Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Zwischenahner Baumschul Seminar: Exoten in der Kritik

Webcode: 01040178

Durch die Corona-Pandemie konnte zum zweiten Mal das traditionsreiche Baumschul-Seminar an der LVG Bad Zwischenahn nicht in Präsenz durchgeführt werden, sondern musste als Web-Seminar angeboten werden, wie die Leiterin der LVG, Dr. Gerlinde Michaelis, bedauerte.

Wegen der Fülle interessanter und aktueller Themen wurde es nicht wie im Jahr 2020 auf einen einzigen, zweistündigen Termin beschränkt, sondern an drei aufeinander folgenden Tagen – am 7., 8. und 15. Dezember 2021 – zu verschiedenen Themen durchgeführt.

Ein Hauptthema des Seminars war die Kritik an "exotischen" Gehölzen, die in den öffentlichen Medien in letzter Zeit geäußert wird. Sachliche Kritik ist in der Baumschulbranche natürlich willkommen, aber die Vorwürfe, mit denen manche Gehölze als ökologisch nutzlos diffamiert werden, ohne dafür eine wissenschaftliche Grundlage zu haben, werden von Gehölzkennern zurückgewiesen. Die ausführliche Auseinandersetzung mit diesem Thema finden Sie im Text im Anhang.

Das Baumschul-Seminar im Online-Format wurde gut angenommen, insgesamt nahmen 124 Personen daran teil. Viele davon waren an allen drei Terminen dabei, sodass durchschnittlich rund 80 Fachleute an jedem Seminartag teilnahmen. Wegen der guten Resonanz vor allem aus Süddeutschland, der Schweiz und aus Österreich soll im Dezember dieses Jahres – auch wenn wieder eine Präsenz-Veranstaltung möglich ist – zusätzlich ein Web-Seminar angeboten werden.

Kontakte

Heinrich Beltz
Dipl.-Ing. Gartenbau
Heinrich Beltz

Leiter Sachgebiet Baumschulen

04403 9796-14

0175 9993 960

heinrich.beltz~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

ToSBa Betriebsbesichtigung 2022 bei Baumschule Hülsmann, Gruppenfoto von oben

Großes Interesse an ToSBa-Betrieben auf dem Betriebstreffen 2022

Am sonnigen Freitagnachmittag, 19.08.2022, startete die erste öffentliche ToSBa-Betriebsbesichtigung mit über 80 Teilnehmern. Das Interesse daran, torfreduzierte Substrate direkt in verschiedenen Kulturen in den Baumschulpraxis im Einsatz …

Mehr lesen...
Maschinenvorführung auf dem Baumschultag 2022

Baumschultag sehr gut besucht

Nachdem der jährlich stattfindende Baumschultag der LVG Bad Zwischenahn wegen der Corona Pandemie zwei Jahre lang ausfallen musste, konnte er am 23. 7. 2022 endlich wieder stattfinden, und Dr. Gerlinde Michaelis, die Leitern der LVG, freute sich…

Mehr lesen...
Versuchsfeld mit Lonicera nitida in torfreduzierten Substraten

Stark im Torfersatz – Aktuell drei Projekte an der LVG Bad Zwischenahn

Um einige der noch offenen Fragen bei der Nutzung von Torfersatzstoffen zu klären und die Baumschulen bei der Einführung neuer, torfreduzierter Substrate zu unterstützen, laufen an der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in …

Mehr lesen...
Weihnachtsbaum, Christbaum, Tanne

Einstieg in die Weihnachtsbaumproduktion erfordert erhöhten Finanzierungsbedarf

Die Erzeugung von Weihnachtsbäumen kann eine interessante Einkommensalternative darstellen. Tipps zur betriebswirtschaftlichen Kalkulation sind jetzt in einer KTBL-Veröffentlichung zusammengefasst.

Mehr lesen...
Keine Wachstumsunterschiede zwischen Standard- und ToSBa-Substrat bei Thuja

ToSBa - gute Pflanzenqualitäten auch in torfreduzierten Substraten

Können in Baumschulen auch in torfreduzierten Substraten gute Pflanzenqualitäten erzeugt werden? Die Ergebnisse aus dem ersten Kulturjahr im Projekt ToSBa stimmen positiv - in allen 5 Demobetrieben im Ammerland haben sich die …

Mehr lesen...
Logo Projekt PPP - Predective Plant Production

Der Startschuss für das Projekt "Predictive Plant Production" (PPP) ist gefallen

An der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Bad Zwischenahn-Rostrup wurde am 04. März 2021 das Projekt PPP gestartet. Untersucht werden verschiedene Bodensensoren und die darauf basierenden Einsatzmöglichkeiten von kü…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

/media/media/3A9D6B5E-ABE2-1B2D-15DD8133D02A6FB7.JPG

39. Baumschul-Seminar

15.12.2022

Wegen der Corona-Pandemie kann die LVG Bad Zwischenahn ihr Baumschul-Seminar als Präsenzveranstaltung leider nicht in den eigenen Räumen durchführen, sondern es wird im wesentlich größeren Saal des Ohrweger Krugs stattfinden…

Mehr lesen...
/media/media/3A9D6B5E-ABE2-1B2D-15DD8133D02A6FB7.JPG

39. Baumschul-Seminar (Web-Seminar, Teil 1)

19.12.2022

Die Vorträge des Baumschul-Seminars vom 15.12.2022 werden auch an zwei Terminen als Online-Seminar angeboten. Die Teilnahme ist je nach Wunsch an einem oder beiden Terminen möglich: Online-Veranstaltung am 19. Dezember 2022, Webcode:…

Mehr lesen...
/media/media/3A9D6B5E-ABE2-1B2D-15DD8133D02A6FB7.JPG

39. Baumschul-Seminar (Web-Seminar, Teil 2)

21.12.2022

Die Vorträge des Baumschul-Seminars vom 15.12.2022 werden auch an zwei Terminen als Online-Seminar angeboten. Die Teilnahme ist je nach Wunsch an einem oder beiden Terminen möglich: Online-Veranstaltung am 19. Dezember 2022, Webcode:…

Mehr lesen...
/media/media/2FB45110-D0BE-712F-3EA8582EB2A8B864.jpg

Gartenbau ohne Torf – Wie geht das?

19.01.2023

Im YouTube-Livestream Die Gartenbaubranche steht vor der großen Herausforderung, in den nächsten Jahren einen großen Anteil des Torfs in den Substraten für die Topfpflanzenproduktion durch alternative Rohstoffe ersetzen zu m&…

Mehr lesen...

Baurecht - Fallstricke beim Bauen im Außenbereich

07.11.2023

Vom Grundsatz her soll der Außenbereich von jeglicher Bebauung verschont werden, doch es gibt Ausnahmen für die Landwirtschaft. Der Gartenbau mit seiner landwirtschaftlichen Urproduktion genießt dieses landwirtschaftliche Privileg …

Mehr lesen...