Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Projekt Kochen mit Kindern - Fachfrauen gesucht

Ernährungsbildung an Grundschulen - gefragtes Projekt - Schulung im Mai, Juni  2022

Kinder lieben es, die bunte Welt der Lebensmittel mit allen Sinnen zu entdecken. Sie lieben es, selber zu kochen, gemeinsam zu essen und mehr über das, was sie essen, zu erfahren. All dieses ermöglicht Ihnen das Projekt Kochen mit Kindern (KmK) des niedersächsischen Landfrauenverbandes Weser Ems. Das Projekt KmK hat sich - seit 2005 - im Laufe der Jahre als gelungene Maßnahme der Ernährungsbildung an Grund- und weiterführenden Schulen etabliert. Im Emsland und in der Grafschaft Bentheim wurden bisher mehr als 1.500 Aktionstage mit rund 26.000 Schülern durchgeführt. Um der schulischen Nachfrage nach Aktionstagen gerecht werden zu können, ist eine Verstärkung des Teams der Fachfrauen notwendig. Haben Sie Interesse, sich persönlich in dieses Projekt einzubringen?

Alles, was Sie zur Durchführung der Aktionstage zu den Themen „Milch, Kartoffeln, Getreide, Obst & Gemüse sowie Lebensmittel verwenden statt verschwenden“ benötigen, erfahren Sie durch Basis- und Aufbauschulungen. In diesen werden die Aktionstage von der Idee bis zur Durchführung geplant, Rezepte, Unterrichtsmaterialien, Lieder & Spiele erprobt, Hygiene- und Ernährungsfragen erörtert, themenbezogene Fach- und Warenkunde vermittelt.

Weitere Infos:

  • Die Teilnahme an den Qualifizierungsmaßnahmen ist kostenlos. 
  • Ein „Arbeiten“ im vernetzten Regionalteam (zurzeit 34 Fachfrauen) sowie jährliche regionale und überregionale Treffen runden das Projekt ab.
  • Die Planung und Durchführung der Aktionstage liegt in der Verantwortung der Fachfrauen, also bei Ihnen.
  •  Die Aktionstage sind schulische Veranstaltungen und umfassen 5 UE. Sie werden von zwei Fachfrauen in Teamarbeit durchgeführt und aus Projektgeldern (75 €/Fachfrau/Einsatz) finanziert.

Die nächste Qualifizierungsmaßnahme in der Interessierte für die Durchführung von Aktionstagen „fit“ gemacht werden, findet am 23.05 und 02.06 sowie 15.06.2022 in Meppen statt.

Wir freuen uns auf Sie!

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

Programminhalte stehen noch nicht fest.

Ansprechpartner/in:

Beate Langenhorst
Dipl.oec.troph.
Beate Langenhorst

Beraterin Ernährung, Lebensmittelqualität, Bauernhofgastronomie

 0591 9665669-118

  beate.langenhorst~lwk-niedersachsen.de