Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Papier vs. Digital – Gästeverwaltung im Blick

Webcode: 01041104

Wer kennt ihn nicht: einen kleinen und praktischen Papierkalender, in dem alle Termine inkl. Notizen datiert werden. Auf Urlaubshöfen werden aus solchen Kalendern leicht ganze Datensammlungen mit Kontaktdaten der Gäste, An- und Abreiseterminen und weiteren wichtigen Informationen. Es wird eingetragen, durchgestrichen, radiert und neu geschrieben. So entstehen wahre Kunstwerke. Für den Betrieb ist alles logisch strukturiert und übersichtlich dargestellt. Externen Personen oder Saisonkräften fällt es dagegen schwer, einen Überblick zu bekommen. Dennoch arbeiten viele Urlaubshöfe noch mit Zettel und Stift, obwohl inzwischen verschiedene digitale Programme mit u.a. Belegungskalender und Gastverwaltung auf dem Markt verfügbar sind.

Kalender verwalten
Kalender verwaltenandreaobzerova/adobe.stock.com
Viele Programme sind mittlerweile cloudbasiert, so dass die Daten überall und jederzeit rechnerunabhängig verfügbar sind. Es braucht somit keine Panik ausbrechen, wenn der besagte schriftliche Kalender nicht mehr auffindbar ist. Die Programme selbst sind benutzerfreundlich und übersichtlich aufgebaut. Der Umgang mit den Programmen lässt sich schnell erlernen. Viele Anbieter bieten in diesem Zusammenhang Schulungen an oder stehen an einer Hotline mit Rat zur Seite.

Die Vielfalt der Möglichkeiten ist unbegrenzt. Von der reinen Gästeverwaltung bis hin zum Channel-Management (Verknüpfung der eigenen Website mit weiteren Buchungsportalen etc.) ist alles möglich. So können alle wichtigen Kontaktdaten zum Gast eingepflegt, aber auch Informationen wie z.B. Allergien, Geburtstage und Haustiere hinterlegt werden. Der Gastgeber hat damit bei einer erneuten Anfrage schnell Zugriff auf alle Daten und Informationen. Eine kleine Aufmerksamkeit zum Geburtstag wird dem Gast große Freude bereiten und die Kundenbindung fördern.

Auch die Angebotserstellung oder die Abrechnung einer Buchung können über solche Programme abgewickelt werden. Viele Anbieter bieten die Möglichkeit, im Programm Vorlagen zu erstellen und zu hinterlegen, die dann bei dem entsprechenden Vorgang automatisch mit den relevanten Daten gefüllt und anschließend per Mail oder Post verschickt werden können. Des Weiteren werden Doppelbuchungen oder Überschneidungen vermieden, da das System automatisch im Hintergrund einen Abgleich der Daten durchführt. Dadurch können zusätzlich wichtige Informationen für die statistische Auswertung zusammengetragen werden.

Bevor die Vorzüge eines Gästeverwaltungsprogramm genutzt werden können, steht noch eine gewisse Fleißarbeit an, da alle relevanten Daten und Informationen zunächst in das Programm eingefügt werden müssen. Ist dies jedoch erledigt, kann der Einsatz eines Gästeverwaltungsprogramms Zeit sparen und unterstützt den Urlaubsbetrieb bei der Erledigung der Verwaltungsaufgaben.

Kontakte


Heike Cornelius

04941 921-130

heike.cornelius~lwk-niedersachsen.de


Lea Hänecke
M.Sc. Ökotrophologie
Lea Hänecke

Beraterin Einkommenskombinationen

0441 801-811

lea.haenecke~lwk-niedersachsen.de

Mehr zum Thema

Hof am Kolk

Qualifizierung zur Regionalexpertin/zum Regionalexperten - ein Bildungsurlaubsangebot

Sie finden Ihre Heimat unvergleichlich und möchten auch andere von der wunderschönen Umgebung, Schätzen der Pflanzenwelt und der hiesigen Landwirtschaft begeistern? Während einer 5-tägigen Qualifizierungsmaßnahme, f&…

Mehr lesen...
Werbung für Service vom Hof mit Marktstand

Beratung für Direktvermarktung, Bauernhofurlaub, Hofgastronomie und Bauernhofpädagogik

Sie begrüßen auf Ihrem Hof Kunden oder Gäste? Egal, ob Direktvermarktung, Landurlaub, Hofgastronomie, Green Care oder Bauernhofpädagogik – die Diversifizierung in der Landwirtschaft ist gefragter denn je.

Mehr lesen...
Urlaub buchen

Ferienwohnungen online anbieten – darauf kommt es an

Entschleunigen in der Natur, Bauernhoftiere hautnah erleben und außergewöhnliche Unterkünfte entdecken – Landurlaub liegt im Trend. Und wer kann das besser anbieten als die niedersächsischen Bauernhöfe! Damit die G&…

Mehr lesen...
Publikum auf dem Fachforum Hauswirtschaft

Mit klarem Kopf durch die Krise in die Zukunft!

Fachforum Einkommenskombinationen Klimawandel, Coronapandemie, Krieg in der Ukraine, ...  wir leben in unruhigen, turbulenten Zeiten mit vielen neuen Herausforderungen. Zeit für neue Impulse und Gespräche mit Berufskolleginnen und -…

Mehr lesen...
Mit dem Smartphone drehen wie in Profi

Videodreh mit dem Smartphone

Es gibt viele gute Gründe für kurze und knackige Filme. Bewegte Bilder sind schon jetzt die Zukunft. Denn immer mehr Nutzer*innen konsumieren Inhalte passiv.

Mehr lesen...
Feedback

Bewertungsportale können den Umsatz ankurbeln

Bewertungsportale sind für viele Kunden die erste Anlaufstelle, bevor sie sich entscheiden und Geld ausgeben. Sie sind für viele Kunden nicht mehr wegzudenken. Auch Unternehmen können davon profitieren. Grund genug, genauer …

Mehr lesen...

Veranstaltungen

Lebensmittelhygiene

Hygiene-Folgebelehrung nach LMHV und IfSG (Webseminar)

15.02.2023

Alle Personen, die Lebensmittel erzeugen, verarbeiten und vermarkten, benötigen regelmäßig Schulungen in Sachen Hygiene und Infektionsschutz. Dies kann auch für ehrenamtlich tätige Personen gelten. Wir schulen Sie und …

Mehr lesen...
Tabellenkalkulation mit Excel

11 Excel-Tipps für Ihr AgrarBüro

24.02.2023

Für den einen ist Excel ein Kinderspiel, für den anderen ein Buch mit sieben Siegeln. Wie in allen anderen Bereichen auch: Gekonnt eingesetzt hilft es dabei, jede Menge Arbeit zu sparen. Wir zeigen Ihnen 11 wertvolle Tipps für den …

Mehr lesen...
Putzlappen und Wischer

Hygiene unter Kontrolle – Folgebelehrung nach LMHV und IfSG

01.03.2023

Mitarbeiter landwirtschaftlicher Betriebe, die Lebensmittel erzeugen, verarbeiten oder vermarkten, benötigen regelmäßig Schulungen zur Hygiene und dem Infektionsschutz. Auch Cafebetriebe, Urlaubshöfe und deren …

Mehr lesen...
/media/media/11949C75-DEC8-FBB9-C8066B31E237A36E.jpg

Webseminar: Hygiene unter Kontrolle - Folgebelehrung nach LMHV und IfSG

01.03.2023

Mitarbeiter landwirtschaftlicher Betriebe, die Lebensmittel erzeugen, verarbeiten oder vermarkten, benötigen regelmäßig Schulungen zur Hygiene und dem Infektionsschutz. Auch Cafebetriebe, Urlaubshöfe und deren …

Mehr lesen...
Email

11 Tipps für Ihre (digitale) Korrespondenz

03.03.2023

Elektronische Korrespondenz gehört längst zum guten Ton - im Privat- gleichermaßen wie im Geschäftsleben. Wir zeigen Ihnen, wie ein Geschäftsbrief aussehen muss, damit er der Norm entspricht. Das betrifft sowohl die „…

Mehr lesen...
Lebensmittelhygiene

Fachkenntnisschulung Lebensmittelhygiene nach § 4 LMHV - Online

06.03.2023 - 20.03.2023

Diese Schulung ist für alle Personen gesetzlich vorgeschrieben, die leicht verderbliche Lebensmittel herstellen, behandeln, zubereiten oder in Verkehr bringen und über keine Berufsausbildung in einem Lebensmittel verarbeitenden Beruf verf&…

Mehr lesen...

Beratungsangebote & Leistungen

Reetdachhaus

Umnutzung landwirtschaftlicher Gebäude

Leerstehende Gebäude auf den Höfen - und was tun? Die Ideen sind zahlreich, die Möglichkeiten vielleicht eingegrenzt. Neuer Betriebszweig? Wohnraum? Lagerraum? Bevor Sie Ihr Projekt angehen, unterstützen wir Sie gerne bei&…

Mehr lesen...
Mensch mit Strohhut sonnt sich auf einer Wiese

Einstieg in den Agrartourismus

Sie haben einen landwirtschaftlichen Betrieb und möchten Übernachtungsgäste auf Ihrem Hof begrüßen? Sie wollen wissen, welche Voraussetzungen für ein touristisches Angebot gelten und wie Sie am besten vorgehen k&…

Mehr lesen...
Hofladen in Niedersachsen

Unternehmensentwicklung Direktvermarktung

Sie wollen Ihre Direktvermarktung stabilisieren oder weiterentwickeln? Auch neue Vermarktungswege sind für Sie von Interesse? Sie benötigen für einen Förderantrag eine Stellungnahme? Wir analysieren mit Ihnen Ihre Stärken und…

Mehr lesen...
Kennzeichnung der Füllmenge

Lebensmittelkennzeichnung

Sie vermarkten Ihre Erzeugnisse direkt? Sie haben Fragen zur richtigen Kennzeichnung Ihrer Produkte im Rahmen der Etikettengestaltung?

Mehr lesen...
Betriebliche Eigenkontrollle

Hygienekonzept und betriebliche Eigenkontrollen

Sie vermarkten Ihre Erzeugnisse direkt und/oder haben ein gastronomisches Angebot? Sie benötigen ein individuelles Hygienekonzept für Ihren Betriebszweig?

Mehr lesen...
Hofgastronomie Sitzgelegenheit

Hofcafé, Melkhus, Bauerndiele oder...?

Gästebewirtung auf dem Bauernhof, das wäre Ihr Wunsch? Da gilt es ein tragfähiges Konzept für den neuen Betriebszweig zu entwickeln. Ob Melkhus, Imbissecke im Hofladen, Hofcafé, Plantagencafé, Festscheune oder &…

Mehr lesen...