Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Auftaktveranstaltung: Arbeitskreis blauer Melkroboter

Arbeiten Sie in Ihrem Milchkuhbetrieb mit einem automatischen Melksystem (VMS) der Firma DeLaval oder haben es zukünftig vor? Wollen Sie zu diesen Melksystemen Ihr Fachwissen erweitern, die Handhabung optimieren und neueste Informationen erhalten?
Haben Sie Interesse und Spaß daran, das mit Berufskollegen gemeinsam zu tun, Ihre Erfahrungen miteinzubringen und Andere mit Ihrem Wissen zu unterstützen? 

Unser Angebot
Wir bieten drei Arbeitskreistreffen pro Jahr an mit:

  • aktuellen Informationen aus erster Hand
  • Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden
  • Organisation und Moderation durch die erfahrenen Beraterinnen Dr. Ute Tiedemann (Unternehmens- und produktionstechnische Beraterin, LWK Niedersachsen) und Lena Frerichs (Herdenmanagement und Software, DeLaval)
  • Betriebsbereichsanalysen auf den Teilnehmerbetrieben
  • Vergleich der produktionstechnischen Kennzahlen

Ihr Nutzen

  • Der Erfahrungsaustausch eröffnet Ihnen neue Perspektiven.
  • Sie erhalten Fachinhalte und neueste Informationen.
  • Sie analysieren Ihre eigenen betrieblichen Kennzahlen zur Standortbestimmung und als Entscheidungsgrundlage.
  • Zielplanung und Erfolgskontrolle.

Ihr Einsatz
Sie bringen sich aktiv in den Arbeitskreis und die Auswertung der Produktionskennzahlen ein. Der Teilnahmebeitrag pro Betrieb beträgt 600 Euro zzgl. MwSt. für drei Treffen im Jahr inkl. Auswertung. Die unverbindliche Auftaktveranstaltung ist kostenlos. Wir organisieren die Verpflegung vor Ort zum Selbstkostenpreis entsprechend der dann gültigen Corona-Regeln.

Betrieben mit Robotern anderer Fabrikate empfehlen wir auf Grund der herstellerspezifischen Fragen den "Arbeitskreis Automatische Melksysteme" der Bezirksstelle Bremervörde, Ansprechpartnerin: Dr. Ute Tiedemann.

Webcode:
33006900
Datum:
07.12.2021
Anmeldeschluss:
03.12.2021
Kosten:
Die Teilnahme ist kostenfrei
Freie Plätze:
23
Ort:
Landwirtschaftliches Bildungszentrum LBZ Echem
Zur Bleeke 6
21379 Echem
Auf der Karte zeigen
Anmeldung:

Programm:

07.12.2021

10.00 - 16.00 Uhr
Auftaktveranstaltung

Ansprechpartner/in:

Dr. Ute Tiedemann
Dipl.-Ing. agr.
Dr. Ute Tiedemann

Beraterin Rinderhaltung, Rinderfütterung, Management, Unternehmensanalyse, Unternehmercoaching

 04761 9942-126

  ute.tiedemann~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.