Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Neue Wege in der Hühnermast – Mobilstallhaltung

Mobilställe für Legehennen sieht man immer häufiger. Doch warum werden nur Legehennen im Mobilstall gehalten? Ist es nicht auch möglich die Hühner mobil zu mästen? Mit dieser Frage wurde sich in dem Praxisnahen MuD-Projekt „Hühnermast im Mobilstall“ beschäftigt. Hierbei wurden auf 10 Praxisbetrieben Faktoren wie Tiergesundheit, Verhalten, Stallklima, Gewichtsentwicklung,  Auslaufgestaltung und vieles mehr untersucht.

In diesem Webseminar möchten wir Ihnen die Ergebnisse des Projektes vorstellen. Dabei möchten wir Ihnen unter anderem einen Überblick über die Herausforderungen der mobilen Mast geben. Außerdem wird eine Praktikerin von ihren Erfahrungen mit der mobilen Hühnermast berichten und uns einen Einblick in Ihre Ställe gewähren.

Programm: 

19:00 Uhr     Begrüßung

                        Regine Revermann, LWK Niedersachsen

19:10 Uhr     Projektvorstellung Hühnermast im Mobilstall (MüMaMo)

                        Sandra Kronenberg & Isabell Spieth (Fachhochschule Südwestfalen)

19:45 Uhr     Einblicke in die Praxis

                           Anne Körkel (Landwirtin)

 

Aufgrund einer Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Projektes Netzwerk Fokus Tierwohl entfallen die für dieses Webseminar üblichen Kosten in Höhe von 35 €. Das Webseminar ist somit für Sie kostenfrei.

Die Veranstaltung hat leider bereits statNMELDtgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

23.11.2021

19.00 - 20.30 Uhr
Hühnermast im Mobilstall
Regine Revermann , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in:

Dipl.-Ing.
Regine Revermann

Projekt Netzwerk Fokus Tierwohl

 0441 801-471

  regine.revermann~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.