Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Pflanzenschutzfortbildungsveranstaltung der Bezirksstelle Oldenburg-Süd

Die Veranstaltung ist eine anerkannte Fort- und Weiterbildungsmaßnahme zur Sachkunde im Pflanzenschutz gemäß § 7 Absatz 1 der Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung. 

Falls Sie keine Teilnahmebescheinigung benötigen, setzen Sie bei der Anmeldung unter "Sonstiges" das Häkchen bei "nein". Die Teilnahme ist dann kostenlos.

Falls Sie eine Teilnahmebescheinigung benötigen, setzen Sie bei der Anmeldung unter "Sonstiges" das Häkchen bei "ja". Nach erfolgreicher Teilnahme wird Ihnen die Rechnung per Post zugesandt. Nach eingegangener Zahlung erhalten Sie dann die Teilnahmebescheinigung über den Postweg. Die Gebühren betragen 25,00 €.

Für den Erhalt der Sachkunde ist die Bescheinigung im 3-Jahresrhythmus erforderlich (letzte Bescheinigung aus dem Frühjahr 2019).

Achtung: Angemeldet sind Sie erst, nachdem Sie auf den Link in der Bestätigungsmail geklickt haben!

Jeder angemeldete Teilnehmer muss an einem eigenen Endgerät an der Veranstaltung teilnehmen, um eine Teilnahmebescheinigung ausgestellt zu bekommen.

Die Veranstaltung beinhaltet Vorträge zu aktuellen Pflanzenbau- und Pflanzenschutzfragen unter Berücksichtigung der neuen Versuchsergebnisse sowie Empfehlungen für das Jahr 2022. 

 

Programm:

Gesetzlicher Rahmen und neue EU-Förderung (GAP)      -   Dr. Josef Kuhlmann

  • Neue Gewässerabstände bei Pflanzenschutz und Düngung
  • Neue Regeln zum Pflanzenschutz in Schutzgebieten und zu Glyphosat
  • Neue GAP – Kernpunkte und noch offene Fragen 

Update zur Düngung     -   Klaus Sandbrink

  • Anpassungen bei reduzierter N-Düngung und hohen Düngerpreisen
  • N min- Proben in Roten Gebieten
  • Meldungen in ENNI 

Aktuelles zum Pflanzenschutz in Mais - Stefan Knipper

  • TBA-Auflage und neue Strategien zur Unkrautbekämpfung
  • Tierische Schädlinge: Vögel, Maiszünsler
  • u.a.

Aktuelles zum Pflanzenschutz in Getreide                       -Hinrich Rothert

  • Wirkstoffsituation Herbizide, Fungizide und Empfehlungen für 2022
  • u.a

Aktuelles zum Kartoffelanbau    -    Klaus Sandbrink   

  • Das Wichtigste für 2022 in Kürze - Hinrich Rothert

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

03.02.2022

09.00 - 12.00 Uhr
Fortbildungsveranstaltung Pflanzenschutz
Klaus Sandbrink , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in:

Dr. Josef Kuhlmann
Dr. Josef Kuhlmann

Leiter Fachgruppe Pflanze

 04471 9483-37

  josef.kuhlmann~lwk-niedersachsen.de