Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01039405

Agrarservicemeister 2021 empfangen Meisterbriefe

Am 18. Juni 2021 konnten 17 Agrarservicemeister ihre Meisterbriefe in der Deula Nienburg in Empfang nehmen. Überreicht wurden die Urkunden vom Geschäftsführer des Bundesverbandes Lohnunternehmen Dr. Martin Wesenberg.

Agrarservicemeister 2021
Agrarservicemeister 2021Jens Martens

 

In der Deula Nienburg hatten sich die Teilnehmer in den Wintermonaten 2019/2020 sowie 2020/2021 auf die Meisterprüfung vorbereitet. Die Vorbereitungskurse starteten jeweils Mitte November und dauerten bis Mitte Februar. Am Ende des ersten Vorbereitungskurses wurde der Prüfungsteil III Berufsausbildung und Mitarbeiterführung abgeschlossen. Dieser Prüfungsteil bestand aus einer Klausur, einer praktischen Ausbildungssituation, in der ein Auszubildender zu unterweisen war und aus einer Fallstudie zum Thema Mitarbeiterführung.

In der Zeit zwischen den Vorbereitungskursen war von allen Anwärtern ein Arbeitsprojekt zu bearbeiten. Dies konnte zum Beispiel ein Vergleich von unterschiedlichen Aussaat- oder Bodenbearbeitungsverfahren sein. Ausgehend von einer betrieblichen Aufgabenstellung aus dem Lohnunternehmen des Meisteranwärters mussten im Rahmen der Projektbearbeitung die Ausgangssituationen analysiert und Lösungsvorschläge erarbeitet werden. Die schriftlichen Prüfungen in den Prüfungsteilen Pflanzenproduktion, Verfahrens- und Agrartechnik, Dienstleistungen sowie in Betriebs- und Unternehmensführung wurden Mitte Februar geschrieben. Danach musste im Rahmen der Fremdbetriebsprüfung ein Lohnunternehmen analysiert und eigene Strategien für die zukünftige Geschäftstätigkeit entwickelt und vorgestellt werden. Zum Abschluss hatte jeder Meisteranwärter den Verlauf und die Ergebnisse seiner Projektarbeit vor dem Prüfungsausschuss vorzustellen.

 

 

Ein ganz großer Dank geht an alle Lohnunternehmer, die Ihre Betriebe für die Vorbereitung und für die Prüfung zur Verfügung gestellt haben: Lohnunternehmen Harries in Emtinghausen, Pape in Wardenburg, Dettmer & Henneke in Eilte, Pöttker in Schweringen, Grundmann in Rahden, Agrar-Service Heiko Siemen in Borbeck und Henke in Ströhen. Allen ehrenamtlichen Prüfern gilt ein ebenso großer Dank für ihre Tätigkeit. Ohne ehrenamtliches Engagement wären die umfangreichen Prüfungen nicht möglich.

Im Durchschnitt errechnete sich in diesem Jahr eine Endnote von 2,69. Die drei besten Anwärter waren:

Die drei Jahrgangsbesten
Die drei JahrgangsbestenJens Martens


 

1. Julian Gerarts aus Bocholt

2. Torsten Strank aus Petershagen

3. Maximilian Balkenhol aus Kirchen (Sieg)

 

 

 



Fragen zur Fortbildung zum Agrarservicemeister werden gerne beantwortet von Jens Martens, LWK Niedersachsen, Tel. 0441-801479. Anmeldeunterlagen für die Meisterprüfung 2024 finden Sie im Downloadcenter. Die Plätze für den Vorbereitungskurs auf die Meisterprüfung 2023 sind bereits ausgebucht.
 

Richard Didam, Sonja Kreuzer (BLU), Dr. Martin Wesenberg (BLU)
Richard Didam, Sonja Kreuzer (BLU), Dr. Martin Wesenberg (BLU)Jens Martens

 


 


Ein besonderer Dank wurde in diesem Jahr Richard Didam, ehemaliger Referent LWK Niedersachsen für die Aus- und Fortbildung im Beruf Landwirt und Fachkraft Agrarservice ausgesprochen. Richard Didam trat zum 1. März in den Ruhestand. Dr. Martin Wesenberg vom Bundesverband Lohnunternehmen und Bernd Antelmann, Direktor von der Deula Nienburg würdigten die gute Zusammenarbeit und überreichten ihm für sein Engagement ein Präsent. Der Beruf Fachkraft Agrarservice startete per Verordnung 2005, im Jahr 2007 wurden die ersten Abschlussprüfungen durchgeführt und 2011 folgten die ersten Meisterprüfungen. Richard Didam hat die Entwicklung des Berufs von Beginn an mit begleitet und war bei der Gestaltung der Verordnungen stets ein gefragter Fachmann.

Kontakte


Jens Martens

Ausbildungsberater Beruf Fachkraft Agrarservice, Meisterfortbildung

0441 801-479

jens.martens~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Euro-Geldscheine und -Münzen

Weiterbildungsprämie für erfolgreiche Meisterprüfungen

Sie haben Ihre Meisterprüfung nach dem 1. Juli 2020 erfolgreich abgeschlossen? Dann können Sie jetzt 1.000 Euro Weiterbildungsprämie beantragen. Antragstellungen sind ab 21. Juli 2020 über die NBank in Hannover möglich.

Mehr lesen...

Fortbildungsförderung durch Aufstiegs-Bafög

Förderung einer Aufstiegsfortbildung wird erweitert: ​Zum 1. August 2020 tritt die 4. Änderung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) in Kraft. Damit wird der Förderumfang der Kosten für die Vorbereitung und Pr&…

Mehr lesen...
Gutscheinmotiv

Verschenken Sie doch mal Weiterbildung! - mit einem Gutschein der LWK

Sie sind auf der Suche nach einem Geschenk im Familienkreis, für Berufskolleginnen/-kollegen oder auch als Anerkennung für den unermüdlichen Einsatz Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

Mehr lesen...

Fortbildungsmöglichkeiten im Überblick

Die Abschlussprüfung ist geschafft, und was jetzt? Berufliche Fortbildung soll es ermöglichen, die berufliche Handlungsfähigkeit zu erhalten und anzupassen oder zu erweitern und beruflich aufzusteigen. Die Interessen und Neigungen, …

Mehr lesen...
Quereinstieg-Rechtsgrundlage

Quereinstieg: Mit Berufspraxis Berufsabschluss nachholen

Personen, die bereits viel Erfahrung mitbringen, da sie langjährig haupt- oder nebenberuflich ohne Ausbildung als Landwirt/in, Gärtner/in, Hauswirtschafter/in, Fachkraft Agrarservice oder Pferdewirt/in gearbeitet haben, müssen ihren …

Mehr lesen...
Ausbildung Fachkraft Agrarservice

Agrarservicemeisterprüfung 2025 - Jetzt schon anmelden!

Eine stetige Fortentwicklung der eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten ist im Hinblick auf den technischen Fortschritt und die steigenden Anforderungen im Berufsleben zwingend erforderlich. Dies gilt insbesondere auch für Mitarbeiter und …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Pressekonferenz zum Auftakt des Projekts Praxis-Labor Digitaler Ackerbau auf Domäne Schickelsheim in Kölnigslutter am Elm am 04.12.2019

Beraterhochschultagung 2022: "Transformation in der Landwirtschaft - Visionen,Entwickeln,Überleben"

01.11.2022

"Transformation in der Landwirtschaft - Visionen, Entwickeln, Überleben" Der Krieg in der Ukraine zeigt wie labil das wirtschaftliche System ist und die Bedeutung einer funktionierenden Landwirtschaft zur Stabilisierung politischer …

Mehr lesen...
Milchübernahme

Weiterbildung Milchsammelwagenfahrer

03.11.2022

Dieses Webseminar richtet sich an alle Milchsammelwagenfahrer, die bereits an einer Grundschulung erfolgreich teilgenommen haben.   Inhaltlich werden wir neue Aspekte des Milchrechtes,  aktuelle Punkte bei der …

Mehr lesen...
Milchübernahme

Weiterbildung Milchsammelwagenfahrer(06.12.2022)

06.12.2022

Dieses Webseminar richtet sich an alle Milchsammelwagenfahrer, die bereits an einer Grundschulung erfolgreich teilgenommen haben.   Inhaltlich werden wir neue Aspekte des Milchrechtes,  aktuelle Punkte bei der …

Mehr lesen...
Milchübernahme Silotank

Grundschulung Milchsammelwagenfahrer (13.12.2022)

13.12.2022

Grundschulung für Milchsammelwagenfahrer gemäß der Verordnung zur Fortentwicklung des Rohmilchgüterechts §§ 7-10 müssen alle Probenehmer über die Sachkunde zur Probenahme mittels Technik des …

Mehr lesen...
Milchübernahme

Weiterbildung Milchsammelwagenfahrer(10.01.2023)

10.01.2023

Dieses Webseminar richtet sich an alle Milchsammelwagenfahrer, die bereits an einer Grundschulung erfolgreich teilgenommen haben.   Inhaltlich werden wir neue Aspekte des Milchrechtes,  aktuelle Punkte bei der …

Mehr lesen...
Ausbildungsituation

Ausbildereignung / Vorbereitungslehrgang

06.02.2023 - 17.02.2023

Mit der bundesweit gültigen Ausbilder-Eignungsprüfung erlangen Sie eine Aufwertung Ihres beruflichen Profils. In dem Vorbereitungslehrgang werden Kompetenzen zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der …

Mehr lesen...