Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01039904

„Landwirtschaft? Artenvielfalt? Was ist denn das?“

Mit fachlichem Know-how der Landwirtschaftskammer: Neues Kinderbuch erklärt, wie landwirtschaftliche Produktion und Förderung der Biodiversität besser vereinbar sind

Stellten das neue Kinderbuch über Landwirtschaft und Artenvielfalt vor (v.l.): Kammerpräsident Gerhard Schwetje, LWK-Naturschutzexpertin Nora Kretzschmar, Verleger Florian Isensse, Autor Uwe Klindworth.
Stellten das neue Kinderbuch über Landwirtschaft und Artenvielfalt vor (v.l.); Kammerpräsident Gerhard Schwetje, LWK-Naturschutzexpertin Nora Kretzschmar, Verleger Florian Isensse, Autor Uwe Klindworth.Wolfgang Ehrecke
Oldenburg - Kinderbücher zum Thema Landwirtschaft gibt es bereits viele. Doch nur wenige vermitteln ein realistisches, sachlich richtiges Bild der modernen Landwirtschaft. „Diese Lücke wollten wir schließen und dabei gleichzeitig die aktuellen Diskussionen zur Vereinbarkeit von Landwirtschaft und Naturschutz für Kindern verständlich aufbereiten“ beschreibt Florian Isensee, Geschäftsführer des Isensee-Verlages, die Intention hinter dem neuen Kinderbuch „Landwirtschaft? Artenvielfalt? Was ist denn das?“.

Um die fachlich richtige Darstellung der Landwirtschaft in Niedersachsen sicherzustellen, holte der Verlag die Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) ins Boot. Zahlreiche Fachleute aus verschiedenen Arbeitsbereichen der LWK haben ihr Wissen eingebracht, um ein wirklichkeitsnahes Bild der Landwirtschaft zu zeichnen.

Der Kinderbuchautor Uwe Klindworth, der bereits mehrere Bilderbücher zu den Themen Natur und Landwirtschaft veröffentlicht hat, setzte die Ideen in Bild und Wort um. „Entstanden ist ein Buch, aus dem nicht nur Kinder, sondern auch Eltern noch viel über die Landwirtschaft lernen können“ ist sich der Künstler sicher.

Auf insgesamt 48 farbigen Seiten werden die unterschiedlichen Formen der Landwirtschaft in Niedersachsen wie Ackerbau und Grünlandwirtschaft, aber auch Garten- und Obstbau sowie Teich- und Forstwirtschaft dargestellt und gleichzeitig erklärt, was die Landwirtschaft dabei für die Artenvielfalt unternimmt.

So werden kleine Maßnahmen wie Blühstreifen, die von vielen Landwirt*innen angelegt werden, gezeigt oder darüber aufgeklärt, warum Düngung für die Pflanzen wichtig ist und warum die Analyse von Bodenproben vor der Düngung hilfreich sein kann.

„Wir freuen uns, dass es nun ein Buch gibt, das Kindern den Kompromiss zwischen der Produktion von hochwertigen Nahrungsmitteln und gleichzeitiger Rücksichtnahme auf die Natur und Artenvielfalt, den unsere Landwirtinnen und Landwirte täglich treffen müssen, näher bringt“ zeigt sich Gerhard Schwetje, Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, zufrieden mit dem Ergebnis.

„Damit passt das Buch gut in die aktuellen Diskussionen und Planungen rund um den ,Niedersächsischen Weg’, in dessen Verlauf die Interessen von Landwirtschaft und Naturschutz besser in Einklang gebracht werden und mehr Verständnis füreinander entsteht“, betont der Kammerpräsident.

Das Kinderbuch ist ab sofort im Handel erhältlich. Weitere Informationen gibt es beim Isensee-Verlag (Telefon: 0441-3614240, Mail: verlag@isensee.de).

Bibliografische Angaben:

Landwirtschaft? Artenvielfalt? Was ist denn das?; Uwe Klindworth, 48 Seiten, Hardcover, durchgehend farbig bebildert, 1. Auflage 2021, ISBN 978-3-7308-1826-8, EUR 14,80.


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 

Kontakte

Wolfgang Ehrecke

 0441 801-200

  wolfgang.ehrecke~lwk-niedersachsen.de


Lena Röbe-Oltmanns
Lena Röbe-Oltmanns

Biodiversität, Naturschutz, Naturschutzhöfe Ostfriesland

 0441 801-259

  lena.roebe-oltmanns~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Messeauftritt der LWK auf der Tarmstedter Ausstellung 2018

Tarmstedter Ausstellung: Landwirtschaftskammer doppelt vertreten

Bewährtes und Digitales wartet auf die Besucher*innen

Mehr lesen...
Molkereimeisterfeier 17.06.2022 in Friedrichsfehn (Kreis Ammerland)

Erfolgreicher 67. Molkereimeisterlehrgang des Milchwirtschaftlichen Bildungszentrums der LUFA Nord-West

In diesem Jahr stellten sich acht zu Prüfende in der mehrtägigen Prüfung den anspruchsvollen Fragen der Prüfungskommission. Dann für alle die erlösende Nachricht: Sie haben bestanden!

Mehr lesen...
Dialogveranstaltung: Erneuerbare Energie aus Photovoltaik in der Landwirtschaft am 17.06.2022 in Hannover

Welchen Beitrag kann die Freiflächen-Photovoltaik zur Energiewende leisten?

Wind- und Sonnenkraft sind zentrale Elemente der Energiewende. Landwirtschaft und Kommunen diskutierten über Chancen und Risiken von Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen.

Mehr lesen...
Qualitätskontrolleure im Kohlrabifeld

Schwächer gedüngtes Gemüse – weg vom optischen Perfektionismus: Gesundes, frisches Gemüse in neuer Form

Schulterschluss von Handel und Erzeugern für den Umweltschutz im Gemüsebau durch niedrigere Stickstoffdüngung

Mehr lesen...
Pflanzenbau und Biodiversität gemeinsam denken: Staatssekretär Ludwig Theuvsen (2.v.l.) überreicht mit Jürgen Wilhelm (ML, r.) eine Finanzierungsurkunde für die Biodiversitätsberatung an Stefan Ortmann (LWK, 2.v.r.) und Jan Bartling (LWK, l.).

Biodiversitätsberater vernetzen sich für die Umsetzung des Niedersächsischen Weges

Land Niedersachsen fördert den Aufbau einer landesweiten Beratungsstruktur

Mehr lesen...
Junge Menschen in Grünen Berufen

Lust am Grün: Ausbildungsberufe in der grünen Branche voll im Trend

Das Interesse an Ausbildung in Landwirtschaft, Gartenbau und Hauswirtschaft ist weiterhin sehr hoch. Jungen Menschen wird immer bewusster, wie vielfältig und spannend die grünen Berufe sind.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

/media/media/0BB19B45-D8CE-57E0-0561A94A30AFF7E6.jpg

"Tuinbezoek" in der Provinz Groningen / Niederlande - Tour LFKV Osnabrück

Wir laden ein zu einer ganztägigen Gartenlehrfahrt in private niederländische Gartenparadiese!   Sie erhalten nach der Online-Anmeldung einen Bestätigungslink. Falls dieser nicht in Ihrem Email-Postfach sein sollte, …

Mehr lesen...

Versuchsfeldbesichtigung in Höckelheim

Die Bezirksstelle Northeim lädt ein zur Versuchsfeldbesichtigung in Höckelheim am Donnerstag, 30.06.2022, ab 9:30 Uhr. Gezeigt werden die Landessortenversuche in Winterweizen und Wintergerste, Fungizidversuche in Winterweizen sowie …

Mehr lesen...
Eden Rose

Gartenfahrt in den Landkreis Stade

Der erste Garten unserer Tour 2022 liegt in Ahlerstedt im Landkreis Stade. Hier findet man auf 3000 m² Rosen, Stauden, Buchs- und Buchenhecken sowie eine großzügige Teichanlage. Weiter geht es nach Harsefeld in einen romantischen…

Mehr lesen...

Getreide-Feldtag in Groß Munzel

Einladung zum Getreide-Feldtag in Groß Munzel Region Hannover   Auf dem Betrieb von Arndt von Hugo zeigt die Bezirksstelle Hannover im Winterweizen verschiedene Versuche zur …

Mehr lesen...

Vorausschauende Jungbaumpflege (Praxis)

Achtung: Aktuell sind noch zwei freie Plätze verfügbar!   Jungbäume schneiden ist wie Autofahren: Durch kleine Korrekturen am Lenkrad halten wir den Kurs. Ziele des Konzeptes der vorausschauenden Jungbaumpflege sind zum …

Mehr lesen...
Knotengeflechtzaun

Fachbezogene Beratung an der Musterzaunanlage am LBZ Echem (vormittags)

Niedersächsische Weidetierhalter haben die Möglichkeit, jeden ersten Dienstag im Monat, mit einem Herdenschutzberater der LWK Niedersachsen eine Beratung an der Musterzaunanlage zu erhalten. Es können Materialien verglichen, …

Mehr lesen...