Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Neue Bestimmungen zur Kälberhaltung und -transport. Was kommt auf die Betriebe zu?

Die neuen Bestimmung zum Transport von Kälbern haben die Branche in Unruhe versetzt. Doch welche Regelungen gelten ab wann? Und wie kann man diese als Betriebsleiter bestmöglich umsetzen? 

Darüber hinaus könnten Bewegung wie "End the Cage Age" auf EU-Ebene langfristig zu einem kompletten Umbruch der bisher gängigen Haltung von Milchvieh-Kälbern führen.

Eine Zusammenfassung der neuen Gesetze sowie einen Ausblick in die ungewissen Zukunft gibt Ihnen im Rahmen dieses Webseminars Henrike Jansen von der LWK Niedersachsen.

Dieses Webseminar ist für Sie kostenfrei. Ermöglicht wird dies durch eine Förderung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft im Rahmen des Projektes Netzwerk Fokus Tierwohl. Die sonst üblichen Kosten belaufen sich auf 35€.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

02.02.2022

19.00 - 20.00 Uhr
Neue Bestimmungen in der Kälberhaltung - Was kommt auf die Betriebe zu?
Alexandra Koch , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in:

Alexandra Koch
M.Sc. agr.
Alexandra Koch

Projekt Netzwerk Fokus Tierwohl

 0441 801-471

  alexandra.koch~lwk-niedersachsen.de