Wir bieten Lösungen - regional & praxisnah!

Unternehmertag 2017: 'Die Landwirtschaft ist zu Veränderungen bereit'

Unternehmertag 2017: 'Die Landwirtschaft ist zu Veränderungen bereit'

Landwirtschaftliche Unternehmerfamilien stehen enorm unter Druck: Da sind zum einen die gesellschaftlichen Erwartungen, die nicht selten die Akzeptanz des ganzen Wirtschaftszweiges in Frage stellen. Da ist zum anderen der von der Politik gesetzte Rahmen, der landwirtschaftliche Produktion immer mehr einengt. Zeitgleich haben sich landwirtschaftliche Betriebe in einem knallharten globalen Wettbewerb zu behaupten. Wie sie in diesem Spannungsfeld weiterentwickelt werden können, wurde auf dem Unternehmertag am 24.10.2017 in Oldenburg diskutiert. „Bäuerinnen und Bauern haben immer flexibel auf neue Herausforderungen reagiert“, sagte Gerhard Schwetje, Präsident der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, bei seiner Begrüßung der rund 800 Besucher in der Weser-Ems-Halle. Die Landwirtschaft hätte Veränderungen immer als Chance begriffen und sei dabei erfolgreich gewesen. Die Frage, die für den Unternehmertag als Überschrift formuliert worden war ('Nachhaltigkeit, Wettbewerbsfähigkeit, gesellschaftliche Akzeptanz – Wie geht das?'), beantwortete Schwetje so: 'Ein 'Weiter-so-wie-bisher' wird es nicht geben. Und auf unseren Höfen weiß man das.' http://www.lwk-niedersachsen.de/beratung