Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01040817
Stand:19.07.2022

Toleranzen und Analysenspielräume für Einzel- und Mischfuttermittel (Stand 1.2.2022)

Um zu prüfen, ob die analysierten Nährstoffgehalte oder der ermittelte Energiegehalt eines Futtermittels mit der Deklaration übereinstimmen, werden futtermittelrechtliche Toleranzen herangezogen. Handelt es sich um einen Zusatzstoff, sind darüber hinaus die Analysenspielräume von Bedeutung.  Diese werden vom VDLUFA regelmäßig überarbeitet.

Den gesamten Artikel entnehmen Sie bitte der angehängten pdf-Datei.

Kontakte

Dipl.-Ing. agr.
Andrea Meyer

Rinderfütterung, Schweinefütterung, Futterberatungsdienst e.V.

0511 3665-4479

andrea.meyer~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Rindermastfutter von April bis Juni 2022 überprüft

Die LWK Niedersachsen teilt mit, dass der Verein Futtermitteltest sechs Rindermastfutter II im 2. Quartal 2022 überprüft hat. Die Futter waren mit 10,8 und 11,0 MJ ME/kg deklariert. Die angegebenen Rohproteingehalte lagen zwischen 20 und 25…

Mehr lesen...

Milchleistungsfutter von April bis Juni 2022 überprüft

Die LWK Niedersachsen teilt mit, dass der VFT 17 Milchleistungsfutter im 2. Quartal 2022 überprüft hat. Darunter waren zwölf Futter für ausgeglichene Grobfutterrationen, je ein MLF für den Ausgleich von Grobfutter mit hohem …

Mehr lesen...

Grassilagequalität 2022 – weitere Ergebnisse

Die LUFA Nord-West hat inzwischen fast 1500 Grassilageproben ausgewertet. Der Trend zu proteinarmen Silagen hält an. 

Mehr lesen...

Mehl oder Pellets für Schweine?

Steigenden Energiekosten verteuern auch die energieaufwändige Pelletherstellung. Da stellt sich schnell die Frage, ob die Kosten für pelletiertes Futter eingespart und statt Pellets nicht besser mehlförmiges Schweinefutter eingesetzt …

Mehr lesen...

Getreidepreise Januar - September

Als Richtwerte schlagen wir die vom Fachbereich 3.1 der Landwirtschaftskammer vorläufig geschätzten Getreidepreise (netto) in €/100 kg für die Futterkostenberechnung vor.

Mehr lesen...

Zinkoxid als Futtermittelzusatzstoff weiterhin zulässig

Seit Jahrzehnten wurde Zinkoxid zur Bekämpfung von Ferkeldurchfällen eingesetzt. Die EU hat bereits im Jahr 2017 die Zulassung von Tierarzneimitteln mit Zinkoxid widerrufen.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Kälberinitiative Niedersachsen

Kälberinitiative Niedersachsen - Kälbergesundheit im Fokus

02.11.2022

Die Kälberinitiative Niedersachsen bietet ihnen ein umfangreiches Programm rund um die Kälbergesundheit.  Dieses Seminar richtet sich an alle niedersächsischen Kälberhalter (Milchviehhalter, Fresseraufzüchter, K&…

Mehr lesen...
Kälberinitiative Niedersachsen

Kälberinitiative Niedersachsen - Kälbergesundheit im Fokus

09.11.2022

Die Kälberinitiative Niedersachsen bietet ihnen ein umfangreiches Programm rund um die Kälbergesundheit.  Dieses Seminar richtet sich an alle niedersächsischen Kälberhalter (Milchviehhalter, Fresseraufzüchter, K&…

Mehr lesen...
Pony auf Weide

Das kleine Einmaleins der Pferdeweide

10.11.2022

Infos zur Grünlandpflege und damit verbundene Pflichten für Hobbypferdehalter Gesunde, vitale Pferde erfreuen sich an regelmäßigem Weidegang. Wir vermitteln Grundwissen im Bereich des Grünlandmanagements für …

Mehr lesen...
Kälberinitiative Niedersachsen

Kälberinitiative Niedersachsen - Kälbergesundheit im Fokus

23.11.2022

Die Kälberinitiative Niedersachsen bietet ihnen ein umfangreiches Programm rund um die Kälbergesundheit.  Dieses Seminar richtet sich an alle niedersächsischen Kälberhalter (Milchviehhalter, Fresseraufzüchter, K&…

Mehr lesen...
Milchviehstall

19. Milcherzeugertag in Aurich-Middels 2022

30.11.2022

Der diesjährige Milcherzeugertag in Aurich-Middels findet am 30.11.2022 in der Alten Schmiede statt.  In der Zeit von 10-13.30 Uhr wird über aktuelle Themen der Rinderhaltung gesprochen. Das Programm folgt in Kürze!

Mehr lesen...
Milchviehstall

15. Milcherzeugerforum in Ahlerstedt 2022

01.12.2022

Das diesjährige Milcherzeugerforum in Ahlerstedt findet am 01.12.2022 im Schützenhof in Ahlerstedt statt.  In der Zeit von 10-13.30 Uhr wird über aktuelle Themen der Rinderhaltung gesprochen. Das …

Mehr lesen...