<![CDATA[Zuckerrüben - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Zuckerrüben - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Niedersächsischer Zuckerrübentag am 9. September 2021]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/2578/article/34791/rss/0.html Aussteller Zuckerrübentag 2021Der 23. Niedersächsische Zuckerrübentag musste Corona-bedingt in den Herbst verlegt werden. Er findet nun am Donnerstag, den 9. September 2021, in Dungelbeck, Landkreis Peine, statt. 


Lesen]]>
2021-07-27 14:26:56.0
<![CDATA[Düngungsempfehlungen zu Zuckerrüben]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/182/article/37780/rss/0.html

Rote Gebiete ja oder nein, gilt doch die Auffangregelung - und wann kommt die rechtskräftige Ausweisung der Roten Gebiete? All dies sind Fragen, die die aktuelle Düngeplanung beeinflussen. Insbesondere die Tatsache, dass in großen Teilen Niedersachsens die sogenannte Auffangregelung gilt und auf diesen Flächen zusätzlich neben den als „rot“ ausgewiesenen Flächen aus der aktuell gültigen NDüngGewNPVO (2019) der N-Düngebedarf um 20% reduziert werden muss, ist eine große Herausforderung. Zwar darf die Einzelfläche bis in Höhe des berechneten N-Düngebedarfs gedüngt werden, die um 20 % reduzierte N-Menge für alle Flächen in den roten Gebieten darf dabei aber nicht überschritten werden. Weitere Informationen und Strategien lesen Sie hier.


Lesen]]>
2021-03-31 10:46:29.0
<![CDATA[Zuckerrüben für die Biogasnutzung - Sortenwahl und Anbautipps 2021]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/182/article/36921/rss/0.html BiogasrübeDie Zuckerrübe hat in den vergangenen Jahren mit trockenen Sommern gezeigt, dass sie auch spät im Jahr noch in der Lage ist, beachtliche Ertragszuwächse zu generieren. Der hohe Anteil an leicht umsetzbaren Kohlenhydraten macht sie zu einem idealen Partner im Substratmix auch mit schwer vergärbaren Restsstoffen wie Festmist oder Körnermaisstroh. 

Lesen Sie im beigefügten Artikel Tipps zu Sortenwahl und Anbau.


Lesen]]>
2021-02-04 12:52:31.0
<![CDATA[Blattdüngung in Zuckerrüben - Hoher Bedarf an Bor und Mangan]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/182/article/19408/rss/0.html Zuckerrübenfeld - © Annette Hoffmann Die Zuckerrüben haben einen besonders hohen Bedarf an Bor und Mangan. Mangel an Bor führt zur Herz- und Trockenfäule. Mangan und Bormangel können u.a. die Zuckerbildung begrenzen. Lesen Sie hier, wie Sie einem Mangel vorbeugen können.


Lesen]]>
2015-03-11 11:06:02.0
<![CDATA[Video: Zuckerrübentag gibt Impulse für Anbauer]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/182/article/22395/rss/0.html Landwirtschaftskammer stellt Versuche zur Gärrestedüngung vor.


Lesen]]>
2013-06-28 15:06:15.0
<![CDATA[Raps und Rüben - worauf müssen Landwirte achten, wenn sie Raps in Rübenfruchtfolgen integrieren]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/182/article/6433/rss/0.html In dieser Tabelle ist der Einfluss der  Anbaukonzentration auf den Befall mit verschiedenen Krankheiten dargestelltDie Agrarreform bringt für die Landwirte weit reichende Veränderungen mit sich. Durch die Entkopplung der Prämienzahlungen vom Anbau einzelner Kulturarten ergeben sich zukünftig bei der Anbauplanung mehr Entscheidungsfreiräume. Die Orientierung an den wirtschaftlich starken Kulturarten wie Raps und Weizen wird sich dadurch vermutlich verstärken. Traditionelle Fruchtfolgen wie Zuckerrüben – Winterweizen – Wintergerste werden zukünftig in Frage gestellt werden müssen, da durch die Reform der Zuckermarktordnung, die momentan wie ein Damoklesschwert über den Zuckerrübenanbauern schwebt, der Rübenanbau in diesem Umfang wohl nicht zu halten sein wird. Die Quotenkürzung wird gravierende Konsequenz für die Agrarstruktur in den Zuckerrübenanbaugebieten haben.


Lesen]]>
2006-01-12 00:00:00.0