Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Notfallmanagement - frühzeitig und richtig

Jede/r kann urplötzlich erkranken, verunglücken oder schlimmstenfalls sogar sterben - auch landwirtschaftliche Unternehmer/-innen! Damit der Betrieb in solchen Situationen kurzfristig und ohne größere Probleme fortgeführt werden kann, ist es hilfreich einen Notfallordner auf dem Betrieb zu haben. 

Passwörter für den Fütterungscomputer, wichtige Anweisungen etc. sollten in diesem Ordner enthalten sein, damit Angehörige und andere Vertrauenspersonen sofort die Vertertung des Betriebsleiters übernehmen können und der Betriebsablauf sichergestellt ist. 

 

Der Notfallordner gibt den Vertretern eine erste Orientierung und ist als Hilfestellung während der Abwesenheit des Betriebsleiters zu verstehen.

 

Die Teilnehmer erhalten u. a. auch wertvolle Hinweise zum deutschen Betreuungsrecht (z. B. Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung).

Die Veranstaltung wurde leider zwischenzeitlich abgesagt. Bitten wenden Sie sich an den/die Ansprechpartner/in, um sich für einen neuen Termin vormerken zu lassen.

 


Programm:

02.02.2022

09.30 - 12.30 Uhr
Vorstellen des Notfallordners anhand eines Beispielbetriebes

23.02.2022

09.30 - 12.30 Uhr
Fertigstellung des Notfallordners, Betreuungsrecht, Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht

Ansprechpartner/in:

Jan Hillerns
Dipl.-Ing. agr.
Jan Hillerns

Meisterfortbildung Landwirt, Unternehmensberatung, Betriebswirtschaft, Förderung, Sozioökonomische Beratung

 04941 921-118

  jan.hillerns~lwk-niedersachsen.de