Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01040818
Stand:19.07.2022

Grassilagequalität 2022 – die ersten Ergebnisse

Die ersten Grassilageergebnisse liegen vor. Die LUFA Nord-West hat bisher mehr als 400 Proben vom 1. Schnitt ausgewertet.

Der Trend zu proteinarmen Silagen hält an. Im Mittel wurden 13,7 % Rohprotein in der Trockensubstanz analysiert. Der Rohfasergehalt liegt mit 24,4 % im gewünschten Bereich, der Energiegehalt weist 6,3 MJ NEL/kg TM auf. Zum 2. Schnitt lassen sich wegen der geringen Probenzahl noch keine Aussagen treffen. Aktuelle Untersuchungsergebnisse der LUFA finden Sie unter: Downloads Futtermittel (lufa-nord-west.de)

Die Statistik entnehmen sie anhängender PDF-Datei.

Kontakte

Dipl.-Ing. agr.
Andrea Meyer

Rinderfütterung, Schweinefütterung, Futterberatungsdienst e.V.

0511 3665-4479

andrea.meyer~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Hitzestress - Fütterung der Kühe anpassen

Hohe Temperaturen insbesondere in Verbindung mit hoher Luftfeuchte verursachen Hitzestress bei Milchkühen. Durch die hohe Stoffwechselleistung produzieren die Tiere sehr viel Wärme und Wasser.

Mehr lesen...

Wird das Futter schon knapp?

Auch wenn es hier und da etwas geregnet hat, kann die extreme Trockenheit regional dazu führen, dass die Futtervorräte in den Rinderbetrieben nicht ausreichen werden. Der Anbau von Zwischenfrüchten hängt im Wesentlichen von den …

Mehr lesen...

Getreidepreise Januar - August

Als Richtwerte schlagen wir die vom Fachbereich 3.1 der Landwirtschaftskammer vorläufig geschätzten Getreidepreise (netto) in €/100 kg für die Futterkostenberechnung vor.

Mehr lesen...

Augen auf beim Sojaschrotkauf: Was muss deklariert werden?

Die Sojaschrotpreise sind seit langem auf einem sehr hohen Niveau. Zudem ist der Preisunterschied zur GVO-freier Ware (NON-GMO) deutlich gestiegen. Mitte Juli wurden in der Land & Forst folgende Preise notiert.

Mehr lesen...

Toleranzen und Analysenspielräume für Einzel- und Mischfuttermittel (Stand 1.2.2022)

Um zu prüfen, ob die analysierten Nährstoffgehalte oder der ermittelte Energiegehalt eines Futtermittels mit der Deklaration übereinstimmen, werden futtermittelrechtliche Toleranzen herangezogen. Handelt es sich um einen Zusatzstoff, …

Mehr lesen...

Getreide jetzt untersuchen lassen

Nicht nur wegen der extrem hohen Futterkosten, sondern auch wegen der zu erstellenden Stoffstrombilanz wird es immer wichtiger, seine Futtermischungen auf den Punkt zu optimieren.

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Bullenmast

Tiergerechte, wirtschaftliche und zukunftsorientierte Mastrinderhaltung - Cloppenburg

25.10.2022 - 15.11.2022

Die Anforderungen an die Tierhaltung verändern sich stetig. Mehr Tierwohl und Tierschutz werden gesellschaftlich gefordert, während dessen muss die Wirtschaftlichkeit der Betriebe erhalten bleiben um zukunftsfähig zu sein. In …

Mehr lesen...
Bullenmast

Tiergerechte, wirtschaftliche und zukunftsorientierte Mastrinderhaltung - Osnabrück

27.10.2022 - 17.11.2022

Die Anforderungen an die Tierhaltung verändern sich stetig. Mehr Tierwohl und Tierschutz werden gesellschaftlich gefordert, während dessen muss die Wirtschaftlichkeit der Betriebe erhalten bleiben um zukunftsfähig zu sein. In …

Mehr lesen...
Bullenmast

Tiergerechte, wirtschaftliche und zukunftsorientierte Mastrinderhaltung - Verden

17.01.2023 - 07.02.2023

Die Anforderungen an die Tierhaltung verändern sich stetig. Mehr Tierwohl und Tierschutz werden gesellschaftlich gefordert, während dessen muss die Wirtschaftlichkeit der Betriebe erhalten bleiben um zukunftsfähig zu sein. In …

Mehr lesen...
Bullenmast

Tiergerechte, wirtschaftliche und zukunftsorientierte Mastrinderhaltung - Bremervörde

19.01.2023 - 09.02.2023

Die Anforderungen an die Tierhaltung verändern sich stetig. Mehr Tierwohl und Tierschutz werden gesellschaftlich gefordert, während dessen muss die Wirtschaftlichkeit der Betriebe erhalten bleiben um zukunftsfähig zu sein. In …

Mehr lesen...