Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01039730

Mähboote, Mähroboter und Grabenfräsen im Einsatz

Bundesweit einzigartig: Landwirtschaftskammer Niedersachsen zeigt in Bakum Maschinen zur Reinigung und Pflege von Böschungen und Wasserläufen

Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland sahen sich die unterschiedlichsten Fahrzeuge und Geräte zur Gewässerunterhaltung am 7. Oktober 2021 bei der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette an. Dr. Harm Drücker (rechts), LWK-Leiter des Fachbereichs Energie, Bauen, Technik, und Alfons Fübbeker, LWK-Technikexperte und Organisator der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette (Gemeinde Bakum/ Kreis Vechta) Dr. Harm Drücker (links), LWK-Leiter des Fachbereichs Energie, Bauen, Technik, und Alfons Fübbeker, LWK-Technikexperte und Organisator der Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hausstette (Gemeinde Bakum/ Kreis Vechta)
Bakum – Sie haben zwei, drei oder vier Räder, Raupenantrieb oder Bootsrümpfe, fahren selbstständig, hand- oder ferngesteuert mit Strom oder Diesel. Ihre unterschiedlich langen, teils vielgliedrigen Arme tragen schlagkräftige Werkzeugen zum Mähen, Schlegeln, Baggern und Fräsen: Rund 100 Maschinen und Fahrzeugkombinationen zum Pflegen und Bearbeiten von Böschungen und Gewässern hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) am Donnerstag (7. Oktober) in Hausstette (Gemeinde Bakum/Kreis Vechta) gezeigt. Zu der bundesweit einzigartigen Maschinenvorführung mit Technik zur Gewässerunterhaltung kamen rund 3.200 Fachbesucher*innen aus dem In- und Ausland.

160.000 Kilometer Gewässer instandzuhalten

Von der Weser bis zum kleinsten Kanal: 160.000 Kilometer Gewässer sind nach Angaben des Wasserverbandstages allein in Niedersachsen zu unterhalten, um Regen- und Grundwasser abzuleiten und um Überschwemmungen zu verhindern. Entsprechend groß ist der Aufwand, diese Flüsse, Bäche und Kanäle in möglichst gutem Zustand zu halten. 

Die kleinen Gewässer Dritter Ordnung haben mit rund 130.000 Kilometer Länge in Niedersachsen die größte Bedeutung für die Entwässerung. Für deren Unterhaltung müssen hauptsächlich die Landeigentümer*innen oder die Anlieger*innen aufkommen.

Zu viel Unkraut führt zu Schlammablagerungen und Überschwemmungen

„Wird ein Gewässer nicht gepflegt, kann eine starke Verunkrautung zum Anstieg des Wasserspiegels, zu Rückstaus und Schlammablagerungen führen – tieferliegendes Gelände wird womöglich überflutet“, beschrieb Alfons Fübbeker, LWK-Technikexperte und Organisator der Maschinenvorführung, die Anforderungen an Anrainer, Verbände, Dienstleister und Kommunen.

Vielfältiger Maschinen-Einsatz entlang des 3,5-km-Rundkurses

So unterschiedlich Flüsse, Bachläufe, Deiche und Kanäle sind, so vielfältig sind die technischen Lösungen, um Flächen, Ränder, Kanten und Grund möglichst gut in Schuss zu halten: So waren auf dem 3,5 Kilometer langen Kurs rund um den Fladderkanal in Hausstette vielfältige Bagger- sowie Trac- und Standard-Schlepperkombinationen mit Mähauslegern, ferngesteuerte Mähroboter für Böschungen, Schreitbagger zum Einsatz an Geländekanten, Mäh-Hark-Kombinationen, Drainagespülgeräte, Grabenkantenfräsen, Amphibienmähmaschinen und Mähboote bei der Arbeit zu beobachten.

Elektrolanze zum Einsatz gegen Unkrauthorste

Zu den gezeigten Neuentwicklungen gehörten eine handgeführte Elektrolanze zur gezielten Bekämpfung von Unkrauthorsten an schwer zugänglichen Stellen sowie eine Gerätekombination von Doppelmessermähwerk und einer Fördereinrichtung, bei der das Mähgut über einen Schlauch direkt in einen mitgeführten Anhänger gefördert wird.

Steigende Anforderungen durch den Naturschutz

„Bei der Gewässerunterhaltung standen früher eher ökonomische Interessen im Vordergrund – heute sind es Anforderungen des Naturschutzes, die in diesem Bereich immer wichtiger werden“, berichtete Fübbeker, Mitarbeiter des LWK-Fachbereiches Energie, Bauen, Technik. „Unsere Vorführung zeigt, dass die Techniken dank ihrer Leistungsfähigkeit und insbesondere durch ihre präzisere Steuerung und Bedienung eine immer bessere Arbeitsqualität ermöglichen.“

Abgerundet wurde die Maschinenvorführung durch eine Ausstellung, bei der die Fachbesucher*innen weitere zum Thema passende Geräte, Techniken zur Gehölzpflege und Produkte zum Ufer- und Wühltierschutz – etwa Vorrichtungen zur Nutria-Bekämpfung – unter die Lupe nehmen konnten.


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 

Kontakte

Wolfgang Ehrecke
Wolfgang Ehrecke

Pressesprecher

 0441 801-200

  wolfgang.ehrecke~lwk-niedersachsen.de


Alfons Fübbeker
Dipl.-Ing. agr.
Alfons Fübbeker

Berater Landtechnik und Bauen

 0441 801-323

  alfons.fuebbeker~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Die Weihnachtsspende 2021 geht an die Osnabrücker Kindertafel und an das Landwirtschaftliche Sorgentelefon.

​​​​​​​Unterstützung für bedürftige Schüler*innen und für bäuerliche Familien in der Krise

Landwirtschaftliches Sorgentelefon und Osnabrücker Kindertafel erhalten Weihnachtsspende der Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Mehr lesen...
Die neue Website der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist seit November 2021 optisch moderner und vielseitiger

Übersichtlich und optimiert für alle Endgeräte: www.lwk-niedersachsen.de

Die neue Website der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist jetzt optisch moderner und vielseitiger. Die hoheitlichen Bereiche sind ab sofort unter jeweils eigenen Adressen zu finden.

Mehr lesen...
Gerhard Schwetje bei der Kammerversammlung 2021

Vernetzte Beratung für Betrieb, Mensch und Umwelt

Wachsende Anforderungen bei Natur-, Arten- und Wasserschutz: Landwirtschaftskammer Niedersachsen ordnet größten Geschäftsbereich neu

Mehr lesen...
Gerhard Schwetje bei der Kammerversammlung 2021

Landwirtschaft: 33 Prozent Rückgang beim Unternehmensergebnis

Solide wirtschaftliche Basis vieler Betriebe ist in Gefahr: Landwirtschaftskammer Niedersachsen stellt aktuelle Bilanzzahlen aus dem Wirtschaftsjahr 2020/21 vor

Mehr lesen...
Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gibt Tipps, wie der Weihnachtsbaum möglichst lange ansehnlich bleibt.

O Tannenbaum, o Tannenbaum, wie bleibst du länger grün?

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen gibt Tipps für Kauf und Pflege – auch mit Blick auf einen möglichst kleinen CO2-Fußabdruck. Auf Weihnachtsbaumplantagen müssen Abstands- und Hygieneregeln sichergestellt werden.

Mehr lesen...
Dr. Hinrich Holthusen bei der Siegerehrung in Osnabrück

Landwirtschaftskammer Niedersachsen gewinnt EIP Germany Video Award für Obstbau-Projekt im Alten Land

Das Pflanzenschutzmanagement-Projekt ALVO-TECH-TRANSFER leistet einen Beitrag zur Erhaltung von Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit des Obstbaus in Niedersachsen.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Mist streuen

Aufzeichnungspflichten und Düngeverordnung kompakt- was gilt es zu beachten?

In diesem Webseminar geben wir Ihnen einen Überblick rund um die allgemeinen Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Eine Vielzahl von Themen soll Beachtung finden: …

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

Online-Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Dieses Webseminar wird als Ersatz für die abgesagte Pr&…

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

Hildesheim. Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Aktueller Hinweis: Nach Erreichen der Warnstufe 2 …

Mehr lesen...
Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Ferkel in die neue DigiSchwein-Ferkelaufzucht eingestallt.

Zeitenwende am Schweine- und Ferkelmarkt - Was kommt auf die Betriebe zu?

Dr. Albert Holtmann-Scholten berichtet über die aktuelle Situation und mögliche Perspektiven für die Schweinehaltung. Die Veranstaltung findet als Webseminar statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Über …

Mehr lesen...
PV auf Maschinenhalle

Photovoltaik und Batteriespeicher in der Landwirtschaft

Photovoltaikanlagen tragen auf zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben zum Teil erheblich zum Familieneinkommen bei. Allgemein ist es um die solare Stromproduktion in den letzten Jahren jedoch ruhiger geworden. Mit dem absehbaren Auslaufen der …

Mehr lesen...
Gummistiefel

Nach mir die Sintflut oder doch lieber vorsorgen?

Was passiert, wenn der Betriebsleiter plötzlich ausfällt? Wer ist in der Lage den Betrieb weiter zu führen? Wer erbt im Todesfall? Was passiert im Fall der Scheidung? Geht der Hof dabei "drauf"? Oder bekommt der …

Mehr lesen...