Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Tiergerechte Beleuchtung im Schweinestall

Die Beleuchtung stellt neben den Stallklimafaktoren Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Staub und Schadgasen einen wichtigen Eckpfeiler für eine tiergerechte Haltung von Schweinen dar. Sie beeinflusst nicht nur die visuelle Wahrnehmung, sondern auch den Tagesrhythmus der Tiere. Außerdem hat die Beleuchtung durch die Farbtemperatur und die Intensität auch Einfluss auf das Wohlbefinden der Schweine. Doch obwohl das Licht so wichtig ist, wird der Beleuchtung nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

Mit diesem Seminar möchten wir das ändern. Zunächst wird Daniel Werner von der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen die gesetzlichen Regelungen, sowie die Wahrnehmung von Schweinen und wissenschaftliche Erkenntnisse vorstellen. Anschließend wird uns Stefan Kwetkat von Pacelum GmbH die Lichtzusammensetzung erläutern und erklären, wie durch Licht eine Bucht strukturiert werden kann. Das Seminar wird abgerundet, indem ein Landwirt über seine Erfahrungen mit der richtigen Beleuchtung berichtet.

Die Veranstaltung hat leider bereits stattgefunden bzw. begonnen. Bitte wenden Sie sich für eine weitere, ähnliche oder Folgeveranstaltung an den/die Ansprechpartner/in.

 


Programm:

24.05.2022

19.00 - 21.00 Uhr
Tiergerechte Beleuchtung im Schweinestall
Regine Revermann , LWK Niedersachsen

Ansprechpartner/in:

Dipl.-Ing.
Regine Revermann

Projekt Netzwerk Fokus Tierwohl

0441 801-471

0160 8921 419

  regine.revermann~lwk-niedersachsen.de