Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01039794

Verleihung des Niedersächsischen Staatsehrenpreises für hervorragende tierzüchterische Leistungen an Familie Brüning in Ochtmannien

Am 20. Oktober 2021 hat die Landwirtschaftsministerin Frau Otte-Kinast den Staatsehrenpreis für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Tierzucht an den Pferdezuchtbetrieb Brüning in Ochtmannien (LK Diepholz) verliehen- und das bereits zum zweiten Mal.

Mit der Familie Brüning wird, so Frau Otte-Kinast, eine Familie geehrt, die „Pferde längst in ihrer DNA haben“. Die Familie Brüning lebt, was das Pferdeland Niedersachsen ausmacht: Tradition und Werte– immer mit einem offenen Blick für Innovationen und dem Schritt in die Moderne. 

Bereits seit 1430 befindet sich der Betrieb in Familienbesitz. Aus den anfänglichen zwei Stuten, die nach dem zweiten Weltkrieg auf den Betrieb kamen, wurden mittlerweile 200 eigene Pferde sowie Pensions- und Kommissionspferde!

Einer der Grundsätze der Familie Brüning ist „Das Beste muss der Zucht erhalten bleiben“. So wird die Leistung von Generation zu Generation weitergegeben. Der bisher größte Zuchterfolg der Familie Brüning ist der Hengst Zucchero aus der Stammstute Performance, der 2018 Bundeschampion und ein Jahr später Weltmeister der jungen Dressurpferde in Holland wurde. 

Auch die Stute Carina von Calypso II trägt zu dem Generationenerfolg bei. Die Carina-Nachkommen stellten die Siegerfamilien der Jahre 2007 und 2009 bei den Herwart von der Decken Schauen! Im Jahr 2017 konnte die nächste Generation dieses Stammes erneut die Siegerfamilie der Herwart von der Decken Schau sichern: St.Pr.St. Faconable v. Fürst Heinrich mit ihren beiden Töchtern St.Pr.St. Brisbane v. Belissimo M und einer zweijährigen Stute von Don Frederico. Die Herwart von der Decken Schauen gelten als höchste Auszeichnung für Züchter, und der dreifache Sieg einer Familie ist einmalig in der deutschen Pferdezucht!

Auf mittlerweile zahlreiche Auszeichnungen kann die Familie Brüning zurückblicken- darunter ist bereits ein Staatsehrenpreis für hervorragende tierzüchterische Leistungen, den der Vater von Hans-Heinrich Brüning für die außergewöhnlichen Zuchterfolge in der Rinder-, Schweine- und Pferdezucht im Jahr 1975 erhalten hat.

Herr Schwetje, Präsident der LWK Niedersachsen, übermittelte die Glückwünsche der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und stellte den herausragenden Einsatz der Familie Brüning für die Ausbildung und das Ehrenamt insgesamt dar. Seit 10 Jahren werden auf dem Betrieb Brüning Pferdewirte und im Laufe der Jahre insgesamt etwa 100 Auszubildende ausgebildet. Ein Zitat von Frau Adelheid Brüning macht es deutlich: „Wenn man seinen Beruf liebt, muss man auch etwas für die Ausbildung tun“.

Bei dem vorangegangenen Betriebsrundgang konnten sich die Gäste ein Bild von den großzügigen Stallungen, den hervorragenden Tieren und der außergewöhnlichen Mensch-Tier Beziehung auf dem Betrieb Brüning machen. 
 

Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien Verleihung des Staatsehrenpreises an den Betrieb Brüning, Ochtmannien

Kontakte

Dr. Anska Brötje

Dr. Anska Brötje

Leiterin Sachgebiet Tierzucht Auftragsangelegenheiten

0441 801-608

anska.broetje~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Milchviehhaltung

Tierproduktion in Niedersachsen 2021 (auch bekannt als „gelbes Heft“)

Die jährlich erscheinende Broschüre "Tierproduktion in Niedersachsen", herausgegeben vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und vorbereitet durch die …

Mehr lesen...
Ib-Bock aus der Zucht von Dreyer, Moorhausen, der auch Wollsieger (Bundessieger) der Rasse Suffolk wurde

Preismünzenvergabe der Landwirtschaftskammer Niedersachsen an Tierzuchtbetriebe

In diesem Jahr wurden anlässlich folgender Kör- und Prämierungsveranstaltung Zuchtbetriebe mit Preismünzen und Ehrenurkunden der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ausgezeichnet:

Mehr lesen...
Leitlinien Tierhaltung 2022

Aktualisierte Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Tierhaltung veröffentlicht

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen hat die Leitlinien für die gute landwirtschaftliche Praxis in der Tierhaltung überarbeitet und veröffentlicht.

Mehr lesen...
Bei den Lammböcken der Rasse Bentheimer Landschaf in Uelsen stellte de Lange aus Isterberg (li) den Siegerbock und wurde mit der goldenen Preismünze der LWK ausgezeichnet. Reservesieger wurde der Bock von Dobben aus Quendorf.

Preismünzenvergabe der Landwirtschaftskammer Niedersachsen an Tierzuchtberiebe

In den vergangenen Monaten wurden anlässlich folgender Kör- und Prämierungsveranstaltungen Zuchtbetriebe mit Preismünzen und Ehrenurkunden der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ausgezeichnet:

Mehr lesen...
Weidehaltung von Milchkühen

Tierproduktion in Niedersachsen 2021 (auch bekannt als „gelbes Heft“)

Die jährlich erscheinende Broschüre "Tierproduktion in Niedersachsen", herausgegeben vom Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz und vorbereitet durch die …

Mehr lesen...

Eigenbestandsbesamerkurs Pferd

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet 2022 erneut zwei Eigenbestandsbesamerkurs für Pferde an.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Pferdegruppe

Sachkundelehrgang für Pferdehalter

24.10.2022 - 28.10.2022

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet im Oktober 2022 einen Sachkundelehrgang für Pferdehalter in Hoppensen an. Zielgruppe sind Personen, die Pferde bereits halten, aber nicht über eine entsprechende Ausbildung …

Mehr lesen...
Pferdegruppe

Sachkundelehrgang für Pferdehalter

07.11.2022 - 11.11.2022

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet im November 2022 einen Sachkundelehrgang für Pferdehalter in Wesendorf an. Zielgruppe sind Personen, die Pferde bereits halten, aber nicht über eine entsprechende Ausbildung verfügen.…

Mehr lesen...

Neue Förderprogramme, neue Aufzeichnungspflichten - was ist wichtig für Pferdehalter?

20.01.2023

Neue Förderprogramme, neue Aufzeichnungspflichten - dieses Tagesseminar soll Ihnen einen aktuellen Überblick zu den gesetzlichen Anforderungen an die Dokumentationspflichten wie auch einzuhaltende gesetzliche Rahmenbedingungen geben. Unter …

Mehr lesen...
Anweiden

Eigenbestandsbesamerkurs Pferd

23.01.2023 - 27.01.2023

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet 2023 weitere Eigenbestandsbesamerkurse für Pferde an. Nach § 14, Abs. 1 Punkt 2, und Abs. 2 Tierzuchtgesetz darf Samen zur Besamung u. a. verwendet werden durch Tierhalter oder deren …

Mehr lesen...
Anweiden

Eigenbestandsbesamerkurs Pferd

13.02.2023 - 17.02.2023

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet 2023 weitere Eigenbestandsbesamerkurse für Pferde an. Nach § 14, Abs. 1 Punkt 2, und Abs. 2 Tierzuchtgesetz darf Samen zur Besamung u. a. verwendet werden durch Tierhalter oder deren …

Mehr lesen...
Anweiden

Eigenbestandsbesamerkurs Pferd

13.03.2023 - 17.03.2023

Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet 2023 weitere Eigenbestandsbesamerkurse für Pferde an. Nach § 14, Abs. 1 Punkt 2, und Abs. 2 Tierzuchtgesetz darf Samen zur Besamung u. a. verwendet werden durch Tierhalter oder deren …

Mehr lesen...