Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01039582

Neuer Infobrief vom 01.09.2021 zum Anwendungskonzept Einsatz organischer Nährstoffträger

Hier finden Sie unsere Infobriefe, die über den aktuellen Stand des Projektes berichten. Die Pilotbetriebe werden von dem Projektteam Nährstoffmanagement/Wasserschutz der Bezirksstelle Braunschweig, Fachgruppe 2 betreut.

Unterfußdüngung Mais
Unterfußdüngung MaisThomas Beiß-Delkeskamp
Die Lage der Demonstrationsflächen erstreckt sich über das Dienstgebiet der Bezirksstellen Braunschweig und Northeim. Die Ansprüche und die Interessen der Ackerbauregion in Bezug auf den Einsatz (aufbereiteter) organischer Nährstoffträger zur Teilsubstitution von Mineraldüngern stehen im Fokus des Projektes. Auf den Demonstrationsflächen wird die Praxistauglichkeit dieser Wertstoffe geprüft. Das Projekt steht im Rahmen der Gesamtaufgabenstellung Wirtschaftsdüngermanagement Niedersachsen.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an dem Projekt, mit freundlichen Grüßen Ihr Projektteam aus Braunschweig, Susana Bade, Thomas Beiß-Delkeskamp, Anke Bokelmann, Linda Tendler, Christian Weber.

 

 

 

 

                                                                                                                                                                

Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und VerbraucherschutzML

 

 

 

 

 

Das Projekt wird aus Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert (anteilige Förderung durch das Niedersächsische Ministerium
für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz). Die Projektergebnisse stehen allen in dem betreffenden land- und
forstwirtschaftlichem Sektor oder Teilsektor tätigen Unternehmen unentgeltlich zur Verfügung.

Kontakte

Dipl.-Ing. agr.
Thomas Beiß-Delkeskamp

Berater Nährstoffmanagement, Projekte

 0531 28997-240

  thomas.beiss-delkeskamp~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Vorgehen Anwendungskonzept Wirtschaftsdüngermanagement Ackerbau

Veredelter organischer Dünger in der Ackerbauregion

Neu gestartetes Projekt testet unter Praxisbedingungen, wie Verfahren der Weiterverarbeitung von organischen Nährstoffträgern funktionieren und wie die dabei entstehenden Produkte zur Düngung genutzt werden können

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Mist streuen

Aufzeichnungspflichten und Düngeverordnung kompakt- was gilt es zu beachten?

In diesem Webseminar geben wir Ihnen einen Überblick rund um die allgemeinen Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Eine Vielzahl von Themen soll Beachtung finden: …

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

Online-Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Dieses Webseminar wird als Ersatz für die abgesagte Pr&…

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

Hildesheim. Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Aktueller Hinweis: Nach Erreichen der Warnstufe 2 …

Mehr lesen...
Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Ferkel in die neue DigiSchwein-Ferkelaufzucht eingestallt.

Zeitenwende am Schweine- und Ferkelmarkt - Was kommt auf die Betriebe zu?

Dr. Albert Holtmann-Scholten berichtet über die aktuelle Situation und mögliche Perspektiven für die Schweinehaltung. Die Veranstaltung findet als Webseminar statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Über …

Mehr lesen...
PV auf Maschinenhalle

Photovoltaik und Batteriespeicher in der Landwirtschaft

Photovoltaikanlagen tragen auf zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben zum Teil erheblich zum Familieneinkommen bei. Allgemein ist es um die solare Stromproduktion in den letzten Jahren jedoch ruhiger geworden. Mit dem absehbaren Auslaufen der …

Mehr lesen...
Gummistiefel

Nach mir die Sintflut oder doch lieber vorsorgen?

Was passiert, wenn der Betriebsleiter plötzlich ausfällt? Wer ist in der Lage den Betrieb weiter zu führen? Wer erbt im Todesfall? Was passiert im Fall der Scheidung? Geht der Hof dabei "drauf"? Oder bekommt der …

Mehr lesen...