<![CDATA[Anerkennung Saat- und Pflanzgut - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Anerkennung Saat- und Pflanzgut - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Pflanzkartoffelanmeldung 2020]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/184/article/35753/rss/0.html

In Niedersachsen sind in diesem Jahr insgesamt 7.725 ha Pflanzkartoffeln zur Vermehrung angemeldet. Damit hat die Vermehrungsfläche abermals zugenommen, um 696 ha bzw. 9,9% gegenüber dem Vorjahr mit 7.029 ha.


Lesen]]>
2020-06-22 09:12:03.0
<![CDATA[Vermehrung von Sommerungen, Gräsern, Ölpflanzen und anderen Arten 2020]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/184/article/35685/rss/0.html

Sommergetreide wird in Niedersachsen etwas weniger vermehrt als im Vorjahr. Die Fläche erreicht nunmehr 2.220 ha. Die Gräser-Vermehrung dagegen wurde nochmals ausgedehnt auf jetzt 5.334 ha. Die Vermehrung von Leguminosen hat zugenommen.


Lesen]]>
2020-06-08 13:43:24.0
<![CDATA[Wintergetreide-Vermehrung 2020]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/184/article/35564/rss/0.html

Die Saatgut-Vermehrung von Wintergetreide in Niedersachsen beläuft sich in diesem Jahr auf 15.799 ha. Gegenüber 2019 mit 17.101 ha Vermehrungsfläche entspricht dies einer Abnahme von 1.301 ha bzw. 7,6 %. Der Flächenrückgang ist im Wesentlichen auf die Reduzierung bei Winterweizen um 1.113 ha (- 13,4 %) zurückzuführen. Auch Triticale wird gegenüber dem Vorjahr weniger vermehrt, um 309 ha (- 13,8 %). Insbesondere bei Winterweizen ist dies einerseits auf die häufig unbefriedigende Absatzquote im vergangenen Herbst zurückzuführen, da die angelegte Vermehrungsfläche für die Ernte bei 2019 das Nachfragepotential für Weizensaatgut teilweise deutlich übertraf. Hinzu kamen andererseits witterungsbedingte Aussaatschwierigkeiten, die z. B. in den Küstenregionen die normalen Anbauumfänge schmälerten.


Lesen]]>
2020-04-30 08:51:41.0
<![CDATA[Vermehrung von NOB-Saatgut ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/184/article/35363/rss/0.html

Willi Thiel und Eric Preuß, Landwirtschaftskammer Niedersachsen

Bei der Anerkennung von Getreide-Saatgut ist es möglich, dass nicht alle Saatgutpartien von Zertifiziertem Saatgut vor dem Verkauf, also vor dem Inverkehrbringen, amtlich untersucht werden müssen. Ein erheblicher Anteil des Saatguts von Getreide innerhalb und außerhalb Niedersachsens durchläuft diesen alternativen Weg der Zertifizierung. Das Verfahren überträgt der Saatgutwirtschaft ein hohes Maß an Eigenverantwortung und gleichzeitig beinhaltet es durchaus Vorteile für den Saatgutverbraucher. Der Käufer dieses Saatgutes hat die Möglichkeit, im öffentlichen Internet das von ihm konkret gekaufte Saatgut aufzurufen und zu kontrollieren.


Lesen]]>
2020-03-23 08:32:54.0
<![CDATA[Schiedsgerichts- und Verfahrensordnung für Saatgut- und Sortenschutzstreitigkeiten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/184/article/34036/rss/0.html Die Präsidentenkonferenz des Verbandes der Landwirtschaftskammern hat mit Wirkung vom 5. Juli 2019 die folgende Schiedsgerichts- und Verfahrensordnung beschlossen.


Lesen]]>
2019-07-09 17:08:01.0
<![CDATA[Für und Wider von Saatguteinheiten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/184/article/28306/rss/0.html Mischungsetikett SU MephistoInsbesondere im Mais- und Rübenanbau wird seit Jahrzehnten das benötigte Saatgut in Einheiten á 50.000 oder 100.000 Körner pro Einheit vermarktet und eingesetzt. Befördert wurde dies seinerzeit sicherlich zum einen durch den züchterischen Fortschritt, in dem bei diesen Fruchtarten nahezu ausschließlich Hybridmaterial zum Einsatz kommt. Zum anderen wurde bei diesen Fruchtarten mit Bestandesdichten von 80.000 bis 100.000 Pflanzen pro Hektar, durch entsprechende landtechnische Entwicklungen, die Einzelkornsaat zum Standardverfahren und damit der Einsatz von Einheiten auch ausgesprochen zweckmäßig und sinnvoll.


Lesen]]>
2019-03-06 11:54:49.0