigung der Untersuchungsverträge

Das RAM-Futter-Konzept ist ein N-/P- reduziertes Futterkonzept, das für die Sauen-, Ferkel- und Mastschweinehaltung sowie die Hähnchen-, Putenmast und Legehennenhaltung in den 90er Jahren gemeinsam von der Landwirtschaftskammer und der Futtermittelwirtschaft entwickelt wurde. Ziel des Einsatzes war die Verringerung der Nährstoffausscheidungen. Niedersächsische Tierhalter, die sich im Rahmen eines Baugenehmigungsverfahrens verpflichtet hatten, ausschließlich dieses Futterkonzept einzusetzen, hatten die Möglichkeit, den hieraus resultierenden geringeren Nährstoffanfall sowie auch reduzierte Ammoniakemissionen geltend zu machen.

Der verpflichtende Einsatz von RAM-Futter ist in der neuen Düngeverordnung nicht enthalten, denn diese umfasst nur Fütterungsverfahren der DLG (DLG-Band 199 „Bilanzierung der Nährstoffausscheidungen landwirtschaftlicher Nutztiere“, 2014). Das Niedersächsische Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und das Niedersächsische Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz haben deshalb per Erlass verfügt, dass als Ersatz für das RAM-Futterkonzept in der Schweinehaltung eine stark N-/P-reduzierte Fütterung und in der Geflügelhaltung eine N-/P-reduzierte Fütterung nach DLG-Vorgaben einzuhalten ist.

Da die RAM-Untersuchungsverträge vor diesem Hintergrund hinfällig geworden sind, hat die LWK die Untersuchungsverträge mit den Mischfutterherstellern im März 2021 gekündigt. Gleichzeitig werden auch aus den o. g. Gründen die Verträge mit den Hofmischern gekündigt.

Kontakte

Dipl.-Ing. agr.
Andrea Meyer

Rinderfütterung, Schweinefütterung, Futterberatungsdienst e.V.

 0511 3665-4479

  andrea.meyer~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Mischfutterqualität 2021 in Niedersachsen Ergebnisse der VFT- Untersuchungen

Im Jahr 2020/21 wurden 44 % (7,4 Mio.t) der deutschen Produktion von Rinder- und Schweinemischfutter in Niedersachsen/Bremen hergestellt (DVT, 2021). Für die sachgerechte Verwendung des Futters benötigen Tierhalter Informationen über …

Mehr lesen...
Friedrich-Otto Ripke

Fachgespräch Legehenne sehr gut besucht

Die Vortragsveranstaltung mit begleitender Messe bot den Landwirten, Beratern und allen anderen an der Jung- und Legehennenhaltung Interessierten am 11. Mai 2022 eine Plattform zur intensiven Information und Diskussion aktueller Themen. Unter dem …

Mehr lesen...

Getreidepreise 2022 für die Futterkostenberechnung

Als Richtwerte schlagen wir die vom Fachbereich 3.1 der Landwirtschaftskammer vorläufig geschätzten Getreidepreise (netto) in €/100 kg für die Futterkostenberechnung vor.

Mehr lesen...

Verfütterung von bis zu 5 % nicht-ökologischen Eiweißfuttern

Seit 1.1.2022 schreibt die EU-Öko-Verordnung 100 % Ökofutter vor. Für Jungtiere gibt es weiterhin Ausnahmen. Wegen der prekären Versorgungslage hat das Niedersächsisches ML festgelegt, dass ab dem 11.04.2022 bis lä…

Mehr lesen...

Ferkelfutter von Oktober bis Dezember 2021 überprüft

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest drei Ferkelaufzuchtfutter I, vier Ferkelaufzuchtfutter II und ein Ergänzungsfutter für Saugferkel im 4. Quartal 2021 überprüft hat. 

Mehr lesen...

Sauenfutter von Oktober bis Dezember 2021 überprüft

Die LWK Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest fünf Sauenalleinfutter, und zwar drei Futter für säugende und zwei für tragende Sauen, von Oktober bis Dezember 2021 überprüft hat. Ein Laktationsfutter …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Milchübernahme

Weiterbildung Milchsammelwagenfahrer

Dieses Webseminar richtet sich an alle Milchsammelwagenfahrer, die bereits an einer Grundschulung erfolgreich teilgenommen haben.   Inhaltlich werden wir neue Aspekte des Milchrechtes,  aktuelle Punkte bei der …

Mehr lesen...

Schafschurlehrgang für Einsteiger und Fortgeschrittene, vereinfachte Technik für das Scheren mit der Handmaschine

Vereinfachte Technik für das Scheren mit der Handmaschine Zweitägiger Lehrgang im LBZ Echem Ziel ist der sichere Umgang mit der Schermaschine und den Tieren, um die eigenen Schafe sachgerecht schweren zu können. Vermittelt werden…

Mehr lesen...
Modellschwein für Schulungszwecke

Nottötung von Schweinen im landwirtschaftlichen Betrieb

In diesem halbtägigen Seminar bieten wir Ihnen die Möglichkeit ihr Wissen rund um das Thema Nottöten von Schweinen im landwirtschaftlichen Betrieb aufzufrischen und zu vertiefen. Dabei werden unter anderem die Fragen geklärt: …

Mehr lesen...

Schwierige Situationen in der Beratung

Veranstaltung für Berater im Rahmen der Einzelbetrieblichen Beratungsförderung (EB). Diese Veranstaltung ist als 1-tägige Fortbildung im Rahmen der Förderung der einzelbetrieblichen Beratung (EB) in Niedersachsen und Bremen …

Mehr lesen...
Berggarten Hannover-Herrenhausen

Fachexkursion in den Berggarten Hannover - Staudenpflanzungen

Die Exkursion führt uns zu verschiedenen Staudenpflanzungen im Berggarten Hannover, dem international bekannten Botanischen Garten. Je nach Entwicklungszustand der Vegetation verweilen wir länger bei den Prä…

Mehr lesen...
Eden Rose

Gartenfahrt in den Landkreis Stade

Der erste Garten unserer Tour 2022 liegt in Ahlerstedt im Landkreis Stade. Hier findet man auf 3000 m² Rosen, Stauden, Buchs- und Buchenhecken sowie eine großzügige Teichanlage. Weiter geht es nach Harsefeld in einen romantischen…

Mehr lesen...