Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01039394

Ergebnisse der Landessortenversuche Öko Dinkel (Spelzweizen) 2021

Dinkel – auch Spelzweizen genannt – ist im Ökolandbau schon seit Jahren eine etablierte Kultur im Anbau und Verarbeitung. In den zurückliegenden Jahren kam es immer wieder vor, dass die Dinkelerlöse von Jahr zu Jahr nicht unerheblichen Schwankungen unterworfen waren. Es sind in erster Linie Veränderungen im Angebot, die den Preis relativ schnell beeinflussen. Seit rund zwei Jahren ist aber seitens der Abnehmer und Mühlen eine anhaltend hohe Nachfrage nach Öko-Dinkel zu verzeichnen. Entsprechend erfreulich sind die Erzeugerpreise, was in der Praxis zu einer weiteren Ausdehnung des Anbaus führen dürfte. Mögliche Veränderungen am Markt sollten aber auch weiterhin im Blick behalten und der Anbau mit der aufnehmenden Hand abgestimmt werden. Es ist auch in diesem Jahr davon auszugehen, dass Dinkelsaatgut knapp sein wird. Eine rechtzeitige Saatgutbestellung ist geboten.

Der Dinkel ist anspruchsloser als Winterweizen. Wegen seiner geringen Ansprüche an die Bodenqualität passt er auch auf leichtere Standorte. Im Gegensatz zu Weizen ist der Dinkel auch bezüglich des Stickstoffbedarfs genügsamer und liefert trotzdem hohe Feuchtklebergehalte. Dennoch sollte er innerhalb der Fruchtfolge nach Vorfrüchten, wie beispielsweise Körnerleguminosen oder Kartoffeln stehen, die noch eine ausreichende Stickstoffnachlieferung erwarten lassen. Bei zu hoher Stickstoffversorgung besteht allerdings, in Abhängigkeit der Sorte, Lagergefahr. Aufgrund der Frohwüchsigkeit und der ausgeprägten Halmlänge vermag der Dinkel zudem Beikräuter gut zu überwachsen. Pflegemaßnahmen wie Striegeln sind damit häufig nur im geringeren Umfang erforderlich. Bei unbeständiger Witterung während der Ernte ist der Dinkel rechtzeitig zu dreschen, damit die Fallzahlen nicht zu stark abfallen.

Die meisten Dinkelsorten sind nicht frei dreschend, d.h. im Gegensatz zum Weizen zerbrechen beim Drusch die Ähren in sogenannte Vesen. Diese bestehen aus einem Ährenspindelstück, das zumeist mit zwei von Spelzen umhüllten Körnern besetzt ist. In einem zusätzlichen Schälgang (Gerben) müssen Korn und Spelz mittels spezieller Entspelzungsanlagen voneinander getrennt werden.
Die Vesenerträge sind in diesem Jahr auf den meisten Standorten der Anbaugebiete zufriedenstellend bis erfreulich ausgefallen. Die Feuchtklebergehalte bewegen sich in den Versuchen überwiegend auf einem erfreulich hohen Niveau. 

Die Qualitäten und Erträge der Landessortenversuche Öko-Dinkel 2021 können am Ende dieses Beitrages heruntergeladen werden.

Ergebnisse zu weiteren Öko-Versuchen auch aus zurückliegenden Jahren finden Sie unter: ISIP

Saatgut aus ökologischer Erzeugung verwenden

Laut der EG-Verordnung Ökologischer Landbau gilt , dass grundsätzlich nur ökologisch vermehrtes Saat- und Pflanzgut zu verwenden ist. Einen guten Überblick über das bundesdeutsche Gesamtangebot erhält man schnell und tagesaktuell im Internet. Unter http://www.organicxseeds.de/ sind alle ökologisch erzeugten, vertriebsberechtigten Saatgutpartien sortenspezifisch aufgelistet. Nur noch bei bestimmten Kulturen, die nicht in der sogenannten Kategorie I gelistet sind, kann bei nichtverfügbarkeit einer gewünschten Sorte nach Antrag bei der Kontrollstelle auch konventionell erzeugtes, ungebeiztes Saatgut zum Einsatz kommen.

 

Dinkel mit Spelzen
Dinkel mit SpelzenMarkus Mücke

 

Kontakte

Markus Mücke
Dipl.-Ing. agr.
Markus Mücke

Berater Ökologischer Ackerbau, Mechanische Beikrautregulierung, Umstellungsberatung, Versuchswesen Ökologischer Landbau

 0511 3665-4378

  markus.muecke~lwk-niedersachsen.de


Volker Graß
Volker Graß

Berater Ökologischer Landbau, Umstellungsberatung, Versuchswesen Ökologischer Landbau

 0511 3665-4294

  volker.grass~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Sortenversuch Öko-Sojabohnen

Ergebnisse der Landessortenversuche Öko-Sojabohnen 2021

Die Sojabohnenfläche in Niedersachsen steigt sehr langsam aber sicher an. Im Jahr 2021 betrug die Anbaufläche 846 Hektar. Davon wurden 610 Hektar ökologisch bewirtschaftet. Das entspricht einem Anteil von gut 72 Prozent. Im ö…

Mehr lesen...
Blaue Süßlupine

Ergebnisse Landessortenversuche Öko-Blaue und Weiße Lupine 2021

Die Blaue Lupine dominiert im Anbau Flächenmäßig dürfte die Schmalblättrige oder Blaue Lupine nach wie vor den größten Anteil am Lupinenanbau ausmachen, denn sie gilt als weitgehend anthraknosetolerant. …

Mehr lesen...
Einsatz des Zinkenstriegels im Mais

Ergebnisse der Landessortenversuche Öko-Körnermais 2021

Im Ökolandbau hat sich der Körnermaisanbau etabliert. In Öko-Tierfutterrationen ist er eine gefragte Komponente. Zudem ist das Ertragspotential interessant. In der Praxis sind Kornerträge möglich, die den doppelten …

Mehr lesen...
Silomaisernte

Ergebnisse der Landessortenversuche-Öko-Silomais 2021

Silomais zeichnet sich durch seine hohe Energiekonzentration aus, die von kaum einer anderen Futterpflanze erreicht wird. Auch Ökobetriebe mit Rinderhaltung schätzen Silomais als energiereiches Grundfutter, weshalb er eine willkommene …

Mehr lesen...
Blühender Erbsenbestand

Ergebnisse der Landessortenversuche Öko-Körnererbsen 2021

Körnerleguminosen sind im Ökolandbau ein unverzichtbarer Bestandteil in der Fruchtfolge. Als Luftstickstoff fixierende Kultur tragen sie zur Stickstoff-Versorgung der Folgekulturen bei. Zudem sind Öko-Körnerleguminosen, wie …

Mehr lesen...
Ackerbohnenbestand in der frühen Jugendentwicklung

Ergebnisse der Landessortenversuche Öko-Ackerbohnen 2021

Körnerleguminosen, wie beispielsweise die Ackerbohne, sind im Ökolandbau ein unverzichtbarer Bestandteil in der Fruchtfolge. Als Luftstickstoff fixierende Kultur tragen sie zur Stickstoff-Versorgung in der Fruchtfolge bei. Zudem sind sie …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Wäschepflege von A - Z

Seminar für Auszubildende in der Hauswirtschaft rund um die Wäschepflege im Haushalt

Mehr lesen...
Hackgerät mit Kameraführung

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzspritze in Getreide

Pflanzenschutztagung Bremervörde 2022 - online

Als zusätzliche Möglichkeit der Sachkundefortbildung bieten wir Ihnen diese Online-Veranstaltung an.  Bitte melden Sie sich hierzu online an. Im Seminar erhalten Sie aktuelle Informationen zu rechtlichen Regelungen in den …

Mehr lesen...
Dokumentation Nährstoffmanagement LWK

Stoffstrombilanz und Möglichkeiten zur Reduzierung von N und P - Für tierhaltende Betriebe -

Sie ist nach dem Düngegesetz und der Düngeverordnung der letzte Baustein des neuen Düngepakets, welches die Bundesregierung 2017 auf den Weg gebracht hat. Mit der Stoffstrombilanzverordnung verfolgt der Gesetzgeber das Ziel, die Nä…

Mehr lesen...
Fischbecken

-Aquakultur- Fischerzeugung in Kreislaufanlagen

In der Seminarreihe -Aquakultur- geht es um diverse Themen kreislaufbasierender Anlagentypen zur Erzeugung von Fisch und anderen aquatischen Organismen. Jede Veranstaltung widmet sich einem speziellen Themenkomplex, welcher wiederholt angeboten …

Mehr lesen...

Fahrsicherheitstraining für Auszubildende

Sicherer und routinierter Umgang mit Maschinen ist einer der wichtigsten Bausteine in der Arbeitssicherheit von Mitarbeitern, aber auch entscheidend für die Schonung von Maschinen und Material. Unfälle mit Schleppern häufen sich in …

Mehr lesen...