<![CDATA[Pflanzenschutz - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Pflanzenschutz - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Untersuchung auf Weizensteinbrand]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/504/article/30401/rss/0.html Steinbrandähre und gesundes KornSeit einigen Jahren wird wieder verstärkt Weizensteinbrandbefall beobachtet.
Betroffen sind insbesondere ökologisch wirtschaftende Betriebe, aber auch konventionelle Betriebe, die mehrjährig auf eine Beizung bei eigenem Nachbau verzichten.
Der Weizensteinbrand wird in Norddeutschland durch den pilzlichen Schaderreger Tilletia caries verursacht


Lesen]]>
2019-10-14 10:48:43.0
<![CDATA[Bestelllisten für Obstreiser für die Winterhandveredelung 2019/2020]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/223/article/20481/rss/0.html Dieser Artikel informiert über die Obstreiserbestellung für die Winterhandveredelung.


Lesen]]>
2019-10-14 08:06:42.0
<![CDATA[Pflanzenschutzhinweis für den Haus- und Kleingarten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/31259/rss/0.html Engerling vom MaikäferIn unserem Hinweis im September finden Sie unter anderem Informationen zu dem Auftreten von Maikäfer-Engerlingen.


Lesen]]>
2019-10-04 12:13:24.0
<![CDATA[Fachinformation des Pflanzenschutzamtes - Kartoffelzystennematoden]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/505/article/16963/rss/0.html Starke Beeinträchtigung des Jugendwachstums in Kartoffeln durch Zystennematoden - © Dr. Stefan KrüsselDie Kartoffelzystennematoden (PCN) Globodera rostochiensis und Globodera pallida sind gefährliche Schaderreger der Kartoffel und gehören zu den so genannten Quarantäneschaderregern. Die EU hat mit der Richtlinie 2007/33/EG eine neue rechtliche Grundlage für die Feststellung der Verbreitung, die Verhinderung der Ausbreitung und die Bekämpfung von Kartoffelzystennematoden geschaffen. In Deutschland sind diese Regelungen mit der Verordnung zur Bekämpfung des Kartoffelkrebses und der Kartoffelzystennematoden am 06. Oktober 2010 in nationales Recht umgesetzt worden.
Die beiliegende Fachinformation des Pflanzenschutzamtes der Landwirtschaftskammer Niedersachsen klärt auf. Verschiedene Dokumente können als PDF-Datei heruntergeladen werden.


Lesen]]>
2019-10-02 12:41:02.0
<![CDATA[Vorgaben für den Pflanzenschutz im Alten Land]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/1685/article/28124/rss/0.html Seit März 2015 gibt es für das Obstanbaugebiet Altes Land eine neue, unbefristet geltende Verordnung zum Einsatz von Pflanzenschutzmitteln.


Lesen]]>
2019-09-27 13:21:59.0
<![CDATA[Gesundheitsschutz bei dem Umgang mit Pflanzenschutzmitteln]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/1685/article/34646/rss/0.html

Seit Mai 2018 werden vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) im Rahmen der Neuzulassung von Pflanzenschutzmitteln (PSM) die Vorschriften zum Gesundheitsschutz von Anwendern, Arbeitern und unbeteiligten Dritten (Anwohner, Umstehende und Verbraucher) als bußgeldbewehrte Anwendungsbestimmungen festgesetzt. Bisher hatte das BVL die Vorschriften zum Gesundheitsschutz als Kennzeichnungsauflage vergeben.


Lesen]]>
2019-09-24 11:36:01.0
<![CDATA[Im Herbst die "Füße" des Winterrapses gesund und stabil halten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/506/article/34671/rss/0.html

Über Stellschrauben, den Rapsanbau wirtschaftlich zu gestalten. Im Rahmen des Integrierten Pflanzenschutzes stehen dem Rapsanbauer zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, einen guten Ertrag zu erzielen und dabei die Anbaukosten im Griff zu behalten.


Lesen]]>
2019-09-16 15:41:22.0
<![CDATA[Pflanzenschutz-Sachkundelehrgänge und -prüfungen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/220/article/32785/rss/0.html Deckblatt SachkundebuchWer Pflanzenschutzmittel einsetzen, über den Pflanzenschutzmitteleinsatz beraten oder Pflanzenschutzmittel verkaufen will, muss die Sachkunde dazu haben.


Lesen]]>
2019-09-05 12:08:36.0
<![CDATA[Beizung von Getreide - kleine Menge, große Wirkung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/504/article/34632/rss/0.html

Die Keimung und Entwicklung der jungen Getreidepflanzen kann von vielen verschiedenen samenbürtigen Krankheiten beeinträchtigt werden. Hier bietet die Saatgutbeizung einen sicheren und preisgünstigen Schutz, um mögliche Qualitätsminderungen und Ertragsverluste einzuschränken. Bei der Beizausstattung sollte auf eine für die Anbausituation geeignete Wirkungsbreite und gute Beizqualität gegeben sein.


Lesen]]>
2019-09-03 11:44:20.0
<![CDATA[Vermeidung von Wirkstoffeinträgen in Nachbarkulturen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/34528/rss/0.html AbdriftMit obst- und gemüsebaulichen Kulturen werden Lebensmittel produziert, die unmittelbar der menschlichen Ernährung dienen. An die Qualität der Produkte werden vom Gesetzgeber, vor allem aber von den Lebensmittelhändlern, besondere sehr strenge Anforderungen gestellt. Durch Pflanzenschutzmaßnahmen, die in Nachbarkulturen durchgeführt werden, kann diese Qualität erheblich beeinträchtigt werden. Deshalb müssen auch in der Nachbarkultur die Pflanzenschutzmittelanwendungen entsprechend sorgsam durchgeführt werden.


Lesen]]>
2019-08-30 11:21:13.0
<![CDATA[Hinweis zur Bekämpfung der Kirschfruchtfliege]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/20876/rss/0.html Larven der Kirschfruchtfliege in KirscheSüßkirschen mit Maden haben in den letzten Jahren vielen Hobbygärtnern den Appetit verdorben. Bei den Maden handelt es sich um die Larven von Kirschfruchtfliegen.


Lesen]]>
2019-08-28 09:35:38.0
<![CDATA[Pflanzenschutz: Hinweis zur Bekämpfung der Kirschessigfliege]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/25854/rss/0.html Abb.1: zusammenbrechende Himbeeren - © Fr. Dr. WichuraDie Kirschessigfliege ist ein neuer Schaderreger, der 2008 von Asien über Amerika kommend nach Europa eingeschleppt wurde. 2011 wurde sie erstmals auch in Deutschland nachgewiesen und hat sich mittlerweile von Süden nach Norden in gesamt Deutschland verbreitet. In 2014 war sie erstmals flächendeckend auch in Niedersachsen zu finden und verursachte z.T. starke Schäden an befallenem Beerenobst. 


Lesen]]>
2019-08-28 08:14:59.0
<![CDATA[Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten - Aktuelle Listen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/31461/rss/0.html Kleingarten Bullenkoppel - 8 -An dieser Stelle erhalten Sie eine Zusammenstellung der im Haus- und Kleingarten zugelassenen Pflanzenschutzmittel, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird.


Lesen]]>
2019-08-27 14:09:10.0
<![CDATA[Merkblatt zur Bekämpfung des Feuerbranderregers Erwinia amylovora]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/23063/rss/0.html Triebbefall an CrataegusFeuerbrand ist eine durch das Bakterium Erwinia amylovora verursachte Krankheit an Pflanzen aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Der Quarantäne-Schadorganismus ist nach der Feuerbrandverordnung meldepflichtig und muss bekämpft werden. Im beiliegenden Merkblatt wird über die Wirtspflanzen, das Schadbild, die Diagnose vor Ort, die Biologie des Erregers und über die Maßnahmen informiert.


Lesen]]>
2019-08-22 13:18:43.0
<![CDATA[Hinweis zur Schneckenbekämpfung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/30517/rss/0.html Spanische Wegschnecke (Arion lusitanicus)Schnecken kommen in fast jedem Garten vor. In feuchten Jahren oder nach milden Wintern treten sie oft in Massen auf und ver­ursachen zum Teil erhebliche Schäden an Zierpflanzen, Erdbeeren und an Gemüse.


Lesen]]>
2019-08-21 10:11:47.0
<![CDATA[Die neue Pflanzengesundheitsverordnung (EU) 2016/2031 - gültig ab 14.12.2019]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/502/article/34191/rss/0.html Pflanzenpass-MusterDie neue Pflanzengesundheitsverordnung (PHR) soll auf EU-Ebene eine geregelte, einheitliche Umsetzung von Aspekten der Pflanzengesundheit sicherstellen und somit die Einschleppung von Unionsquarantäneschädlingen (U-QSO) verhindern, deren Ansiedlung nicht hinnehmbare wirtschaftliche, soziale oder ökologische Folgen für das Gebiet der Union hätten. Die Verordnung befasst sich daher u.a. mit Themen wie Import, Verbringungen innerhalb der Union (Binnenmarkt), Ermächtigungen von Unternehmern zur Ausstellung von Pflanzenpässen und der Markierung von Verpackungsholz. Die Verordnung ist ab dem 14.12.2019 in allen EU-Mitgliedsstaaten gültig.


Lesen]]>
2019-08-20 14:57:52.0
<![CDATA[Hinweis zur Bekämpfung des Apfelwicklers (Cydia pomonella)]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/16363/rss/0.html Einbohrloch am ApfelDer Apfelwickler gehört zu den wichtigsten Apfelschädlingen im Obstbau. In Hausgärten ist er mittlerweile fast überall zu finden.


Lesen]]>
2019-08-20 10:05:19.0
<![CDATA[Hinweis zur Bekämpfung des Feuerbranderregers Erwinia amylovora]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/34557/rss/0.html Blüteninfektion an ApfelFeuerbrand ist eine durch das Bakterium Erwinia amylovora verursachte Krankheit an Pflanzen aus der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Nach der Feuerbrandverordnung ist sie meldepflichtig und muss bekämpft werden.


Lesen]]>
2019-08-15 16:19:38.0
<![CDATA[Herbizidanwendung in Spargel-Ertragsanlagen nach dem Stechen - Ertragssichernde Maßnahme für das nächste Jahr]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/34514/rss/0.html Trotz Trockenheit 2018 eine gelungene Unterblattbehandlung – fünf Wochen nach BehandlungsterminDie Unkrautbekämpfung gehört in Spargelanlagen nach dem Stechen zu den wichtigsten Kulturmanßnahmen.


Lesen]]>
2019-08-13 12:45:04.0
<![CDATA[Hinweis zur Bekämpfung des Pflaumenwicklers und der Pflaumensägewespe]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/10348/rss/0.html PflaumenwicklerPflaumenwickler und Pflaumensägewespen treten jedes Jahr wieder im Haus- und Kleingarten auf. Informationen zum Schadbild, zur Biologie der Schädlinge sowie Bekämpfungstipps finden Sie im nachfolgenden Artikel.


Lesen]]>
2019-08-08 12:33:59.0
<![CDATA[Hinweis zur Bekämpfung der Apfelbaumgespinstmotte (Yponomeuta malinella)]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/30852/rss/0.html ApfelbaumgespinstmotteVon den Schmetterlingen aus der Familie der Gespinst- und Knospenmotten kommen mehr als 70 Arten in Mitteleuropa vor. Die einzelnen Arten sind in der Regel auf wenige Wirtspflanzen spezialisiert. Die Apfelbaumgespinstmotte schädigt vorrangig am Apfel. Sie kann in einigen Jahren sehr massiv auftreten, wie z. B. 2009 bis 2011 in einigen Stadtteilen von Hannover. Bei Kahlfraß kann es zu Ertragseinbußen kommen, die auch im Folgejahr noch spürbar sein können. Durch geeignete Bekämpfungs- und Pflegemaßnahmen lässt sich dieser Schädling jedoch gut unter Kontrolle bringen.


Lesen]]>
2019-08-08 12:22:47.0
<![CDATA[Pflanzenschutz: Hotline für Hobbygärtner ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/1686/article/9879/rss/0.html Raupe des BuchsbaumzünslersDas Pflanzenschutzamt der Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet einen Beratungsservice mit einer Hotline für Hobbygärtner an. Wenn Sie Probleme mit Krankheiten oder Schädlingen im Garten haben, stehen Ihnen unsere Fachleute von März bis September dienstags von 10 bis 12 Uhr zur Verfügung. 


Lesen]]>
2019-08-08 10:37:00.0
<![CDATA[Die (un)bekannte Kirschessigfliege - Drosophila suzukii: Ein Überblick]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/28488/rss/0.html Drosophila suzukii, links Männchen, rechts WeibchenDie Kirschessigfliege, Drosophila suzukii, breitet sich seit 2011 in Deutschland aus. Seit 2012 ist sie auch in Niedersachsen auffindbar und verursachte im Jahr 2014 zum ersten Mal Schäden in Beerenobst, Kirschen und Pflaumen. Dr. Alexandra Wichura und Prof. Dr. Roland Weber haben die eigenen Beobachtungen und das bislang bekannte Wissen über diese Fliege in einem Artikel zusammengefasst.


Lesen]]>
2019-07-26 13:48:16.0
<![CDATA[Blattlaus-Warndienst]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/1686/article/22589/rss/0.html

Blattläuse sind bedeutende Schädlinge und Vektoren für eine Vielzahl von Viruskrankheiten in landwirtschaftlich Kulturarten. Informationen zum Auftreten dieser Schadinsekten sind daher eine wichtige Grundlage für den Integrierten Pflanzenschutz. In Kartoffeln, Zuckerrüben, Getreide und Leguminosen sind Kenntnisse über Beginn, Dauer und Intensität des Blattlausfluges ackerbaulich relevanter Arten die Grundlage zur Terminierung eigener Befallskontrollen. Ein Schwerpunkt des Warndienstes sind Blattläuse als Virusvektoren in Pflanzkartoffeln.


Lesen]]>
2019-07-26 11:12:50.0
<![CDATA[Ausnahmegenehmigungen für den Umgang mit Quarantäne-Schadorganismen zu Versuchs-, Forschungs- oder Züchtungszwecken]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/502/article/11561/rss/0.html  Quarantäne-Schadorganismen sind nach EU-Recht meldepflichtige Schaderreger, die an Pflanzen große wirtschaftliche Schäden hervorrufen können. Nach bisherigen wissenschaftlichen Erkenntnissen stellen sie aber kein gesundheitliches Risiko für Mensch und Tier dar. Aufgrund  der Verbreitungsgefahr in der heimischen Flora ist der Umgang mit Quarantäne-Schadorganismen genehmigungspflichtig und muß vom Pflanzenschutzdienst überwacht werden. In Niedersachsen ist das Pflanzenschutzamt in Hannover der Ansprechpartner für alle niedersächsischen Forschungseinrichtungen und Untersuchungsinstitute, die mit Quarantäne-Schadorganismen umgehen wollen.


Lesen]]>
2019-07-18 09:32:59.0