Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Aktuelle Marktsituation für Fleischrinder, Bericht der Masterrind mit Erfahrungsaustausch und Diskussion (Workshop 2 für Mutterkuhhalter)

Die Fleischrinderhaltung steht im Spannungsfeld zwischen den Ansprüchen der Tiere, dem Erhalt und Pflege der Kulturlandschaft sowie dem Kostendruck für die Betriebe.

Johannes Röttjers von der Masterrind wird Aktuelles zur Vermarktungslage für Produkte aus der Mutterkuhhaltung berichten.

Thorsten Ahlers von der Masterrind stellt wichtige Aspekte aus der Praxis dar für ein erfolgreiches Herdenmanagement durch gute Gesundheitsvorsorge.

Der Workshop 2 findet im Januar 2022 statt.
9:30 - 15:30 Uhr

Referenten: Thorsten Ahlers und Johannes Röttgers (Masterrind)

Webcode:
33006620
Datum:
Termin steht noch nicht fest, lassen Sie sich beim Ansprechpartner vormerken.
Anmeldeschluss:
03.01.2022
Gebühr:
90,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung
Ort:
Gasthaus Meding
Poststraße 10
29683 Dorfmark
Auf der Karte zeigen
Anmeldung:
Eine Anmeldung ist derzeit noch nicht möglich, da noch nicht alle Einzelheiten der Veranstaltung feststehen.
Möchten Sie informiert werden, sobald die Einzelheiten feststehen? Bitte senden Sie dem/der Ansprechpartner/in eine bernhard.ende~lwk-niedersachsen.de


Programm:

Programminhalte stehen noch nicht fest.

Ansprechpartner/in:

Bernhard Ende
Dipl.-Ing. agr. (FH)
Bernhard Ende

Berater Wirtschaftsberatung, Agrarförderung, Arbeitskreis Mutterkuh, Mediation

 05162 903-419

  bernhard.ende~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.