Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Wichtige Informationen zu Änderungen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Förderanträge noch bis zum 14.08.2022 stellen!

Webcode: 01040861 Stand: 01.08.2022

Kurzfristige Änderungen der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) erfordern schnelles Handeln, wenn Sie planen, in ein neues Heizsystem zu investieren und noch von alten Fördersätzen profitieren wollen.

Liegen Kostenvoranschläge bzw. Kostenschätzungen mit einem voraussichtlichen Endbetrag bereits vor, können Anträge noch bis zum 14. August gestellt werden, um die höheren Fördersätze zu erreichen.

Am 26. Juli 2022 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK), umfangreiche Änderungen bei der BEG bekanntgegeben.

Ab dem 15. August 2022 gilt für Holzheizungen nur noch ein Grundzuschuss von 10 %. Zusätzlich gibt es künftig für den Austausch einer funktionsfähigen Öl-, Kohle- oder Nachtspeicherheizung einen weiteren Bonus von 10 Prozentpunkten.
Auch für Gasheizungen gibt es diesen Bonus, wenn deren Inbetriebnahme zum Zeitpunkt der Antragsstellung mindestens 20 Jahre zurückliegt. Bei Gasetagenheizungen ist der Bonus unabhängig von der Betriebsdauer.

Um noch in den Genuss der höheren Fördersätze zu kommen, sollten sich Hausbesitzer, die schon länger die Anschaffung einer neuen Holzfeuerung planen, mit der Antragstellung beeilen. Noch bis zum 14. August können Anträge bei der BAFA eingereicht werden, bevor ab dem 15. August, die o. g. Änderungen in Kraft treten.


Genauere Informationen zur Förderung erhalten Sie auf der Internetseite der BAFA:

BAFA - Förderprogramm im Überblick - Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG): Neuerungen ab 15.08.2022

Kontakte

B.Sc. agr.
Gerold Tammen

Berater Energietechnik, Erneuerbare Energien

0441 801-441

gerold.tammen~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Bei zapfwellenangetriebenen Notstromaggregaten muss ausreichend Schlepperleistung zur Verfügung stehen.

Notstromaggregate: Was ist zu bedenken?

Ohne Strom läuft auf den meisten Betrieben nichts. Wenn die Stromversorgung beispielsweise durch einen Blitzeinschlag oder umgeknickte Strommasten zusammenbricht, ist es besonders für tierhaltende Betreibe wichtig, eine einsatzbereite …

Mehr lesen...
Bei diesem Agri-PV System kann die Fläche unter der PV-Anlage landwirtschaftlich genutzt werden.

Agri-PV: Stromproduktion und Landwirtschaft kombinieren?

Gemeinsam mit dem Landvolk Niedersachsen veranstaltete die Landwirtschaftskammer Niedersachen  am 04.11.2022 ein Symposium im Onlineformat zum Thema Agri-PV. Die Resonanz war riesig und so folgten mehr als 550 Teilnehmerinnen …

Mehr lesen...
Heizen mit Holz 2022

Messe „Heizen mit Holz, erneuerbare Energien“: Zur rechten Zeit am rechten Ort.

Der Ortswechsel nach Leese (Kreis Nienburg) hat dem Interesse an der Messe, die ursprünglich in Fuhrberg angesiedelt war, keinen Abbruch getan, im Gegenteil. In Zeiten der Energiekrise war das Thema aktueller denn je.

Mehr lesen...
Wärmebildkamera Stall

Beratungsinitiative Energieeffizienz: Landwirtschaftskammer Niedersachsen startet Beratungskampagne

Das Thema Energie und ihr effizienter Einsatz ist angesichts der steigenden Preise in allen landwirtschaftlichen Betrieben präsent. Auf die verschiedenen Möglichkeiten der Energieeinsparung und Energieeffizienzverbesserung muss&…

Mehr lesen...
Freiflächen Photovoltaik

Sie beschäftigen sich mit Freiflächen-Photovoltaik? – Was Sie zu diesem Thema wissen sollten

Seitens der neuen Bundesregierung soll der Ausbau der Erneuerbaren Energien stark vorangetrieben werden. Dies betrifft insbesondere Windkraft und Photovoltaik. Seit nunmehr einem Jahr nehmen die Aktivitäten im Bereich Freiflächen-…

Mehr lesen...

Positionspapier Freiflächen-Photovoltaik der LWK Niedersachsen

Das Land Niedersachsen hat sich mit dem niedersächsischen Klimagesetz verpflichtet bis 2050 die Klimaneutralität zu erreichen und den landesweiten Energiebedarf bis 2040 komplett durch erneuerbare Energien abzudecken. Das Thema Freiflä…

Mehr lesen...

Veranstaltungen

 für sich selbst im Privatbereich Holz zu schneiden

Holz mach ich selbst - so geht‘s

30.01.2023 - 31.01.2023

*** Dieser Kurs ist leider schon ausgebucht! Bitte merken Sie sich auf der Warteliste vor, wir bemühen uns um einen weiteren Termin und werden Sie dann kontaktieren.*** Das Brennholz neigt sich dem Ende zu? Sie wissen sich zu helfen! Im…

Mehr lesen...
/media/media/854A1372-AC42-2971-E8E0CD6139C61364.JPG

Heizen im landwirtschaftlichen Wohnhaus: Alternativen zu Öl und Gas

10.02.2023

Ein gut geheiztes Haus möchte man in der kalten Jahreszeit nicht missen. Doch was ist, wenn fossile Brennstoffe wie Gas und Öl knapp und teuer sind. Seit dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine haben sich die Preise für …

Mehr lesen...
/media/media/25761F56-95B9-F3A0-DCF8569BD9CCA70A.jpg

Energiesparen im Milchviehbetrieb

21.02.2023

Steigende Energiepreise - wie kann ich als Milchviehhalter reagieren? Der Referent Alfons Fübbeker, Berater Landtechnik und Bauen, zeigt Ihnen die Möglichkeiten in der Milchwirtschaft auf, um Strom und Diesel bei der Fütterung …

Mehr lesen...
Biogasanlage im Winter

14. Biogastagung: Mit Biogas durch die Energiekrise

22.02.2023

Winter 2022 /23 – die Energiepreise bewegen sich weiter auf hohem Niveau, erste LNG-Lieferungen erreichen Deutschland über Wilhelmshaven. Der Krieg in der Ukraine findet kein Ende. Der Strompreis an der Börse ist abhängig vom Windaufkommen – bei …

Mehr lesen...
 für sich selbst im Privatbereich Holz zu schneiden

Holz mach ich selbst - so geht‘s

27.02.2023 - 28.02.2023

Das Brennholz neigt sich dem Ende zu? Sie wissen sich zu helfen! Im zweitägigen Motorsägenlehrgang für Selbstwerberinnen/ Privatanwenderinnen lernen Sie den korrekten Umgang mit der Motorsäge kennen. Auch die …

Mehr lesen...
PV auf Maschinenhalle

Strom sparen und erzeugen im Milchviehbetrieb: Passt eine Photovoltaikanlage, die Kleinwindanlage oder sollte es der Batteriespeicher sein?

28.02.2023

Dieses Seminar richtet sich an Rindviehhalter. Es sollen die wesentlichen Stromeinsparmöglichkeiten aufgezeigt werden. Ein weiterer Schwerpunkt sind die Möglichkeiten der Eigenstromnutzung z. B. über Photovoltaik, Kleinwindanlagen …

Mehr lesen...

Beratungsangebote & Leistungen

Freiflächen Photovoltaik

Freiflächen-Photovoltaikanlagen

Sie befassen sich mit Freiflächen-Photovoltaikanlagen, weil Sie z.B. einen Nutzungsvertrag (Pachtvertrag) für die Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage angeboten bekommen haben, beabsichtigen (auf eigenen) Flä…

Mehr lesen...
Scheitholzvergaserkessel

Erneuerbare Energien

Sie haben einen hohen Bedarf an Heizenergie und möchten von fossilen Brennstoffen wie Heizöl oder Erdgas auf Biobrennstoffe umsteigen. Sie sind sich nicht sicher, ob das für Ihren Betrieb eine sinnvolle, praktikable und wirtschaftliche…

Mehr lesen...
Milchviehstall

Verbesserung der Energieeffizienz

Die Energiepreise kennen derzeit scheinbar nur eine Richtung, und die Preissteigerung scheint kein Ende zu nehmen. Dadurch belasten die Energiekosten die landwirtschaftlichen Betriebe momentan sehr stark. Hinzu kommt die Gefahr einer …

Mehr lesen...
Stromspeicher

Eigenstromverwertung aus Photovoltaikanlagen

Sie möchten die Stromkosten auf Ihrem Betrieb senken. Dabei sind Sie unsicher, ob die Eigenstromproduktion von einer neuen oder aus einer bereits vorhandenen Photovoltaikanlage (PV) sinnvoll und wirtschaftlich tragbar ist. Gleichzeitig …

Mehr lesen...