Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Maßnahmen zur Eindämmung des Vorkommens von Jakobs-Greiskraut in Niedersachsen

Webcode: 01040759

Das Jakobs-Greiskraut (Senecio jacobaea), das in der Umgangssprache auch als Jakobs-kreuzkraut bezeichnet wird, ist eine in Europa und Westasien heimische Pflanze, deren Vorkommen in letzter Zeit in weiten Teilen Niedersachsens zugenommen hat. Im Sommer 2008 erfuhr es aufgrund seiner Giftigkeit für Pferde und Wiederkäuer besonders die Aufmerksamkeit von Pferdehaltern. Das vorliegende Merkblatt informiert über das Vorkommen des Jakobs-Greiskrautes in Niedersachsen, seine Bedeutung im Naturhaushalt, seine Giftigkeit für Pferde und Wiederkäuer und die Möglichkeiten zur Eindämmung der Ausbreitung.

Kontakte

Dipl.-Ing. agr.
Goßswinth Warnecke-Busch

Herbologie

0511 4005-2199

0152 5478 2217

warnecke-busch~lwk-niedersachsen.de

Dr. Dirk Wolber

Dr. Dirk Wolber

Leiter Sachgebiet Herbologie

0511 4005-2169

dirk.wolber~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Kleegrasmischung

Qualitätsstandardmischungen für den Ackerfutterbau 2022/ 2023

Die neuen Sortenempfehlungen für mehrjährige Futtergräser und Leguminosen liegen vor. Leguminosengrasmischungen rücken hierbei mehr und mehr in den Fokus, um zum einen Ertragsrisiken bei den sich ändernden Klimabedingungen zu…

Mehr lesen...
Tief wurzelnde Futterpflanzen tragen zur Resilienz im Rahmen des Klimawandels bei.

Qualitätsstandardmischungen für das Grünland - Aktuelle Sortenempfehlungen 2022 - 2024

Die neuen Sortenempfehlungen für wesentliche Futtergräser und Leguminosen des Grünlandes liegen mit dem aktualisierten Faltblatt „Qualitätsstandard-Mischungen für Grünland“ vor. Die Sortenempfehlungen haben f…

Mehr lesen...
Siliermittel Maissilierung 2022

Welches Siliermittel für Silomais?

Viele Maissilagen neigen aufgrund des hohen Potentials an leicht umsetzbaren Nährstoffen zur Nacherwärmung. Die Problematik kann sich durch den trockenheitsgestressten Mais verstärken.  An jeder Stellschraube ist nun zu drehen, …

Mehr lesen...
Ackergras

Mit Ackergras Futterlücken schließen

Der mehrjährige Ackergrasanbau kann einen Beitrag zur Absicherung der Grundfutterproduktion leisten. Der erste Aufwuchs schöpft seinen Ertrag aus der Winterfeuchte. Aufgrund des frühen Schnittregimes ist in aller Regel auch der zweite …

Mehr lesen...

Grünland-Neuansaaten werden schwieriger

Dauergrünland wird im besten Falle durch Pflege und Nutzung in einem günstigen Zustand erhalten, so dass auf eine Erneuerung verzichtet werden kann. Dennoch kommt es immer wieder zu Situationen, die eine Grünlandneuansaat erfordern. …

Mehr lesen...
LeguGrasmischungen

Hohe Proteinerträge mit Leguminosengras sichern

Der mehrjährige Anbau von Leguminosengras oder Leguminosen hat viele agronomische Vorteile. Zudem punkten die Mischungen durch gute Erträge und ansprechende Futterqualitäten. Viel Protein kann hier vom Hektar bei Beachtung des …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Mist streuen

Aufzeichnungspflichten und Düngeverordnung kompakt- was gilt es zu beachten?

08.12.2022

In diesem Webseminar geben wir Ihnen einen Überblick rund um die allgemeinen Dokumentations- und Aufzeichnungspflichten für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb. Eine Vielzahl von Themen soll Beachtung finden: …

Mehr lesen...
Pflanzenschutzsachkunde Fortbildung

Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung der Bezirksstelle Northeim

08.12.2022

Bad Salzdetfurth (neuer Veranstaltungsort)! Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim Sachkundefortbildung mit Vorträgen zu aktuellen Fragen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau, sowie Empfehlungen für das Anbaujahr…

Mehr lesen...
Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung

Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung der Bezirksstelle Northeim

12.01.2023

Webseminar Pflanzenschutztagung Hildesheim der Bezirksstelle Northeim Sachkundefortbildung mit Vorträgen zu aktuellen Fragen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau, sowie Empfehlungen für das Anbaujahr 2023. Wichtig für Sie: …

Mehr lesen...
Körnermais

Pflanzenbautagung 2023 in Bremervörde

17.01.2023

Unsere traditionelle Pflanzenbau - Fachtagung findet im Januar 2023 statt. Die GAP 2023 stellt alle Betriebe vor große Herausforderungen. Auf der Tagung werden neben dem rechtlichen Rahmen auch mögliche pflanzenbauliche …

Mehr lesen...
Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung

Pflanzenschutz-Sachkunde Fortbildung der Bezirksstelle Northeim

19.01.2023

Northeim: Vortragstagung zur Pflanzenproduktion der Bezirksstelle Northeim Sachkundefortbildung mit Vorträgen zu aktuellen Fragen im Pflanzenschutz und Pflanzenbau, sowie Empfehlungen für das Anbaujahr 2023. Wichtig für …

Mehr lesen...
/media/media/0004EE1D-F0BF-6E2F-EEC81E6F63EA6E5C.jpg

Webseminar SK-Fortbildung am 19.01.23 von 9 bis 13 Uhr

19.01.2023

Es werden die Anforderungen des Pflanzenschutzrechts an Anwender, Berater und Händler von Pflanzenschutzmitteln vorgestellt. Hierzu gehören u.a. Methoden und Maßnahmen des Integrierten Pflanzenschutzes, als auch Themen zu den …

Mehr lesen...