Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!
Webcode:01040889
Stand:05.08.2022

Wechsel in Ankum: Steffen Themann neuer Bezirksförster

Nachfolger von Gerd Holzgräfe ist für Betreuung von 220 Waldbesitzenden mit 2.400 Hektar Wald zuständig.

Wechsel im Forstamt Weser-Ems der Landwirtschaftskammer Niedersachsen: Nach 40 Jahren verabschiedet sich Gerd Holzgräfe (rechts) in den Ruhestand und übergibt die Bezirksförsterei Ankum an Steffen Themann.
Wechsel im Forstamt Weser-Ems der Landwirtschaftskammer Niedersachsen: Nach 40 Jahren verabschiedet sich Gerd Holzgräfe (rechts) in den Ruhestand und übergibt die Bezirksförsterei Ankum an Steffen Themann.Dr. Florian Stockmann
Ankum – Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer in Ankum in der Samtgemeinde Bersenbrück im nördlichen Teil des Landkreises Osnabrück haben einen neuen Ansprechpartner: Steffen Themann (30) ist seit dem 1. August 2022 Bezirksförster der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK) in der Bezirksförsterei Ankum. Er hat die Aufgabe von Gerd Holzgräfe übernommen, der sich nach 40 Jahren in den Ruhestand verabschiedet hat.

Themann ist in der Bezirksförsterei Ankum für die Betreuung von rund 220 Waldbesitzenden zuständig, die in der Forstbetriebsgemeinschaft Ankum und Umgebung organisiert sind. Sein neues Dienstgebiet umfasst etwa 2.400 Hektar Privatwald. Seine Arbeitsschwerpunkte werden die Bewältigung der Folgen der Kalamitäten (Sturm, Borkenkäfer, Trockenheit) und die damit verbundene Notwendigkeit der Aufforstungen sein.

Themann stammt gebürtig aus Vechta. Ehe er Forstwirtschaft in Göttingen studierte, hatte er eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen – doch war mit dieser Berufswahl nicht glücklich. „Eine reine Bürotätigkeit ist nichts für mich, das ist mir nach der Ausbildung klar geworden“, erklärt der 30-Jährige, „als Förster habe ich den perfekten Ausgleich zwischen Büroarbeit und der Arbeit draußen im Wald.“ Seinen Anwärterdienst absolvierte er in Ahlhorn bei den Niedersächsischen Landesforsten.

„Als neuer Förster hoffe ich, in den nächsten Monaten und Jahren nicht nur Katastrophen durch Sturm und Borkenkäfer zu bewältigen, sondern klassische Forstwirtschaft betreiben zu können“, sagt Themann.

„Wir danken Gerd Holzgräfe für seinen erfolgreichen Einsatz für die Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer und wünschen Steffen Themann einen guten Start und viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben“, sagt Dr. Florian Stockmann, Leiter des Forstamts Weser-Ems.

Zu erreichen ist die Bezirksförsterei Ankum telefonisch unter 0151/12996155 oder per E-Mail: bezf.ankum@lwk-niedersachsen.de.

 


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 

Kontakte

Jantje Ziegeler
M.Ed.
Jantje Ziegeler

Pressereferentin, Redaktion Onlinemedien, Soziale Medien

0441 801-172

0170 5917 226

jantje.ziegeler~lwk-niedersachsen.de

Dr. Florian Stockmann
FAR
Dr. Florian Stockmann

Leiter Forstamt Weser-Ems

0541 56008-251

0176 2084 1810

florian.stockmann~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

An der Niederelbe hat die Ernte der Frühäpfel begonnen, ab Mitte September folgen mit Holsteiner Cox und Elstar die ersten Haupt- und Lagersorten. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen rechnet mit einer Erntemenge von 323.000 Tonnen.

Sonniger Sommer sorgt für Äpfel von exzellenter Qualität

Anfang September beginnt die Apfel-Haupternte im Alten Land. Die Landwirtschaftskammer rechnet mit einer Erntemenge von 323.000 Tonnen in Niedersachsen.

Mehr lesen...
Landwirtschaftskammer Niedersachsen informiert auf Messe LandTageNord in Wüsting rund um das Thema Leben auf dem Land

LandTageNord: Landwirtschaftskammer klärt über Ernährungssicherheit auf

Die Agrar- und Freizeitmesse findet vom 19. - 22. August in Wüsting statt. Fachleute der Kammer beraten u.a. zur Betriebswirtschaft, zum Nährstoffmanagement oder zur GAP-Reform und informieren über die grünen Berufe.

Mehr lesen...
Zuständigkeitsregionen der Willkommenslotsinnen

Willkommenslotsinnen sind Projekt des Monats

Landesinitiative „Niedersachsen packt an“ zeichnet Programm der Landwirtschaftskammer aus

Mehr lesen...
ultraflache Stoppelbearbeitung mit Treffler TGA

Maschinenvorführung der Landwirtschaftskammer: Zeitgemäße Techniken zur Bodenbearbeitung und Aussaat

Sie sind wassersparend, bodenschonend und wirtschaftlich: Erstmals stehen Geräte für die ultraflache Bodenbearbeitung im Fokus

Mehr lesen...
Dr. Johannes Hallmann zeigt Kammerprädident Gerhard Schwetje (r.) ein Glas mit Nematoden.

Präsident und Direktor informieren sich über JKI-Forschung in Braunschweig

Gerhard Schwetje, Präsident der Landwirtschaftskammer (LWK) Niedersachsen, und LWK-Direktor Dr. Bernd von Garmissen, haben am 4. August 2022 das Julius Kühn-Institut in Braunschweig besucht, um sich über die laufenden Arbeiten an …

Mehr lesen...
Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne (l.) und Landwirtschaftskammer-Präsident Gerhard Schwetje (r.) freuen sich mit dem Ehepaar Drögemüller über die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung 2022“.

​​​​​​​Ein Ausbilder mit Leib und Seele

Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat Landwirt Dirk Drögemüller die „Niedersächsische Auszeichnung für besonders verlässliche Ausbildung 2022“ verliehen. Landwirtschaftskammer-Präsident …

Mehr lesen...