Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Auf einen Blick: Wir erstellen individuelle Betriebskarten

Webcode: 01039407 Stand: 19.07.2021

Sie haben eine Vielzahl an Schlägen und benötigen eine Übersichtskarte?

Sie möchten Ihrem Mitarbeiter oder Auszubildenden eine Übersicht über die Lage der Flächen digital zur Verfügung stellen?

Sie benötigen eine Karte für die Öffentlichkeitsarbeit Ihres Betriebes?

 

Wir erstellen Ihnen eine Karte als PDF-Datei. Darin können enthalten sein: 

1. Die Übersicht des aktuellen Anbaus.
Die Schläge werden entsprechend der Kultur eingefärbt und auf Wunsch beschriftet. Alternativ kann jede andere Information zum Schlag als Beschriftung gewählt werden.

Betriebskarte mit aktuellen Kulturen
Betriebskarte mit aktuellen KulturenAndreas Fitschen

2. Die Schläge mit ökologischer Vorrangfläche (ÖVF).
Wollen Sie den Überblick behalten, welche Flächen Sie als ÖVF angemeldet haben? Hier hilft die Karte, um Flächen, die als ÖVF oder AUM angemeldet sind, von anderen Flächen mit Zwischenfrüchten in roten Gebieten zu unterscheiden.
Die Flächen werden entsprechend des ÖVF-Typs eingefärbt und beschriftet.

Betriebskarte mit ÖVF-Flächen
Betriebskarte mit ÖVF-FlächenAndreas Fitschen

3. AUM-Verpflichtungen (Agrarumweltmaßnahmen).
Nehmen Sie an AUM-Programmen teil? Dann erhalten Sie auch eine Karte mit den Schlägen, die Sie aktuell beantragt haben. Der Status der Fläche (B oder N) wird ebenfalls dargestellt. Bei der Teilnahme an mehreren Programmen behalten Sie so leichter den Überblick.

Betriebskarte mit Flächen in AUM-Programmen
Betriebskarte mit Flächen in AUM-ProgrammenAndreas Fitschen

4. Flurstückskarte mit Eigentums- und Pachtflächen. 
Auf Wunsch wird auch eine Karte mit Informationen zum Eigentum erstellt und mit der zugehörigen Flurstücksnummer beschriftet. Voraussetzung: Sie bestellen bei Ihrem zuständigen Katasteramt die digitalen Daten der Automatischen Liegenschaftskarte (ALK) und leiten sie an uns weiter. Zusätzlich benötigen wir eine Tabelle mit den Flurstücksnummern Ihrer Eigentumsflächen.

Flurstückskarte (ALK-Daten)
Flurstückskarte (ALK-Daten)Andreas Fitschen

Die Darstellung von Gebietskulissen.
Optional erstellen wir Karten mit roten Gebieten, Naturschutz- oder anderen Schutzgebieten als eigene Karte.
Diese Gebietskulissen können auch in andere Karten integriert werden.

Die Digitalisierung von alten Karten
Beispielsweise digitalisieren wir alte Drainagepläne und Karten.

Eigene Ideen für Karten?
Gern gehen wir auch auf besondere Wünsche ein. Wir stellen alles kartografisch dar, was Sie uns liefern.

Kosten: Eine digitale Karte als PDF-Datei mit Ihrer aktuellen Anbaufläche, ÖVF- und AUM-Flächen (ohne individuelle Anpassungen) kostet 66 Euro zzgl. 19 Prozent MwSt.. Die Farbgebung und Beschriftung ist bei jeder Karte veränderbar. 

Flurstückskarten oder Karten mit individuellen Anpassungen rechnen wir nach dem jeweiligen Arbeitsaufwand ab. Auf Wunsch kann der Ausdruck und Versand in DIN A 3 oder DIN A 0 (84,1 cm x 118,9 cm) in Auftrag gegeben werden. 

Sprechen Sie uns einfach an. 

Kontakte


Andreas Fitschen

Berater Wirtschaft, Förderung

04141 5198-20

andreas.fitschen~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

ANDI 2022

Pünktliche Auszahlung Agrarförderung 2022

Die Agrarförderung 2022 wird pünktlich ausgezahlt. Zum 21. Dezember 2022 sollen die Landwirt*innen einen Zahlungseingang erhalten.

Mehr lesen...

Die GAP 2023 von A bis Z

Mit Hilfe dieses Artikels haben Sie die Möglichkeit, schnell Informationen zu den verschiedenen Bausteinen und Themen der GAP ab 2023 zu erhalten. In Form einer verlinkten Auflistung gelangen Sie so schnell zu den entsprechenden Fachartikeln, …

Mehr lesen...
Wintergerste und Blühstreifen

GAP 2023: Ausnahmen zur Stilllegung und zum Fruchtwechsel

Der deutsche GAP-Strategieplan als Basis für die GAP ab 2023 wurde am 21.11.2022 von der EU genehmigt. Die finalen Verordnungen in Deutschland sind in Arbeit. Vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges in der Ukraine und dessen…

Mehr lesen...
Kleegras

Futternutzung von ÖVF-Zwischenfrucht- und Untersaatenflächen zulässig

Im Kalenderjahr 2022 ist die Futternutzung von ÖVF-Zwischenfruchtflächen und ÖVF-Gras-Untersaatflächen zulässig. Die sonstigen Greeningvoschriften für diese Flächen sind jedoch weiter einzuhalten. Für …

Mehr lesen...
ANDI 2022

Agrarförderung 2022- Korrekturen nach Antragsabgabe

Mit der Einführung der Satelliten-gestützten Flächenbeobachtung ("Kontrolle durch Monitoring") und dem Wegfall der VAG-Phase ändern sich teilweise die Verfahrensabläufe bezüglich der Antragsänderungen…

Mehr lesen...
Luftbilder Farmerspace

Digitaler Pflanzenschutz in Zuckerrüben und Weizen: Das Experimentierfeld FarmerSpace startet in die dritte Saison.

Der Weizen wächst und auch die Zuckerrüben sind fast überall in der Erde. Das Projekt FarmerSpace bearbeitet, im Verbund aus dem Institut für Zuckerrübenforschung an der Universität Göttingen (Projektkoordination), …

Mehr lesen...

Weitere Arbeitsgebiete

Veranstaltungen

Grüne Architektur der GAP 2023

GAP 2023 – das kommt auf Sie zu!

04.01.2023

Konditionalität, Eco-Shemes, GLÖZ- - die neue GAP startet mit Verspätung und vielen Unklarheiten, gleichzeitig kommt ein ganzer Blumenstrauß an Veränderungen auf Sie und Ihre Betriebe zu. Wir erklären Ihnen in einem …

Mehr lesen...
Grüne Architektur der GAP 2023

GAP 2023 - das kommt auf Sie zu!

12.01.2023

Konditionalität, Eco-Shemes, GLÖZ- - die neue GAP startet mit Verspätung und vielen Unklarheiten, gleichzeitig kommt ein ganzer Blumenstrauß an Veränderungen auf Sie und Ihre Betriebe zu. Wir erklären Ihnen in einem …

Mehr lesen...
Landwirtschaft im Nebenerwerb: welcher Schuh darf es heute sein?

Landwirtschaft im Nebenerwerb

21.01.2023

Agrarreform, Düngeverordnung, ... wir werden uns wieder einen Tag mit den Themen beschäftigen, die aktuell insbesondere für Betriebe im Nebenerwerb von großer Bedeutung sind. Merken Sie sich den Termin gerne schon vor. Das …

Mehr lesen...
Grüne Architektur der GAP 2023

GAP 2023 - das kommt auf Sie zu!

26.01.2023

Konditionalität, Eco-Shemes, GLÖZ- - die neue GAP startet mit Verspätung und vielen Unklarheiten, gleichzeitig kommt ein ganzer Blumenstrauß an Veränderungen auf Sie und Ihre Betriebe zu. Wir erklären Ihnen in einem …

Mehr lesen...
Blühstreifen

Agrarumweltmaßnahmen - auch was für mich?

22.02.2023

Seit dem Antragsjahr 2022 können die neuen Agrarumweltmaßnahmen beantragt werden. Viele verschiedene Maßnahmen, sowohl für das Ackerland als auch für das Grünland. Wir zeigen Ihnen in einem ca. 1,5-stündigen …

Mehr lesen...
Agrarförderung Niedersachsen Digital

Rund um ANDI 2023

28.02.2023

Jedes Jahr gibt es Neuerungen in der Agrarförderung. Worauf müssen Sie in diesem Jahr achten, damit Ihr Antrag korrekt ausgefüllt ist? Wir gehen mit Ihnen gemeinsam den Antrag durch: Schritt-für-Schritt. Wir informieren Sie au…

Mehr lesen...