Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

19. Milcherzeugertag in Aurich-Middels 2022

Webcode: 33008094
Datum/Uhrzeit:
30.11.2022 (10:00 - 13:30 Uhr)

Anmeldeschluss:
29.11.2022

Auch im letzten Jahr waren die Milchviehtagungen in Aurich und Ahlerstedt noch von der Coronapandemie geprägt. Statt wie ursprünglich geplant, in Präsenz, mussten die beiden traditionsreichen Veranstaltungen zu unser aller Bedauern digital stattfinden. Wir sind guter Dinge, dass beide Veranstaltungen in diesem Herbst wieder in Präsenz stattfinden können, daher freuen wir uns sehr, Sie hierzu einzuladen.

Dieses Jahr drehen sich die Themen rund um die zukunftsfähige Milchviehfütterung und es wird Berichte zur Digitalisierung und Automatisierung in Milchviehbetrieben sowohl aus der praktischen Forschung als auch aus dem Einsatz in der Praxis geben.

Für Rückfragen stehen Ihnen

Dirk Albers,
0441 801 636, dirk.albers@lwk-niedersachsen.de
und
Henrike Jansen,
0441 801 280, henrike.jansen@lwk-niedersachsen.de

zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die dann jeweils gültigen Corona-Regeln gelten.

Hier finden Sie weitere Termine:
Milcherzeugertag Ahlerstedt am 01.12.2022

Programm

30.11.2022
10.00 - 10.15 Uhr
Eröffnung und Begrüßung
Hermann Hermeling , LWK Niedersachsen

10.15 - 11.10 Uhr
Aspekte und Ansatzpunkte einer zukunftsorientierten, umweltschonenden und gesunden Milchviehfütterung
Dirk Albers , LWK Niedersachsen

11.10 - 11.40 Uhr
Pause / Standrundgang

11.40 - 12.40 Uhr
Digitalisierung und Automatisierung in der Milchviehhaltung - Möglichkeiten, Nutzen und Herausforderungen
Katrin Asseburg, Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen

12.40 - 13.30 Uhr
Vollautomatisierung eines Milchviehbetriebs - ein Praktiker berichtet
- Milchviehbetrieb in Neustadt am Rübenberge, mit ca. 250 Kühen - Arbeitswirtschaft, Tiergerechtheit und mehr.

Sven Klingemann

Kosten

Die Teilnahme ist kostenfrei

Veranstaltungsort

Hotel "Alte Schmiede"
Esenser Straße 295
26607 Aurich-Middels
Auf der Karte zeigen

Ansprechpartner/in


Karin Raschke

Tierzucht, Tierhaltung

0441 801-614

karin.raschke~lwk-niedersachsen.de