Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01040703

Erfolgreicher 67. Molkereimeisterlehrgang des Milchwirtschaftlichen Bildungszentrums der LUFA Nord-West

In diesem Jahr stellten sich acht zu Prüfende in der mehrtägigen Prüfung den anspruchsvollen Fragen der Prüfungskommission. Dann für alle die erlösende Nachricht: Sie haben bestanden!

Molkereimeisterfeier 17.06.2022 in Friedrichsfehn (Kreis Ammerland)
Diese Absolventen haben das anspruchsvolle Prüfungsfinale im Milchwirtschaftlichen Bildungszentrum der LUFA Nord-West in Oldenburg erfolgreich hinter sich gebracht und sind jetzt Molkereimeisterin bzw. -meister.Wilfried Golletz
Die Investition in die berufliche Zukunft ist ein wichtiger Baustein für einen interessanten und selbst gestalteten Berufsweg und wird sich auf jeden Fall amortisieren. Exzellente Fachkenntnisse, gekoppelt mit praktischer Erfahrung, überdurchschnittliches Engagement und Flexibilität öffnet die Tür der Chancen, hinter der sich gerade in Zeiten intensiver Veränderungen ein solides Karrierepotential verbirgt. Die Milchwirtschaft braucht gerade jetzt Molkereimeister*innen, die wie keine andere Berufsgruppe Theorie und Praxis verbindet.

Die neuen Absolventen gehen nicht nur mit dem Meistertitel, sondern mit einem großen Zuwachs an Fachwissen, das eine neue Qualität der Arbeit ermöglicht, in ihre berufliche Zukunft. Hierfür engagierten sich im Meisterkurs des Milchwirtschaftlichen Bildungszentrums knapp 20 Dozenten in den Bereichen Produktions- und Verfahrenstechnik, Betriebs- und Unternehmensführung sowie Berufsausbildung und Mitarbeiterführung.

Molkereimeisterfeier 17.06.2022 in Friedrichsfehn (Kreis Ammerland)
Die Absolventen des 67. Molkereimeisterlehrgangs des Milchwirtschaftlichen Bildungszentrums der LUFA Nord-West in Oldenburg posieren mit Ausbildern und Gratulanten auf der Meisterfeier am Freitag (17. Juni) in Friedrichsfehn (Kreis Ammerland).Wilfried Golletz
Nach zwei Jahren Corona-Abstinenz gab es am Freitag, 17.06.2022 wieder eine offizielle Meisterbriefübergabe für den diesjährigen Molkereimeisterlehrgang des Milchwirtschaftlichen Bildungszentrums der LUFA Nord-West im Landhaus Friedrichsfehn. Offizielle Gratulanten, Familie und Freunde durften in diesem Jahr wieder vor Ort sein.

Der Fachverband der Milchwirtschaftler Niedersachsen und Sachsen-Anhalt e.V. übergab an die Lehrgangsbesten Dominik Naß (Moers Frischprodukte, Moers), Joost Neu (FrieslandCampina, Köln) sowie Rene Aust (Moers Frischprodukte, Moers) Geschenke und Gutscheine. Eine Auszeichnung für die beste Meisterarbeit erhielt ebenfalls Dominik Naß (Moers, Frischeprodukte, Moers) von der Vereinigung ehemaliger Schüler der MLUA.

Die weiteren erfolgreichen Teilnehmer waren Ann-Kathrin Decker (Mondelez International, Bad Fallingbostel), Robin Filla (Hemme Milch, Wedemark), Sandro Krüger (DMK Strückhausen), Christoph Lenz (Arla Foods, Upahl), Jan Puls (DMK, Hohenwestedt).

Die Berufsaussichten für Molkereimeister*innen sind hervorragend. Nahezu alle Lehrgangsabsolventen, die aus den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen kommen, haben bereits eine Anstellung sicher.

Das Milchwirtschaftliche Bildungszentrum in Oldenburg genießt als Aus- und Fortbildungsstätte bundesweit einen sehr guten Ruf. Es bietet zwei Formen des Lehrganges zum*zur Molkereimeister*in an: die klassische achtmonatige und die berufsbegleitende, in drei Blöcke gegliederte dreijährige Variante.

Der nächste Molkereimeisterlehrgang beginnt am 22. August 2022. Weitere Einzelheiten dazu gibt es beim Milchwirtschaftlichen Bildungszentrum, Ammerländer Heerstraße 115-117, 26129 Oldenburg, Telefon: 0441 97352-225, E-Mail: magda.meyer@lufa-nord-west.de.

 

Ausführliche Bildunterschrift „Molkereimeister 2022“:
Sie haben das anspruchsvolle Prüfungsfinale im Milchwirtschaftlichen Bildungszentrum der LUFA Nord-West in Oldenburg erfolgreich hinter sich gebracht und sind jetzt Molkereimeisterin bzw. -meister (v.l.): Jan Puls, Joost Neu, Sandro Krüger, Christoph Lenz, Robin Filla, Dominik Naß, Ann-Kathrin Decker und Rene Aust.

 


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 

Kontakte

Nadine Spille

Öffentlichkeitsarbeit, Online-Medien, Ausstellungen/Messen

 0441 801-222

  nadine.spille~lwk-niedersachsen.de


Mehr zum Thema

Dialogveranstaltung: Erneuerbare Energie aus Photovoltaik in der Landwirtschaft am 17.06.2022 in Hannover

Welchen Beitrag kann die Freiflächen-Photovoltaik zur Energiewende leisten?

Wind- und Sonnenkraft sind zentrale Elemente der Energiewende. Landwirtschaft und Kommunen diskutierten über Chancen und Risiken von Freiflächen-Photovoltaik-Anlagen.

Mehr lesen...
Qualitätskontrolleure im Kohlrabifeld

Schwächer gedüngtes Gemüse – weg vom optischen Perfektionismus: Gesundes, frisches Gemüse in neuer Form

Schulterschluss von Handel und Erzeugern für den Umweltschutz im Gemüsebau durch niedrigere Stickstoffdüngung

Mehr lesen...
Pflanzenbau und Biodiversität gemeinsam denken: Staatssekretär Ludwig Theuvsen (2.v.l.) überreicht mit Jürgen Wilhelm (ML, r.) eine Finanzierungsurkunde für die Biodiversitätsberatung an Stefan Ortmann (LWK, 2.v.r.) und Jan Bartling (LWK, l.).

Biodiversitätsberater vernetzen sich für die Umsetzung des Niedersächsischen Weges

Land Niedersachsen fördert den Aufbau einer landesweiten Beratungsstruktur

Mehr lesen...
Junge Menschen in Grünen Berufen

Lust am Grün: Ausbildungsberufe in der grünen Branche voll im Trend

Das Interesse an Ausbildung in Landwirtschaft, Gartenbau und Hauswirtschaft ist weiterhin sehr hoch. Jungen Menschen wird immer bewusster, wie vielfältig und spannend die grünen Berufe sind.

Mehr lesen...
Winterroggen

Saat- und Pflanzgutvermehrung: Niedersachsen behauptet bundesweite Spitzenposition

11. Gemeinsame Saatguttagung der Landwirtschaftskammer Niedersachsen und des Verbandes Niedersächsischer Saatguterzeuger

Mehr lesen...
Erdbeeranbau im Folientunnel

Heimische Erdbeer-Saison im Freiland startet im Juni

Landwirtschaftskammer Niedersachsen: Ernte in Gewächshäusern und Folientunneln läuft bereits auf Hochtouren – Freilandernte unter Folie hat begonnen – Zahl neuer wohlschmeckender Freiland-Sorten wächst

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Sachkundelehrgang für Distanzinjektion, Immobilisation und Töten von Gatterwild und extensiv gehaltenen Rindern

Um Ihr Gatterwild im Gehege sowie Ihre extensiven Rinder auf der Weide zu immobilisieren oder zu betäuben und zu töten, benötigen Sie spezielle Kenntnisse nach Waffenrecht, nach Tierschutzgesetz, nach der Tierschutzschlacht VO wie der …

Mehr lesen...
Gartenfachexkursion

Schau an der schönen Gärtenzier

Gartenfachexkursion in den Heidekreis Wir besichtigen 3 verschiedene Privatgärten mit großer Pflanzenvielfalt und besonderen Gestaltungsideen. Im Reisepreis enthalten sind Organisation, Reiseleitung, Bustransfer und Eintritte in die G&…

Mehr lesen...
Ernte

Workshop Mähdrescheroptimierung - Neuer Termin!

Der Mähdrescher soll unter verschiedensten Erntebedingungen, in wechselnden Kulturen und Sorten sein Leistungsvermögen voll ausschöpfen. Ein optimierter Mähdrescher gewährleistet eine zügige Ernte von qualitativ …

Mehr lesen...
Gartenexkursionen

Erleben Sie Ihre Gartenträume - geführte Gartenexkursion zu ländlichen Gärten

Eine Exkursion mit dem Bus zu privaten ländlichen Gärten einer Region: In diesem Jahr fahren wir nach Sandhatten und Dötlingen. Vier wunderbare, großzügige Gärten warten auf uns. Die Gartenbesitzerinnen&…

Mehr lesen...
Eden Rose

Gartenfahrt in den Landkreis Stade

Der erste Garten unserer Tour 2022 liegt in Ahlerstedt im Landkreis Stade. Hier findet man auf 3000 m² Rosen, Stauden, Buchs- und Buchenhecken sowie eine großzügige Teichanlage. Weiter geht es nach Harsefeld in einen romantischen…

Mehr lesen...

Sachkundeprüfung Pflanzenschutz

!!! BITTE TEILEN SIE UNS UNTER BEMERKUNG MIT, FÜR WELCHEN SACHKUNDE-LEHRGANG SIE SICH ANMELDEN MÖCHTEN: ANWENDUNG/BERATUNG; ABGABE; ANWENDUNG/BERATUNG und ABGABE !!! Sachkunde-Lehrgänge für Anwender und Verkäufer von …

Mehr lesen...