Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

GoBD - Ausdrucken und Abheften war gestern

Immer mehr Geschäftspost landet nicht mehr im Briefkasten, sondern in der Mailbox. Dann greifen die GoBD. Die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (kurz: GoBD) gelten seit dem 1. Januar 2017 uneingeschränkt. Das bedeutet: Elektronische Belege, die im Unternehmen entstanden oder eingegangen sind, müssen unverändert aufbewahrt werden und dürfen nicht vor Ablauf der Aufbewahrungsfrist gelöscht werden.

Sie erfahren in diesem Webseminar, wie Ihre Dokumentationspflichten aussehen und wie es in der Praxis mit den GoBD klappt.

Webcode:
33007125
Datum / Uhrzeit:
18.02.2022 10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Anmeldeschluss:
17.02.2022
Gebühr:
35,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung
Anmeldung:
Online anmelden

Für die Teilnahme benötigen Sie eine eigene E-Mail-Adresse. Über diese E-Mail-Adresse kann keine weitere Person teilnehmen.

Sie benötigen lediglich Lautsprecher am PC/Monitor oder einen Kopf-/Ohrhörer, aber keine Kamera und kein Mikrofon.

Als Browser geeignet sind Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari, jeweils in der aktuellen Version. Mit dem Internet Explorer von Microsoft können Sie nicht teilnehmen.

Wir empfehlen Ihnen, einen PC oder ein Notebook zu verwenden. Bei Teilnahme per Smartphone oder Tablet stehen die Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung.


Moderator/in
Anne Dirking , LWK Niedersachsen

Programm:

18.02.2022

10.00 - 11.00 Uhr
GoBD - Ausdrucken und Abheften war gestern
Anne Dirking , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in:

Anne Dirking
Dipl.oec.troph.
Anne Dirking

Allgemeine Weiterbildung, Agrarbüro und EDV

 0581 8073-142

  anne.dirking~lwk-niedersachsen.de


Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ist als Träger nach AZAV zertifiziert, sowie das Landwirtschaftliche Bildungszentrum LBZ Echem zusätzlich nach DIN ISO 9001.