Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01039256

Datenpflege für Ausbildungsbetriebe jetzt noch einfacher

Neues Portal: Landwirtschaftskammer Niedersachsen verbessert Kommunikation und Verwaltung rund um das Engagement für die Grünen Berufe

Ausbildung in der Landwirtschaft
Anerkannte Ausbildungsbetriebe in Niedersachsen (im Bild: Ausbildung im Beruf Landwirt/in) haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Betriebsdaten über ein neues Onlineportal der Landwirtschaftskammer Niedersachsen zu verwalten. Andreas Teichler
Oldenburg – Alle anerkannten Ausbildungsbetriebe für die zwölf Grünen Berufe in Niedersachsen haben ab sofort die Möglichkeit, ihre Betriebsdaten über ein neues Onlineportal der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) zu verwalten. Eine zeitraubende Datenpflege per Brief, E-Mail oder Telefon sei damit überflüssig, teilt die LWK am Donnerstag (27. Mai) in Oldenburg mit.

„Einer Ausbildungsberaterin oder einem Ausbildungsberater mitzuteilen, dass sich eine Telefonnummer geändert hat oder auf unserer Berufsorientierungswebseite www.talente-gesucht.de einen freien Ausbildungsplatz zu melden, wird damit noch einfacher“, berichtet Anke Evers, Leiterin des LWK-Fachbereichs Aus- und Fortbildung, Landjugend.

„In einer Zeit, in der es darauf ankommt, geeignete Nachwuchskräfte wirkungsvoll auf sich aufmerksam zu machen, möchten wir die Betriebe dabei unterstützen, die Unternehmensdarstellung immer auf dem neuesten Stand zu halten“, betont Evers.

Landesweit betreut die LWK rund 5.300 Auszubildende und die knapp 3.900 Ausbildungsbetriebe in Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft und Fischerei.

Nach der Anmeldung über die Internetadresse https://extranet.lwk-niedersachsen.de können Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter Änderungen bei den Basisdaten des Ausbildungsbetriebes mitteilen, etwa bei den E-Mail-Adressen oder beim Betriebsnamen. Weiterhin können sie Angaben zum Ausbildungsplatzstatus aktualisieren und für www.talente-gesucht.de eine detaillierte Betriebsvorstellung mit Text, Bild und Videos erstellen.

Um einen Zugang zum persönlichen Bereich des Portals zu erhalten, geben Betriebsleiterinnen und Betriebsleiter eine aktuelle E-Mail-Adresse an und stimmen der Veröffentlichung der allgemeinen Betriebsdaten auf www.talente-gesucht.de zu. Diese Angaben werden bei der Anerkennung als Ausbildungsbetrieb abgefragt und können jederzeit aktualisiert beziehungsweise widerrufen werden.

Betriebe, die vor dem 25.05.2021 als Ausbildungsbetrieb anerkannt wurden, erhalten in den nächsten Wochen ein Passwort für ihren Account zugesandt. Betriebe, die ab dem 25.05.2021 anerkannt werden, können sich ihr Passwort eigenständig in der Anmeldemaske erstellen.


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 

Kontakte

Wolfgang Ehrecke
M.A.
Wolfgang Ehrecke

Pressesprecher

 0441 801-200

  wolfgang.ehrecke~lwk-niedersachsen.de


Anke Evers
Dipl.oec.troph.
Anke Evers

Leiterin Ressort Betrieb, Ländliche Entwicklung

 0441 801-260

  anke.evers~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Rundgang über das Gelände des 24. Niedersächsischen Zuckerrübentages am 18.05.2022

Niedersächsischer Zuckerrübentag: Wissen aus erster Hand für nachhaltigen Ernteerfolg

Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Anbauverbände, ARGE NORD und Nordzucker AG zeigten Praktiker*innen wie der Rübenanbau auch in Zukunft gelingen wird

Mehr lesen...
Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Ferkel in die neue DigiSchwein-Ferkelaufzucht eingestallt.

Landwirtschaftskammer arbeitet für Zukunftssicherung der Schweinehaltung in Niedersachsen

In innovativen Projekten, Beratung und Bildung sieht Präsident Schwetje eine wichtige Begleitung der Betriebe

Mehr lesen...
LWK-Nutriajägerin Johanne van Scharrel-Bruns (l.) und LWK-Nutriajäger Björn Matthies (M.) erklären Niedersachsens Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast (r.) die Funktionsweise der vom Ministerium finanzierten Lebendfallen.

Hochwasserschutz: Intelligente Fallen im Kampf gegen Nager an Wasserläufen

Landwirtschaftskammer, Jägerschaft und Unterhaltungsverband informieren Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast über Erfolge und Herausforderungen bei der Nutriajagd

Mehr lesen...
Legehennen-Hof von Marita und Jens Wemken in Wiefelstede (Kreis Ammerland).

Legehennen: Mit Tierwohl-Strategien den Schwierigkeiten des Marktes trotzen

Geflügel: Fachgespräch der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Haselünne widmet sich Fragen zu Aufzucht, Haltung und Wirtschaftlichkeit

Mehr lesen...
Versuchsfläche mit Zwischenfrüchten auf dem 23. Niedersächsischen Zuckerrübentag am 09.09.2021 in Dungelbeck (Peine).

Artenschutz: Niedersachsen richtet 15 zusätzliche Ökologische Stationen ein

Partner des Naturschutzpakts "Der Niedersächsischen Weg" befürworten Vorschläge des Umweltministeriums - Kammerpräsident Schwetje: Arbeit der Einrichtungen hat Belange der landwirtschaftlichen Betriebe zu …

Mehr lesen...

​​​​​​​Endlich wieder Landwirtschaftsmesse in Ostfriesland

Die Messe findet vom 1. bis 3. Juni in Aurich statt. Die Bezirksstelle Ostfriesland der Landwirtschaftskammer informiert über die neuesten Entwicklungen im Ackerbau und in der Viehwirtschaft und wird auch für regionsspezifische …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Futter ranschieben

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt (Rind)

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
PV auf Maschinenhalle

Photovoltaik und Batteriespeicher in der Landwirtschaft

Photovoltaikanlagen tragen auf zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben zum Teil erheblich zum Familieneinkommen bei. Nachdem es in den letzten Jahren um die solare Stromproduktion etwas ruhiger geworden war, dreht sich der Markt derzeit sehr stark…

Mehr lesen...
Holz schneiden

Motorsägenlehrgang für gewerbliche Anwender*innen

In diesem Motorsägenlehrgang für den gewerblichen Forstbereich sowie dem kommunalen Bereich erlernen Sie folgendes : korrekten Umgang mit der Motorsäge. Arbeitssicherheit, Unfallverhütungsvorschriften Aubau und Funktion …

Mehr lesen...
Futter ranschieben

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt (Rind)

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
Ferkel sind neugierig

Prüfungsvorbereitungskurs Landwirt Schwein 2022

Gelassenheit kommt durch Wiederholung und Routine! Leider bleibt in der betrieblichen Ausbildung häufig nicht viel Zeit, um vor der Prüfung noch einmal alle wichtigen Ausbildungsinhalte zu wiederholen und zu verinnerlichen. Vor diesem …

Mehr lesen...
Ausbildung Landwirtschaft

Tiergerechte Beleuchtung im Schweinestall

Die Beleuchtung stellt neben den Stallklimafaktoren Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Staub und Schadgasen einen wichtigen Eckpfeiler für eine tiergerechte Haltung von Schweinen dar. Sie beeinflusst nicht nur die visuelle Wahrnehmung, sondern auch …

Mehr lesen...