<![CDATA[Regionale Meldungen - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Regionale Meldungen - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Alternaria Dürr- und Sprühflecken (Alternaria spp.)]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35763/rss/0.html

Bekämpfung der Alternaria Dürr- und Sprühflecken (Alternaria spp.)

Durch Alternaria kann es im Kartoffelanbau zu erheblichen Ertragseinbußen kommen, nur leider ist es kaum vorhersehbar, ob oder wie stark der Erreger die Kartoffeln beeinträchtigt. Besonders in geschwächten Beständen kann Alternaria stark schädigen und zu einem früheren Absterben der Kartoffeln führen. Stehen die Kartoffeln durch hohe Temperaturen, länger anhaltende Trockenheit und damit häufig verbundenen Nährstoffmangel unter Stress, haben die Pflanzen weniger Widerstandskraft gegen Alternaria. Auch der Wechsel von längeren Trockenphasen und stärkeren Niederschlägen fördert das Auftreten der Alternariaarten. Ein stärkerer Besatz mit Blattläusen kann die Kartoffelpflanzen derart schwächen, dass es in der Folge zu einem stärkeren Auftreten der Alternaria Blattflecken kommen kann. Eine intensive Kontrolle des Blattlausbefalls und eine effektive Bekämpfung, wenn der Bekämpfungsrichtwert von 500 Blattläusen auf 100 Fiederblätter überschritten wurde, ist empfehlenswert.


Lesen]]>
2020-06-23 13:48:39.0
<![CDATA[Sachkundelehrgang Ferkelkastration mittels Inhalationsnarkose (Isofluran-Schulung)]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35760/rss/0.html FerkelkastrationDie Ferkelkastration ist ab dem 01. Januar 2021 nur noch mit Betäubung erlaubt. Die Isofluranbetäubung darf außer von Tierärzten auch von sachkundigen Personen durchgeführt werden. Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet hierzu Sachkundelehrgänge an.


Lesen]]>
2020-06-23 12:57:39.0
<![CDATA[Hofübergaben als Prozess verstehen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35641/rss/0.html

Hofübergaben kann man nicht üben, die meisten erleben sie nur zwei Mal im Leben – bei der eigenen Übernahme und dann wieder bei der Abgabe. Alle möchten glauben, dass eine Hofübergabe möglichst schnell und ohne viel Drumherum vonstattengeht. Das kann sie, die Erfahrung zeigt allerdings, dass dieses Thema so sehr umfassend ist, dass „schnell und unkompliziert“ nicht geht. Ein landwirtschaftlicher Betrieb ist ein sehr komplexes System, darum ist der Generationswechsel als Prozess zu verstehen, der Zeit, Geduld und offenen Kommunikation braucht.


Lesen]]>
2020-05-25 14:41:37.0
<![CDATA[Corona: Vorsicht bei vorschneller Aufnahme günstiger Liquiditätskredite]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35483/rss/0.html GeldscheineViele Betriebe stehen vor erheblichen Schwierigkeiten und in der Presse wird immer wieder von umfassenden Hilfsprogrammen auch für die Landwirtschaft geworben. Nun stellt sich die Frage: Welche Fördermaßnahmen sollten sinnvoller Weise in Anspruch genommen werden und welche eher nicht?


Lesen]]>
2020-04-20 09:09:25.0
<![CDATA[Siloplatten und Festmistlagerstätten planen und bauen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35295/rss/0.html Siloplatten und FestmistlagerstättenLandwirte informierten sich am 03.03.2020 bei der Landwirtschaftskammer in Sulingen über die Anforderungen an den heutigen Bau von Siloplatten und Festmistlagerstätten


Lesen]]>
2020-03-04 14:47:32.0
<![CDATA[Hofsicherheit - Schutz vor Einbruch und Diebstahl]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35288/rss/0.html EinbruchseminarLandwirte, Resthofbesitzer und Eigentümer großer bebauter Grundstücke informierten sich am 02.03.2020 in Sulingen über den Schutz vor Einbruch und Diebstahl auf landwirtschaftlichen Betrieben. 


Lesen]]>
2020-03-03 10:39:30.0
<![CDATA[Wohngeld 2020 für Landwirte - leichterer Zugang und höhere Leistungen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35252/rss/0.html

Auf vielen landwirtschaftlichen Betrieben ist die finanzielle Situation angespannt, vor allem im Bereich der Tierhaltung. Manchmal lässt es sich nicht vermeiden, soziale Leistungen in Anspruch zu nehmen. Kindergeld gilt als selbstverständlich, doch von Wohngeld weiß kaum jemand etwas.


Lesen]]>
2020-02-21 09:16:38.0
<![CDATA[Erfolgreiches Seminar zu Wildschaden in landwirtschaftlichen Kulturen in Sulingen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35146/rss/0.html Seminar WildschadenJagdpächter, Jagdgenossen und Landwirte informierten sich am 28.01.2020 in Sulingen über Wildschäden in landwirtschaftlichen Kulturen


Lesen]]>
2020-01-29 09:40:01.0
<![CDATA[Jahresbericht Landwirtschaft in der Region Diepholz / Nienburg 2019]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35141/rss/0.html

Berichte – Daten – Fakten auch in diesem Jahr wurde wieder ein interessanter Jahresbericht für die Regionen Diepholz und Nienburg zusammengestellt.


Lesen]]>
2020-01-28 11:25:20.0
<![CDATA[Pferdehalter bilden sich fort]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35140/rss/0.html PferdehaltungNeben klassischen landwirtschaftlichen Milchvieh-, Schweine-, und Geflügelbetrieben gibt es in unserer Region zahlreiche Pferdebetriebe. Was viele jedoch nicht wissen, ist, wann die Haltung von Pferden Hobby oder „privilegierte“ Landwirtschaft ist.


Lesen]]>
2020-01-28 10:55:31.0
<![CDATA[Erfolgreicher Abschluss der AgrarBüromanagerinnen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/35139/rss/0.html ABM Aufbaukurs 2019 SulingenAm 09. Dezember endete der Aufbaukurs AgrarBüromanagerin im Grünen Zentrum in Sulingen. Am Ende des siebten Unterrichtstages erfolgte die Zertifikatsübergabe durch Seminarleiterin Marita Eschenhorst von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

 


Lesen]]>
2020-01-28 10:35:56.0
<![CDATA[Nährstoffmanagement: Was ist aktuell wichtig?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/34439/rss/0.html

Kaum ist man mit den Anforderungen der letzten Düngeverordnung vertraut, steht auch schon eine weitere Novelle des Düngerechts in Haus. Auch die Stoffstrombilanz wird als neuer Akteur in der Dokumentation 2019 für einige Betriebe zum ersten Mal relevant. Was gilt es also zu beachten?


Lesen]]>
2019-07-18 13:23:11.0
<![CDATA[Jahresbericht Landwirtschaft in der Region Diepholz / Nienburg 2018]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/33841/rss/0.html

Berichte – Daten – Fakten auch in diesem Jahr wurde wieder ein interessanter Jahresbericht für die Regionen Diepholz und Nienburg zusammengestellt.


Lesen]]>
2019-02-13 14:40:22.0
<![CDATA[Tierbeurteilungswettbewerb: Kuh ist nicht gleich Kuh]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/33776/rss/0.html

Rund 90 landwirtschaftliche Auszubildende nahmen am Tierbeurteilungswettbewerb Milchkuh, ausgerichtet von der Landwirtschaftskammer, Bezirksstelle Nienburg und der Masterrind GmbH teil.


Lesen]]>
2019-01-17 17:08:12.0
<![CDATA[Weiterbildungsangebot 2018/2019 der Bezirksstelle Nienburg veröffentlicht]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/33488/rss/0.html

Unter der Prämisse "Wissen schafft Vorsprung" wurde auch in diesem Jahr ein interessantes Themenspektrum für Sie zusammengestellt, auf das Sie ab sofort zugreifen können.


Lesen]]>
2018-11-08 11:42:03.0
<![CDATA[Newsletter der Bezirksstelle Nienburg]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1391/article/23655/rss/0.html Die Bezirksstelle Nienburg der Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet in unregelmäßigen Abständen an Interessierte Informationen aus den Bereichen Unternehmensführung, Förderung, Pflanzenbau, Tierhaltung, Hauswirtschaft und insbesondere über die vielfältigen Angebote im Rahmen der Fort- und Weiterbildung.


Lesen]]>
2018-11-01 16:24:05.0
<![CDATA[Angehende Landwirtschaftsmeister in Rumänien unterwegs]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/32498/rss/0.html

Die diesjährige Exkursion des Meisterkurses Nienburg/Sulingen führte eine Gruppe mit 27 Teilnehmern (inkl. einiger Ehemaliger) nach Rumänien.


Lesen]]>
2018-07-06 11:36:30.0
<![CDATA[Herbizideinsatz in Zuckerrüben]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/30673/rss/0.html 20. Niedersächsischer ZuckerrübentagDie richtige Terminierung des Herbizideinsatzes entscheidet über den Bekämpfungserfolg!


Lesen]]>
2017-03-31 09:46:56.0
<![CDATA[Düngung zu Zuckerrüben]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/30671/rss/0.html 20. Niedersächsischer ZuckerrübentagAuch in schwierigen Jahren hat sich die N – Düngung nach Sollwert bewährt

Nach der zögerlichen Jugendentwicklung war es kaum zu erwarten, dass das Jahr 2016 für die meisten Anbauer wieder zu den guten Rübenjahren gehört.Der milde Winter hatte zur Folge, dass die Zwischenfrüchte nicht immer sicher abgestorben sind. Auch die für die schweren Böden wichtige Frostgare hat sich nur in wenigen Fällen eingestellt. Die Saat erfolgte in der Regel zu normalen Terminen, der kühle April hatte aber zur Folge, dass sich die Rüben in der Jugendphase recht zögerlich entwickelten. Besonders im westlichen Niedersachsen haben die teilweise sehr starken Niederschläge im Juni die Nährstoffaufnahme beeinträchtigt. Der schöne Spätsommer mit hohen Temperaturen und Trockenheit hatte dann noch bis Mitte September zu optimalen Wachstumsbedingungen geführt. Die Niederschlägen Ende Oktober hatten regional noch zu Ertragszuwächsen geführt, häufig jedoch bei fallenden Zuckergehalten. Insgesamt ergaben sich sehr gute Zuckererträge, allerdings mit starken Schwankungen in den Regionen und in den Betrieben.


Lesen]]>
2017-03-31 09:27:41.0
<![CDATA[Für eine vielfältige Agrarlandschaft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/30527/rss/0.html GAP-Informationsveranstaltungen 2017Landwirte informieren sich über Neues zur Agrarförderung

Landwirte können jährlich einen Antrag auf Agrarförderung stellen. Dies ist an diverse Bedingugen geknüpft.Über Neuerungen im aktuellen Antragsverfahren informierten sich im Gasthaus Hof Frien in Höfen jetzt zahlreiche Landwirte im Rahmen einer Auftaktveranstaltung zu der das Landvolk Mittelweser und die Bezirksstelle Nienburg der Landwirtschaftskammer Niedersachsen eingeladen hatten. Vier weitere Veranstaltungen in der Region werden folgen.

 


Lesen]]>
2017-03-03 11:05:29.0
<![CDATA[Fachgespräch in der Bezirksstelle Nienburg ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/30521/rss/0.html Fachgespräch in der BezirksstelleDer heimische Bundestagsabgeordnete Maik Beermann (CDU) nahm die jüngsten Diskussionen um die Landwirtschaft zum Anlass das Fachgespräch mit Henrich Meyer zu Vilsendorf, dem Bezirksstellenleiter der Niedersächsischen Landwirtschaftskammer in Nienburg, und Dr. Frank Schmädeke, dem Leiter der Fachgruppe Ländliche Entwicklung, zu suchen. Das neue Positionspapier der CDU/CSU-Fraktion unter Federführung von Beermann zum Thema Smart-Farming, das neue Düngegesetz, die Düngeverordnung und das Image der Landwirtschaft standen hierbei auf der Tagesordnung.


Lesen]]>
2017-03-02 11:19:22.0
<![CDATA[Nebenerwerbslandwirte tauschen sich aus]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/30519/rss/0.html SchuheAuf Einladung der Bezirksstelle Nienburg der Landwirtschaftskammer Niedersachsen trafen sich rund 30 Nebenerwerbslandwirte. Das Treffen bildete die Auftaktveranstaltung für den „Arbeitskreis Nebenerwerb“. Zwei aktuelle Themenfelder standen auf der Tagesordnung: Novelle der Düngeverordnung und Neuerungen im Bereich des Flächenantragsverfahrens 2017.


Lesen]]>
2017-03-02 11:07:54.0
<![CDATA[Agrar-Management-Tagung: Wir reden miteinander, aber verstehen wir uns auch?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/30441/rss/0.html 7. Agrar-Management-Tagung 2017Bereits zum siebten Mal fand die Agrar-Management-Tagung, organisiert von der Sparkasse Nienburg und der Bezirksstelle Nienburg der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, statt. Dieses Mal stand Sie ganz unter dem Thema „Kommunikation“.


Lesen]]>
2017-02-08 16:52:52.0
<![CDATA[Frostschutz für den Raps?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/28057/rss/0.html Schossen des Rapses vor Winter gilt es zu verhindern Die heute im Anbau befindlichen Rapssorten verfügen in einem optimalen Entwicklungsstadium über eine relativ gute Winterfestigkeit. Als optimal mit guter Winterfestigkeit und hoher Regenerationskraft sind Pflanzen anzusprechen, die mit 8 – 12 Blättern in den Winter gehen, über eine tief reichenden Pfahlwurzel mit großem Wurzelhalsdurchmesser verfügen und deren Sprossachse eng am Boden anliegt, sich also noch nicht gestreckt hat. Dabei sollten im Idealfall 30 - 45 Pflanzen pro m² vorhanden sein.


Lesen]]>
2015-09-18 13:09:25.0
<![CDATA[Sie suchen einen landwirtschaftlichen Ausbildungsbetrieb?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/60/nav/1268/article/25016/rss/0.html Talente gesucht - © Landwirtschaftskammer Niedersachsen Um sich über die Agrarberufe und freie Ausbildungsplätze zu informieren, nutzen Sie bitte die Seite 'Talente gesucht'. Mit einer Umkreissuche und entsprechenden Auswahlkriterien lassen sich die freien Ausbildungsplätzen nach Ihren Wünschen anzeigen. Bereits vergebene Ausbildungsplätze sind für das entsprechende Jahr mit einem roten Punkt markiert. Diese Angaben sind immer nur so aktuell, wie sie von den Ausbildern an die Ausbildungsberatung gemeldet werden.


Lesen]]>
2014-06-23 10:26:36.0