Polaris-Niedersachsen
Webcode: 01032357

Modul BUD Web (Bodenuntersuchungsdienst)

Nährstoffgehalte der Böden sind eine wichtige Grundlage für die Herleitung des Düngebedarfs. Wie ist die Nährstoffversorgung meines Schlages? Der Planung der Bodenprobenentnahme sowie der erforderlichen Untersuchungen – zum Beispiel der Bodenart und von Nährstoffen, Spurenelementen, Schwermetallen, Organika, Nmin und Smin – kommt daher besondere Bedeutung zu.

 
 Polaris Desktopsymbol LWK
Das webbasierte Modul BUD Web ist eine Software mit integriertem GIS zur Planung und Organisation der Bodenprobenentnahme sowie der Verwaltung von Kundendaten, Untersuchungsergebnissen und Düngeempfehlungen. Es dient zur Erstellung von Probenahmekarten sowie von Hofkarten für die beprobten Betriebe, auf welchen sich auf Wunsch die Ergebnisse der Bodenuntersuchungen farbig darstellen lassen. Eine weitere Funktion ist die Ermittlung der Fälligkeit neuer Untersuchungen und die Bereitstellung der zu beprobenden Kunden- und Flächendaten für die Probenehmer. Nach der Analyse können die Bodenuntersuchungsergebnisse über eine Schnittstelle abgerufen und zur Weiterverarbeitung in Tabellenkalkulationsprogrammen oder Geografischen Informationssystemen zur Verfügung gestellt werden.

Die Bodenuntersuchung wird für den Kunden ordnungsgemäß verarbeitet und dokumentiert. Die Ergebnisse sind übersichtlich und einfach dargestellt, um sie gleich praktisch umsetzen zu können.


Nähere Informationen zum Bodenuntersuchungsdienst der LUFA Nord-West

Kontakte

Dr. Frank Lorenz
Dipl.-Ing. agr.
Dr. Frank Lorenz

Marketing und Vertrieb, landwirtschaftliche Beratung

 0441 801-866

  frank.lorenz~lufa-nord-west.de


Veranstaltungen

AgrarBüromanagerin II

AgrarBüromanagerin II

Anknüpfend an die Inhalte des Grundkurses erwartet die Teilnehmerinnen ein Mix an Themen. Sie lernen Wichtiges über den Ablauf von Vor-Ort-Kontrollen sowie den Umgang mit Hi-Tier, ZI-Daten und TAM kennen. In weiteren Modulen geht es um die …

Mehr lesen...
Ferkel im Stroh

Umstellertag Ökologische Schweinehaltung - EB Fortbildung

Wir laden Sie herzlich zum Umstellertag bei uns im Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem ein! Ein Termin und die Kosten stehen derzeit noch nicht fest. Bitte melden Sie sich bei Interesse per E-Mail bei Frau Köpke (Kontakt s.u.), sodass wir…

Mehr lesen...

Außerfamiliäre Hofübergabe - Eine Einführung

Dieses Webseminar gibt eine kurze Einführung in Rechtliches und Menschliches, was die außerfamiliäre Hofübergabe betrifft. Hierzu können sich Übergeber, suchende Übernehmer und Interessierte anmelden. Zudem…

Mehr lesen...

bIuIs - Unternehmer(innen)training bIuIs 2 - 5

b|u|s – Unternehmertrainings für mehr Erfolg und Lebensqualität Entwickeln Sie sich und Ihren Betrieb mit den bewährten b|u|s – Unternehmertrainings auf ganzer Linie weiter! Testen Sie neue Wege und entdecken Sie …

Mehr lesen...

Pflanzenschutz Sachkunde-Fortbildung Garten- und Landschaftsbau und öffentliches Grün

Pflanzenschutzmittel dürfen nur von Personen angewandt werden, die über einen Sachkundenach­weis verfügen. Entweder erlangt man die Sachkunde durch eine gärtnerische Ausbildung oder durch einen gesonderten Kurs mit anschlie&…

Mehr lesen...

Mentor*in Bauernhofpädagogik

Diese neue Qualifizierungsmaßnahme mit Aufbaucharakter richtet sich an alle erfahrenen Absolventen*innen des 11-tägigen Basis-Lehrgangs Bauernhofpädagogik sowie an andere Interessierte mit langjähriger Erfahrung im Bereich …

Mehr lesen...