Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Umnutzung landwirtschaftlicher Gebäude - aus alt mach neu

Webcode: 33008109
Datum/Uhrzeit:
24.11.2022 (09:30 - 13:00 Uhr)

Anmeldeschluss:
11.11.2022
Freie Plätze:
6

Umnutzung landwirtschaftlicher (Alt-) Gebäude – Aus alt macht neu?

Altgebäude auf dem eigenen Grundstück, sei es die Scheune am Wohnhaus oder das alte Landarbeiterhaus, stehen oft leer oder drohen dem Verfall. Wie lassen sich diese Gebäude sinnvoll nutzen und erhalten? Neuer Betriebszweig zur Einkommensdiversifizierung? Die Ideen sind zahlreich, die Möglichkeiten vielleicht eingegrenzt.

Wer die Umnutzung ehemals landwirtschaftlicher Gebäude plant, sollte sich vorher mit den rechtlichen Voraussetzungen auseinandersetzten. In einem halbtägigen Seminar soll dieses mit Informationen über Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen, Fördermöglichkeiten und Umnutzungsbeispielen angereichert werden.

Kosten

Gebühren
50,00 Euro
Verpflegung
2,00 Euro
Gesamtgebühr
52,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Veranstaltungsort

Bezirksstelle Oldenburg-Nord
Hermann-Ehlers-Straße 15
26160 Bad Zwischenahn-Wehnen
Auf der Karte zeigen

Ansprechpartner/in

Renko Eilts
Dipl.-Ing. agr.
Renko Eilts

Leiter Bezirksstelle Oldenburg-Nord

0441 34010-154

renko.eilts~lwk-niedersachsen.de