Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

​​​​​​​PotatoEurope 2022: Landwirtschaftskammer informiert über nachhaltige Kartoffelproduktion mit Smart Farming

Webcode: 01040952 Stand: 26.08.2022

Freilandausstellung für Kartoffelprofis im September in Springe – Gemeinschaftsstand mit Versuchsstation Dethlingen und Saatguterzeugergemeinschaft

Dr. Jürgen Grocholl und Stefan Ortmann empfangen den Fachbeirat Niedersächsische Ackerbau- und Grünlandstrategie am Gemeinschaftsstand der LWK Nds., der SEG und der Versuchsstation Dethlingen auf der Potato Europe in Bockerode.
Dr. Jürgen Grocholl und Stefan Ortmann empfangen den Fachbeirat Niedersächsische Ackerbau- und Grünlandstrategie am Gemeinschaftsstand der LWK Nds., der SEG und der Versuchsstation Dethlingen auf der Potato Europe in Bockerode.LWK Niedersachsen
Springe/Oldenburg – Die kartoffelanbauenden Betriebe stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Die Anforderungen der Gesellschaft an die Landwirtschaft haben sich ebenso wie der Handel geändert. Die Betriebe müssen sich an die neuen Bedingungen anpassen. „Nachhaltige Kartoffelproduktion mit Smart Farming“ wird daher im Mittelpunkt des Gemeinschaftsstandes der Landwirtschaftskammer Niedersachsen (LWK), der Versuchsstation Dethlingen (VSD) und der Saatguterzeugergemeinschaft in Niedersachsen e.V. (SEG) bei der PotatoEurope 2022 stehen, dem Treffpunkt der europäischen Kartoffelprofis. Die Ausstellung findet vom 7. - 8. September in Springe-Mittelrode (Region Hannover) statt.

Aktuelle Situation

Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und Düngern soll reduziert werden, Flächen sollen vermehrt dem Biotop- und Artenschutz dienen. Auch die Gewinnung von Arbeitskräften gestaltet sich zunehmend schwierig. „Deswegen brauchen wir zügig neue, insbesondere digitale Techniken und ein vertieftes Verständnis der biologischen Zusammenhänge“, erklärt Dr. Jürgen Grocholl, Leiter der LWK-Bezirksstelle Uelzen, „dabei müssen wir die gesamte Produktionskette in den Blick nehmen, von der Sortenwahl über Düngung und Pflanzenschutz bis zur Lagerung und Vermarktung. Die Einzelbausteine müssen zu einem schlüssigen Gesamtsystem des Nahrungsmittels Kartoffel kombiniert werden.“

Die Fachleute der drei Beratungsorganisationen stellen verschiedene schon bewährte und auch noch in der Entwicklung befindliche Möglichkeiten vor, insbesondere aus dem Bereich des Smart Farming. Auf dem Feld werden die Themen Wahl resistenter Sorten, effiziente Düngung, mechanische Unkrautbekämpfung und mechanische Krautregulierung gezeigt und diskutiert. Die LWK-Fachleute vom PraxisLabor Digitaler Ackerbau zeigen im Demonstrationstruck smarte Techniken wie z.B. die Erhebung von Bestandesdaten per Drohne.

PotatoEurope

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) veranstaltet die Freilandausstellung zusammen mit der Union der Deutschen Kartoffelwirtschaft, dem Technikpartner CASE IH und dem Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Sie findet Mittwoch, 7., und Donnerstag, 8. September, jeweils von 9 bis 18 Uhr auf dem Rittergut Bockerode in 31832 Springe-Mittelrode statt. Zum Treffpunkt der europäischen Kartoffelprofis haben sich laut DLG über 220 Aussteller aus 15 Ländern und den Bereichen Züchtung, Düngung, Pflanzenschutz, Landtechnik und Verarbeitung angemeldet. LWK, VSD und SEG sind am Gemeinschaftsstand GE14 zu finden.

Mehr Infos unter www.potatoeurope.de

 


Nutzungserlaubnis für Pressemitteilungen


 

Kontakte

Jantje Ziegeler
M.Ed.
Jantje Ziegeler

Pressereferentin, Redaktion Onlinemedien, Soziale Medien

0441 801-172

0170 5917 226

jantje.ziegeler~lwk-niedersachsen.de

Dr. Jürgen Grocholl
Dipl.-Ing. agr.
Dr. Jürgen Grocholl

Leiter Bezirksstelle Uelzen

0581 8073-124

0152 5478 2384

juergen.grocholl~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

„Durch unsere systematische Neuausrichtung sind wir so modern aufgestellt wie die Landwirtschaft selbst und helfen dieser, sich weiterzuentwickeln“, hob Kammerpräsident Gerhard Schwetje auf der Kammerversammlung am 24.11.2022 hervor.

Neuausrichtung der Landwirtschaftskammer ebnet Betrieben Weg zu wirtschaftlichem Erfolg und optimiertem Ressourcenschutz

Kammerversammlung: Präsident Schwetje sieht sehr gute Perspektiven für Landwirtschaft in Niedersachsen – Erweiterte Beratung ermöglicht Vereinbarkeit von Produktion und ökologischen Dienstleistungen für Gesellschaft

Mehr lesen...
Waldemar Auen (4.v.r.), beschäftigt auf einem Ackerbaubetrieb in Goslar-Jerstedt, is mit dem „Arbeitnehmerpreis für besonderes Engagement“ der Landwirtschaftskammer Niedersachsen ausgezeichnet worden.

Unermüdliches Engagement: Auszeichnung für Landwirt Waldemar Auen

Arbeitnehmerpreis der Landwirtschaftskammer Niedersachsen würdigt die Bedeutung einer motivierten Belegschaft für die Betriebe der grünen Branche – Preisverleihung während des Gesellschaftsabends in Oldenburg

Mehr lesen...
Profi-Tag Gemüsebau 2022 der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hannover-Ahlem

Herausforderungen und Chancen für den deutschen Gemüsebau in Krisenzeiten

Zuversichtlicher Saisonausklang beim Profi-Tag Gemüsebau 2022 der Landwirtschaftskammer Niedersachsen in Hannover – Fachvorträge befassen sich u.a. mit wirtschaftlicher Situation und dem Pflanzenschutz

Mehr lesen...
Messstation der Landwirtschaftskammer in einem Wald im Kreis Oldenburg: Nach den zurückliegenden Dürrejahren haben Niedersachsens Wälder beim Niederschlag einen hohen Nachholbedarf.

Regen für Wald und Felder: Zurzeit zählt jeder Tropfen

Landwirtschaftskammer Niedersachsen: 2022 sind bislang erst zwei Drittel der üblichen Regenmengen gefallen

Mehr lesen...
Arbeitnehmertag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen im Convention Center in Hannover

​​​​​​​Arbeitswelt im Wandel: Von der Personal- zur Persönlichkeitsentwicklung

Arbeitnehmertag der Landwirtschaftskammer Niedersachsen diskutiert in Hannover über neuen Arbeitsmarkt – Impulsvortrag „Was Führungskräfte wissen und Mitarbeiter fragen sollten“ von Unternehmer Gunnar Barghorn

Mehr lesen...
Klaus-Jürgen Hacke, 1991 bis 2000 Präsident der damaligen Landwirtschaftskammer Hannover, ist im Alter von 89 Jahren verstorben.

Landwirtschaftskammer trauert um ehemaligen Präsidenten Hacke

Agraringenieur und Landwirt leitete 1991 bis 2000 Geschicke der Kammer Hannover – 37 Jahre aktiv in der Kammerversammlung

Mehr lesen...