Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Notfallordnermanagement - rechtzeitig und richtig

Was passiert, wenn der Betriebsleiter plötzlich und unvorhergesehen ausfällt durch Unfall, Krankheit oder Todesfall?
Sind Sie und Ihr Betrieb auf diesen Fall vorbereitet?
Wird der Betrieb reibungslos weiterlaufen?
Wer weiß auf Ihrem Betrieb Bescheid?
Wer unterstützt Familie und Vertretung?
Welche entsprechenden Vorkehrungen haben Sie für entsprechende Not-Situationen getroffen?
Welche Vollmachten existieren und welche benötigen Sie noch?

 

Ihr persönlicher Notfallordner schützt im Ernstfall vor Panik, Angst und Geldverlust.

Im Rahmen dieses zweitätigen Online-Workshops wird Ihr persönlicher Ordner erstellt und über die wichtigen Vollmachten gesprochen:

Freitag, 14.01.2022 und Freitag, 04.02.2022 jeweils 9:30-12:30 Uhr

Um an dem Workshop teilnehmen zu können, benötigen Sie einen PC, Laptop, Tablet oder Smartphone mit Mikrofon und Kamera.

Webcode:
33006426
Datum:
Die Veranstaltung findet an 2 Tagen im Zeitraum 14.01.2022 bis 04.02.2022 statt, siehe Erläuterung links.
Anmeldeschluss:
11.01.2022
Gebühr:
110,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung
Ort:
Bezirksstelle Uelzen
Wilhelm-Seedorf-Straße 3
29525 Uelzen
Auf der Karte zeigen
Anmeldung:

Programm:

14.01.2022

09.30 - 12.30 Uhr
Notfallordner - Hilfe im Ernstfall
Iris Flentje , LWK Niedersachsen
Anneken Kruse , LWK Niedersachsen

04.02.2022

09.30 - 12.30 Uhr
Notfallordner - Hilfe im Ernstfall
Iris Flentje , LWK Niedersachsen
Anneken Kruse , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in:

Anneken Kruse
Anneken Kruse

Sozioökonomie, Mediation, Cross Compliance, Förderung

 04181 9304-14

  anneken.kruse~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.