Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode: 01039794

Verleihung des Niedersächsischen Staatsehrenpreises für hervorragende tierzüchterische Leistungen an Familie Brüning in Ochtmannien

Am 20. Oktober 2021 hat die Landwirtschaftsministerin Frau Otte-Kinast den Staatsehrenpreis für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Tierzucht an den Pferdezuchtbetrieb Brüning in Ochtmannien (LK Diepholz) verliehen- und das bereits zum zweiten Mal.

Mit der Familie Brüning wird, so Frau Otte-Kinast, eine Familie geehrt, die „Pferde längst in ihrer DNA haben“. Die Familie Brüning lebt, was das Pferdeland Niedersachsen ausmacht: Tradition und Werte– immer mit einem offenen Blick für Innovationen und dem Schritt in die Moderne. 

Bereits seit 1430 befindet sich der Betrieb in Familienbesitz. Aus den anfänglichen zwei Stuten, die nach dem zweiten Weltkrieg auf den Betrieb kamen, wurden mittlerweile 200 eigene Pferde sowie Pensions- und Kommissionspferde!

Einer der Grundsätze der Familie Brüning ist „Das Beste muss der Zucht erhalten bleiben“. So wird die Leistung von Generation zu Generation weitergegeben. Der bisher größte Zuchterfolg der Familie Brüning ist der Hengst Zucchero aus der Stammstute Performance, der 2018 Bundeschampion und ein Jahr später Weltmeister der jungen Dressurpferde in Holland wurde. 

Auch die Stute Carina von Calypso II trägt zu dem Generationenerfolg bei. Die Carina-Nachkommen stellten die Siegerfamilien der Jahre 2007 und 2009 bei den Herwart von der Decken Schauen! Im Jahr 2017 konnte die nächste Generation dieses Stammes erneut die Siegerfamilie der Herwart von der Decken Schau sichern: St.Pr.St. Faconable v. Fürst Heinrich mit ihren beiden Töchtern St.Pr.St. Brisbane v. Belissimo M und einer zweijährigen Stute von Don Frederico. Die Herwart von der Decken Schauen gelten als höchste Auszeichnung für Züchter, und der dreifache Sieg einer Familie ist einmalig in der deutschen Pferdezucht!

Auf mittlerweile zahlreiche Auszeichnungen kann die Familie Brüning zurückblicken- darunter ist bereits ein Staatsehrenpreis für hervorragende tierzüchterische Leistungen, den der Vater von Hans-Heinrich Brüning für die außergewöhnlichen Zuchterfolge in der Rinder-, Schweine- und Pferdezucht im Jahr 1975 erhalten hat.

Herr Schwetje, Präsident der LWK Niedersachsen, übermittelte die Glückwünsche der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und stellte den herausragenden Einsatz der Familie Brüning für die Ausbildung und das Ehrenamt insgesamt dar. Seit 10 Jahren werden auf dem Betrieb Brüning Pferdewirte und im Laufe der Jahre insgesamt etwa 100 Auszubildende ausgebildet. Ein Zitat von Frau Adelheid Brüning macht es deutlich: „Wenn man seinen Beruf liebt, muss man auch etwas für die Ausbildung tun“.

Bei dem vorangegangenen Betriebsrundgang konnten sich die Gäste ein Bild von den großzügigen Stallungen, den hervorragenden Tieren und der außergewöhnlichen Mensch-Tier Beziehung auf dem Betrieb Brüning machen. 
 

Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien

Kontakte

Dr. Anska Brötje
Dr. Anska Brötje

Leiterin Sachgebiet Tierzucht Auftragsangelegenheiten

 0441 801-608

  anska.broetje~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Pferde auf Koppel

Wie man mit Pferden ein kleines Vermögen verdienen kann

Es war schon immer schwierig, ein ausreichendes Einkommen mit Pferden zu verdienen. Wie oft finanzieren die Pensionspferdebetriebe das Hobby der Pferdehalter!? Wer ein großes Vermögen sein Eigen nennt, kann mit Pferden ein kleines Verm&…

Mehr lesen...
Fohlen an Fohlenschau

Pferdezucht – Was kommt an "Schreibkram" auf mich zu?

Der Entschluss, Pferde zu züchten, ist oftmals schon gefallen. Nun stellen sich viele Fragen, auf die hier versucht wird, Antworten zu geben. Es ist egal, warum ich mit dem Züchten beginne, ob als Hobby für den eigenen Bedarf oder zum …

Mehr lesen...
Verleihung des Staatsehrenpreises an Johann Gerdes, Bargstedt

Verleihung des Niedersächsischen Staatsehrenpreises für Tierzucht an Johann Gerdes in Bargstedt

Am 04.November 2019 wurde der Staatsehrenpreis für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Tierzucht an den Pferdezuchtbetrieb Johann Gerdes in Bargstedt vergeben. Die Landwirtschaftsministerin Barbara Otte-Kinast würdigte damit die …

Mehr lesen...
Pferde

Informationen an die Besamungsstationen und Samendepots für Pferde und an die Pferdezüchter zur Dokumentationspflicht nach dem Tierzuchtgesetz und der Samenverordnung

Der Einsatz der künstlichen Besamung ist in der Pferdezucht weit verbreitet. Die Samenbestellung bei einer Besamungsstation oder einem Samendepot ist dabei unumgänglich. Im Bereich der Besamung sind dabei tierzuchtrechtliche Vorgaben zu …

Mehr lesen...
Pferde

Information an die Pferdezüchter/innen und Pferdezuchtverbände zum Anbieten und Abgeben von Zuchtmaterial (Samen, Eizellen, Embryonen)

Das Internet und die sozialen Medien werden heutzutage auch von Züchtern stark genutzt, um Zuchtmaterial zu vermarkten. Wir weisen darauf hin, dass das Anbieten und die Abgabe von Zuchtmaterial gesetzlichen Bestimmungen unterliegen. Dabei gilt …

Mehr lesen...
Minister Meyer (m) überreicht den Preis an Henning Müller (2.v.r.) in Gegenwart von Henning Müller sen. und Ehefrau Lisa sowie dem Sohn Pascal (r.)

Staatsehrenpreis für Tierzucht an den Betrieb Henning Müller, Westerstede, vergeben

Der Shetlandpony-Zuchtbetrieb „Henning Müller“ aus Westerstede erhielt am 11.10.2017 aus der Hand von dem Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Christian Meyer, den Staatsehrenpreis für …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Mist streuen

Aufzeichnungspflichten und Düngeverordnung kompakt- was gilt es zu beachten?

In diesem Webseminar geben wir Ihnen einen Überblick rund um die allgemeinen Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Eine Vielzahl von Themen soll Beachtung finden: …

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

Online-Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Dieses Webseminar wird als Ersatz für die abgesagte Pr&…

Mehr lesen...

Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim

Hildesheim. Vorträge zu aktuellen Fragestellungen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau unter Berücksichtigung von neuen Versuchsergebnissen, Empfehlungen für das Anbaujahr 2022. Aktueller Hinweis: Nach Erreichen der Warnstufe 2 …

Mehr lesen...
Erstmals hat die Landwirtschaftskammer Ferkel in die neue DigiSchwein-Ferkelaufzucht eingestallt.

Zeitenwende am Schweine- und Ferkelmarkt - Was kommt auf die Betriebe zu?

Dr. Albert Holtmann-Scholten berichtet über die aktuelle Situation und mögliche Perspektiven für die Schweinehaltung. Die Veranstaltung findet als Webseminar statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Über …

Mehr lesen...
PV auf Maschinenhalle

Photovoltaik und Batteriespeicher in der Landwirtschaft

Photovoltaikanlagen tragen auf zahlreichen landwirtschaftlichen Betrieben zum Teil erheblich zum Familieneinkommen bei. Allgemein ist es um die solare Stromproduktion in den letzten Jahren jedoch ruhiger geworden. Mit dem absehbaren Auslaufen der …

Mehr lesen...
Gummistiefel

Nach mir die Sintflut oder doch lieber vorsorgen?

Was passiert, wenn der Betriebsleiter plötzlich ausfällt? Wer ist in der Lage den Betrieb weiter zu führen? Wer erbt im Todesfall? Was passiert im Fall der Scheidung? Geht der Hof dabei "drauf"? Oder bekommt der …

Mehr lesen...