Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01039727

Schermaschinen – Die richtige Wahl vor dem Kauf

Wollschafe müssen einmal im Jahr geschoren werden. Viele Schafhalter mit kleinen Beständen wollen heute ihre Schafe selbst scheren.

Einige Schafhalter haben auch das Problem, für kleine Bestände keinen Schafscherer zu finden. Und dann gibt es –Gott sei Dank- auch heute noch immer wieder junge Menschen, die verrückt genug sind, das Scheren richtig zu erlernen um dann im Lohn oder sogar als Profi zu arbeiten.

Für alle Einsteiger stellt sich zu Beginn die Frage nach der richtigen Ausrüstung. Egal ob man sich eine gebrauchte oder neue Schermaschine anschaffen möchte, wichtig vor dem Kauf ist die Entscheidung, dass man die Arbeit auch wirklich machen möchte. Dazu kann man nur ausdrücklich empfehlen, durch den Besuch eines Schafschurseminars oder durch Mithilfe bei der Schur erst einmal zu erfahren, dass das, was bei einem geübten Scherer so einfach aussieht, besonders für einen Anfänger harte Arbeit ist. Für den Umgang mit der Technik und mit dem Tier ist eine umfassende praktische Unterweisung unbedingte Voraussetzung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Anhang.

Kontakte

Michael Gertenbach

Berater Schafzucht, Schafhaltung

0441 801-617

0441 801-634

  michael.gertenbach~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Musterzaun für die Hosentasche

Die Musterzaunanlage am LBZ in Echem (LK Lüneburg) zeigt für die Weidetierarten Rind, Pferd, kleine Wiederkäuer und Gehegewild verschiedene wolfsabweisende Zäunungen und spezielle Details für eine wolfsabweisende Wirkung z. B…

Mehr lesen...
Knotengeflechtzaun

Fachbezogene Beratung an der Musterzaunanlage am LBZ Echem

Niedersächsische Weidetierhalter haben die Möglichkeit, jeden ersten Dienstag im Monat, mit einem Herdenschutzberater der Landwirtschaftskammer Niedersachsen eine Beratung an der Musterzaunanlage zu erhalten.

Mehr lesen...
E-Netz muss täglich überprüft werden

Ausbruchsicher & wolfsabweisend – aktueller Stand zu Zäunungen für Weidetiere

Weidetiere haben unterschiedliche Anforderungen an eine ausbruchsichere & wolfsabweisende Zäunung

Mehr lesen...
Wolfswelpe

Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) bittet um Unterstützung beim Wolfsmonitoring

Um weiterhin den Wolfsbestand in Niedersachsen möglichst realistisch darstellen zu können, bittet die LJN weiterhin um Meldung von Wolfshinweisen aus den niedersächsischen Revieren.

Mehr lesen...
Umweltminister Olaf Lies hat die Zaunausstellung am LBZ Echem besucht.

Zu Besuch in Echem: Wolfsabweisende Zäune zum Sehen und Anfassen begeistern

Landwirtschaftskammer Niedersachsen informiert Umweltminister Olaf Lies im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum über verschiedene Einzäunungen – Austausch über aktuelle Probleme

Mehr lesen...

Antragsverfahren für Präventionsmaßnahmen und Billigkeitsleistung

Die Bearbeitung der Förderanträge für Präventionsmaßnahmen (wolfsabweisende Herdenschutzzäune bzw. Herdenschutzhunde) erfolgt über den GB Förderung.

Mehr lesen...

Weitere Arbeitsgebiete

Veranstaltungen

Gemeinsam Feldtag der Bezirksstellen Northeim und Hannover

Einladung zum Getreide-Feldtag auf der Versuchsstation Poppenburg Bezirksstellen Northeim und Hannover   Auf der Versuchsstation Poppenburg bei Nordstemmen zeigen die Bezirksstellen …

Mehr lesen...
Naturfloristik

Naturfloristik - Dekoideen aus Natur und Garten

Ein Gartenparadies liegt in der Fehnlandschaft Ostfrieslands.  Kieswege verbinden die unterschiedlichen Gartenräume. Sie führen vorbei am Bachlauf mit kleinem Teich, einer Vielzahl von Stauden, Rosen, Rhododendren, Gräsern, …

Mehr lesen...

Sachkundeprüfung Pflanzenschutz

!!! BITTE TEILEN SIE UNS UNTER BEMERKUNG MIT, FÜR WELCHEN SACHKUNDE-LEHRGANG SIE SICH ANMELDEN MÖCHTEN: ANWENDUNG/BERATUNG; ABGABE; ANWENDUNG/BERATUNG und ABGABE !!! Sachkunde-Lehrgänge für Anwender und Verkäufer von …

Mehr lesen...
Bullenmast

Tierwohl auf dem Schlachthof - Ist das möglich? (Rind)

Mit dem Thema Schlachten möchten sich die meisten Menschen nicht gerne auseinander setzen. Allerdings muss für jedes konsumierte Stück Fleisch, jede Wurst und auch jedes Hundeleckerli zuerst ein Tier geschlachtet werden. Damit das…

Mehr lesen...
/media/media/0BB19B45-D8CE-57E0-0561A94A30AFF7E6.jpg

"Tuinbezoek" in der Provinz Groningen / Niederlande

Der LandFrauenverein Hasbergen-Hagen a.T.W. und die Bezirksstelle Osnabrück der LWK Niedersachsen laden ein zu einer ganztägigen Gartenlehrfahrt in private niederländische Gartenparadiese! Eine Anmeldung ist auch für …

Mehr lesen...
Biogasanlage des LBZ

13. Biogastagung

Die Biogastagung 2022 wurde auf Dienstag, den 12.Juli 2022 verschoben. Wir freuen uns sehr darauf, Sie in Präsenz in Verden (Aller) begrüßen zu können. Die Biogastagung der Landwirtschaftkammer bietet als …

Mehr lesen...