Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Von Bäumen lernen - von der Baumbiologie zur fachgerechten Baumpflege

Die Grundlage für eine fachgerechte Baumpflege liegt im detaillierten Verständnis für das Lebewesen Baum und seinen Funktionen. Aus der Baumbiologie lassen sich viele Fragen der täglichen Baumpflege und Baumkontrolle beantworten. Ebenso lassen sich positive Baumpflegemaßnahmen ableiten.

Durch das Seminar führt Sie Thomas Ludwig der öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige für Baumpflege. Die Theorie wechselt mit Praxisübungen.

Das Seminar vermittelt folgende Inhalte:

  • Holz- und Stammaufbau – wichtige Erkenntnisse für die Praxis
  • Bäume reagieren auf Verletzungen – wie kann der Baumpfleger den Baum unterstützen
  • Wichtigen Lebensvorgängen des Baumes auf der Spur…
    • Licht-/Schattenkrone
    • Hormone steuern das Baumleben
    • die innere Uhr des Baumes „tickt“ anders
  • Faszination Baumwurzel
  • Vom Jungbaum zum Altbaum – die Kronenarchitektur und deren Wandel
  • Der Boden – Grundlage für gesundes Baumwachstum
    • pH-Wert
    • Bodenchemie und Bodenphysik
    • positiven Pilzen auf der Spur
  • Von der Baumbiologie zur fachgerechten Baumpflege
    • was „lernt“ der Baumpfleger daraus?

Denken Sie bitte an wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk!

Webcode:
33006931
Datum/Uhrzeit:
28.11.2022 (09:00 - 17:00 Uhr)
bis 29.11.2022 (09:00 - 17:00 Uhr)
Anmeldeschluss:
10.11.2022
Kosten:
Gebühren305,00 Euro
Verpflegung50,00 Euro

Gesamtgebühr355,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung
Ort:
Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau
Hogen Kamp 51
26160 Bad Zwischenahn-Rostrup
Auf der Karte zeigen
Anmeldung:

Programm:

28.11.2022

09.00 - 17.00 Uhr
Von Bäumen lernen - von der Baumbiologie zur fachgerechten Baumpflege
Thomas Ludwig, vegetus - Ausbilden direkt am Baum

29.11.2022

09.00 - 17.00 Uhr
Von Bäumen lernen - von der Baumbiologie zur fachgerechten Baumpflege
Thomas Ludwig, vegetus - Ausbilden direkt am Baum

Ansprechpartner/in:

Nadja Krause
Dipl.-Ing. Gartenbau (FH)
Nadja Krause

Leiterin Niedersächsische Gartenakademie

 04403 9796-32

  nadja.krause~lwk-niedersachsen.de