Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

-Aquakultur- Fischerzeugung in Kreislaufanlagen

Webcode: 33008512
Datum / Uhrzeit:
06.12.2022 09:00 Uhr - 10:30 Uhr
Anmeldeschluss:
06.12.2022

In der Seminarreihe -Aquakultur- geht es um diverse Themen kreislaufbasierender Anlagentypen zur Erzeugung von Fisch und anderen aquatischen Organismen. Jede Veranstaltung widmet sich einem speziellen Themenkomplex, welcher wiederholt angeboten wird. Die aktuellen Termine zu den einzelnen Themenkomplexen können Sie hier entnehmen. Die Seminarreihe -Aquakultur- wird permanent weiterentwickelt, wodurch in regelmäßigen Abständen neue Themen angeboten werden können. Sollten Sie Interesse an einem speziellen Thema haben, sprechen Sie mich bitte direkt an oder schreiben mir mittels mail.

-Aquakultur- Fischerzeugung in Kreislaufanlagen

Dieser Themenkomplex bietet fachfremden Interessenten und Berufseinsteigern die Möglichkeit diese Form der "blauen Landwirtschaft" kennen zu lernen. 

Kurzen Themenblöcke handeln von:

  • Bedeutung von Kreislaufanlagen
  • Technik
  • Mögliche Fischarten
  • Vermarktung
  • Rechtliche Aspekte 

Mit freundlichen Grüßen

Stefan Feichtinger

Für weiter Informationen zu unserem Fachbereich klicken Sie hier.

Moderator/in
Stefan Feichtinger , LWK Niedersachsen

Kosten

35,00 Euro
Sie erhalten nach der Veranstaltung eine Rechnung

Veranstaltungsort

Webseminar

Ansprechpartner/in

Stefan Feichtinger
M.Sc.
Stefan Feichtinger

Beratung, Auslegung u. Betrieb von Kreislaufanlagen (RAS)

0511 3665-4496

0172 6895 673

stefan.feichtinger~lwk-niedersachsen.de

Weitere Hinweise

Für die Teilnahme benötigen Sie eine eigene E-Mail-Adresse. Über diese E-Mail-Adresse kann keine weitere Person teilnehmen.

Sie benötigen lediglich Lautsprecher am PC/Monitor oder einen Kopf-/Ohrhörer, aber keine Kamera und kein Mikrofon.

Als Browser geeignet sind Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari, jeweils in der aktuellen Version. Mit dem Internet Explorer von Microsoft können Sie nicht teilnehmen.

Wir empfehlen Ihnen, einen PC oder ein Notebook zu verwenden. Bei Teilnahme per Smartphone oder Tablet stehen die Funktionen nur eingeschränkt zur Verfügung.