<![CDATA[Pflanzenschutz - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Pflanzenschutz - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[Pflanzenschutz-Sachkundenachweis im Scheckkartenformat: Pflicht ab 2015!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/220/article/24903/rss/0.html Scheckkarte Sachkundenachweis Pflanzenschutz, VorderseiteAb dem 26. November 2015 sind Sachkundige verpflichtet, den bundeseinheitlichen Sachkundenachweis in Form einer Scheckkarte zu besitzen. Mit Inkrafttreten des neuen Pflanzenschutzgesetzes vom 14.02.2012 und Verabschiedung der neuen Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung vom 27.06.2013 gilt dieses neue Verfahren für die Bescheinigung der Sachkunde im Pflanzenschutz.


Lesen]]>
2018-12-12 11:28:43.0
<![CDATA[Pflanzenschutzhinweis für den Haus- und Kleingarten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/31259/rss/0.html SchildläuseUnsere Themen im Dezember: Widerruf von Pflanzenschutzmitteln im Haus- und Kleingarten, Hartlaubige Kübelpflanzen noch im Freien belassen, Blattfall bei Zimmerpflanzen, Schmier- und Schildläuse an Zimmerpflanzen, Pflanzenschutz-Ratgeber "Haus- und Kleingarten"


Lesen]]>
2018-12-10 08:45:35.0
<![CDATA[Pflanzenschutz im Haus- und Kleingarten - Aktuelle Listen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/31461/rss/0.html Kleingarten Bullenkoppel - 8 -An dieser Stelle erhalten Sie eine Zusammenstellung der im Haus- und Kleingarten zugelassenen Pflanzenschutzmittel, die in regelmäßigen Abständen aktualisiert wird.


Lesen]]>
2018-11-16 11:14:58.0
<![CDATA[Broschüre "Pflanzenschutz-Ratgeber Baumschule" 2. Auflage]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/187/article/33527/rss/0.html Ratgeber BaumschuleDie Fachbroschüre Pflanzenschutz-Ratgeber Baumschule ist in Zusammenarbeit von Fachkollegen aus den großen Baumschulländern Niedersachsen und Schleswig-Holstein entstanden. Der Text enthält Informationen über Rechtsgrundlagen, den Integrierten Pflanzenschutz, Hauptschaderreger, Schadursachen an Laub- und Nadelgehölzen sowie Unkäuter und deren Bekämpfung. Mit einem beiliegenden Bestellformular kann die Broschüre beim Pflanzenschutzdienst erworben werden.


Lesen]]>
2018-11-16 07:35:08.0
<![CDATA[Pflanzenschutz-Sachkundelehrgänge und -prüfungen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/220/article/32785/rss/0.html Wer Pflanzenschutzmittel in der Landwirtschaft einsetzen will, muß die Sachkunde dazu haben, damit bei der Anwendung keine Gefahr für die Gesundheit von Mensch und Tier entstehen kann. Die Termine für Sachkundelehrgänge der Landwirtschaftskammer Niedersachsen für 2018/2019 finden Sie weiter unten auf der Seite.


Lesen]]>
2018-11-07 08:46:12.0
<![CDATA[Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) im Beerenobst: Bekämpfungsmaßnahmen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/33466/rss/0.html Einnetzen von KulturenEine der Hauptaufgaben im Beerenobst besteht seit einigen Jahren darin, die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) adäquat zu bekämpfen, um gute Fruchtqualitäten produzieren zu können. Eine Reihe an vorbeugenden und direkten Maßnahmen steht dem Betrieb dabei zur Verfügung.


Lesen]]>
2018-11-01 07:49:55.0
<![CDATA[Befallsbeobachtungen der Kirschessigfliege in Niedersachsen 2015 - 2017]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/33465/rss/0.html Kirschessigfliege an JohannisbeereInnerhalb von sechs Jahren nach ihrem ersten Auftreten 2012 hat sich die Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) in Niedersachsen etabliert. Um detaillierte Informationen zur Anfälligkeit von Kulturen und der Befallsdynamik in Niedersachsen zu erhalten, wurden in den Jahren 2015 bis 2017 an zwei Betriebsstandorten wöchentliche Überwachungen auf Befall in allen anfälligen Kulturen durchgeführt.


Lesen]]>
2018-11-01 07:47:46.0
<![CDATA[Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) im Beerenobst - Methoden der Befallsüberwachung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/33464/rss/0.html

Die Wahrscheinlichkeit eines Befalls mit Kirschessigfliege (Drosophila suzukii) und die folgende Befallsentwicklung sind mittlerweile wichtige Entscheidungsgrundlagen für das Management von Beerenobstkulturen. Nur mit einer kontinuierlichen Fruchtbeprobung können derzeit verlässliche Daten generiert werden. Die möglichen Überwachungsmethoden werden in diesem Artikel erläutert und bewertet.


Lesen]]>
2018-11-01 07:46:11.0
<![CDATA[Pilzkrankheiten und Fungizideinsatz in Zwiebeln]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/30867/rss/0.html Ab Mitte Juni steht die Bekämpfung von Pilzkrankheiten in Zwiebeln wieder im Focus der Bestandesführung. Hier geht es nicht so sehr um die Wahl des richtigen Mittels, sondern vielmehr um den rechtzeitigen Behandlungsbeginn. Diesen Termin richtig zu treffen entscheidet zum einen über den Behandlungserfolg und zum anderen über die Wirtschaftlichkeit der Maßnahme insgesamt. Die Gründe hierfür liegen überwiegend in der Biologie der Erreger, die das Zwiebellaub befallen können. Im Folgenden soll diese beleuchtet werden und auf deren Grundlage Anhaltspunkte für eine erfolgreiche Fungizidstrategie gegeben werden.


Lesen]]>
2018-10-25 11:19:46.0
<![CDATA[Verpackungsholz aus China und Weißrussland: Kontrollen werden weiter verstärkt ]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/502/article/33419/rss/0.html Bisher musste Verpackungsholz (VPH) aus China in Kombination mit 8 Warenarten (Zolltarifcodes) aufgrund des EU-Durchführungsbeschlusses 2013/92/EU bei der Einfuhr zur pflanzengesundheitlichen Beschau beim zuständigen Pflanzenschutzdienst angemeldet werden. Dieser Beschluss ist am 30.09.2018 ausgelaufen und wurde zum 01.10.2018 durch den Durchführungsbeschluss 2018/1137/EU ersetzt (Umsetzung erfolgt ab 01.11.2018). Neu ist, dass jetzt nicht nur Waren aus China, sondern auch aus Weißrussland in Kombination mit nunmehr 48 Warenarten angemeldet werden müssen. Im folgenden Text wird erläutert, wie das entsprechende VPH anzumelden bzw. wie ein Antrag auf Genehmigung eines Bestimmungsortes zu stellen ist.   


Lesen]]>
2018-10-18 16:34:03.0
<![CDATA[Viruserkrankungen der Kartoffel]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/505/article/13820/rss/0.html  Nachweis der sechs Kartoffelviren Kartoffelblattrollvirus, PVY, PVA, PVM, PVS und PVX


Lesen]]>
2018-10-10 08:59:18.0
<![CDATA[Bestelllisten für Obstreiser für die Winterhandveredelung 2018/2019]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/223/article/20481/rss/0.html Dieser Artikel informiert über die Obstreiserbestellung für die Winterhandveredelung.


Lesen]]>
2018-10-10 08:54:25.0
<![CDATA[Broschüre "Empfehlungen 2018 Pflanzenbau und Pflanzenschutz]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/187/article/32789/rss/0.html Die Broschüre "Empfehlungen 2018 Pflanzenbau und Pflanzenschutz" kann über das Pflanzenschutzamt in Hannover bezogen werden.

Das Inhaltsverzeichnis ist hier als PDF-Datei einzusehen.

Die Empfehlungen für Pflanzenbau und Pflanzenschutz der Landwirtschaftskammer Niedersachsen erscheinen in jedem Jahr.


Lesen]]>
2018-08-28 09:39:14.0
<![CDATA[Lieferung von Feuerbrandwirtspflanzen in Schutzgebiete]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/502/article/5831/rss/0.html Feuerbrandwirtspflanzen dürfen nur bei Erfüllung besonderer Bedingungen in sogenannte EU-Schutzgebiete geliefert werden. Dieses regelt die Richtline 2000/29/EG des Europäischen Rates vom 8. Mai 2000. Die Liste der Schutzgebiete wurde zuletzt im Juni 2018 überarbeitet.


Lesen]]>
2018-08-17 11:16:50.0
<![CDATA[Krautminderung bei Kartoffeln]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/505/article/32721/rss/0.html Auch, wenn die Entwicklung des Kartoffelkrautes in diesem Jahr häufiger recht verhalten ist, wird in vielen Fällen eine Regulierung der Krautmasse erforderlich sein. Durch eine Minderung des Krautes wird sowohl eine Ernteerleichterung als auch Qualitätsverbesserung angestrebt, die Anforderungen unterscheiden sich dabei in den verschiedenen Produktionsrichtungen.

 


Lesen]]>
2018-08-10 13:31:32.0
<![CDATA[Fortbildungsveranstaltungen im Pflanzenschutz in Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/220/article/25061/rss/0.html Rückseite Sachkundenachweis im PflanzenschutzAlle Sachkundigen im Pflanzenschutz sind verpflichtet, jeweils innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren an einer anerkannten Fortbildungsmaßnahme nach § 7 Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung (PflSchSachkV) teilzunehmen. Die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung ist durch eine Fortbildungsbescheinigung zu belegen und diese Bescheinigung muss bei Kontrollen vorgelegt werden.
Es ist nicht notwendig, einen neuen Sachkundenachweis zu beantragt  und die Teilnahme an einer Fortbildungsmaßnahmen muss dem Pflanzenschutzamt der LWK Niedersachsen nicht mitgeteilt werden.

 


Lesen]]>
2018-08-10 11:07:20.0
<![CDATA[Fachinformation des Pflanzenschutzamtes - Kartoffelzystennematoden]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/505/article/16963/rss/0.html Starke Beeinträchtigung des Jugendwachstums in Kartoffeln durch Zystennematoden - © Dr. Stefan KrüsselDie Kartoffelzystennematoden (PCN) Globodera rostochiensis und Globodera pallida sind gefährliche Schaderreger der Kartoffel und gehören zu den so genannten Quarantäneschaderregern. Die EU hat mit der Richtlinie 2007/33/EG eine neue rechtliche Grundlage für die Feststellung der Verbreitung, die Verhinderung der Ausbreitung und die Bekämpfung von Kartoffelzystennematoden geschaffen. In Deutschland sind diese Regelungen mit der Verordnung zur Bekämpfung des Kartoffelkrebses und der Kartoffelzystennematoden am 06. Oktober 2010 in nationales Recht umgesetzt worden.
Die beiliegende Fachinformation des Pflanzenschutzamtes der Landwirtschaftskammer Niedersachsen klärt auf. Verschiedene Dokumente können als PDF-Datei heruntergeladen werden.


Lesen]]>
2018-08-03 16:45:17.0
<![CDATA[Gefahr für den Buchsbaum – Blattfraß durch den Buchsbaumzünsler]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/31179/rss/0.html Raupe des BuchsbaumzünslersSeit 2004 tritt in Niedersachsen die Blattfallkrankheit des Buchsbaums, Cylindrocladium buxicola, auf, dazu wurde bereits auch ein Merkblatt entwickelt. Neben dieser in höchstem Maße den Buchsbaum gefährdenden Krankheit ist mittlerweile auch der Buchsbaumzünsler, Cydalima perspectalis (syn. Diaphania perspectalis), in zunehmendem Ausmaß am Verlust von wertvollen Heckeneinfassungen und Formgehölzen aus Buchsbaum beteiligt.


Lesen]]>
2018-08-02 12:59:05.0
<![CDATA[Buchsbaumsterben durch Cylindrocladium buxicola]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/510/article/8719/rss/0.html Schadbild von Cylindrocladium buxicola an BuchsbuamEine schwerwiegende Erkrankung an Buchsbaum (Buxus) hat seit dem ersten dokumentierten Auftreten in Deutschland im Jahre 2004 eine immense Bedeutung erlangt. Sowohl in Baumschulen als auch am endgültigen Standort in privaten und öffentlichen Gartenanlagen, in Parks und auf Friedhöfen ruft der Befall mit dem Pilz Cylindrocladium buxicola Schäden in teilweise verheerendem Ausmaß hervor.


Lesen]]>
2018-08-02 12:57:36.0
<![CDATA[Das Jakobskreuzkraut in Niedersachsen - eindammen, dulden oder bekämpfen?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/187/article/32660/rss/0.html JakobskreuzkrautDas Jakobskreuzkraut (senecio jacobaea) ist in Europa und Westasien heimisch, deren Auftreten in letzter Zeit in weiten Teilen Niedersachsens allerdings deutlich zugenommen hat.


Lesen]]>
2018-07-30 11:24:18.0
<![CDATA[Fungizideinsatz in Zuckerrüben]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/505/article/32631/rss/0.html Befallsnest mit CercosporaBlattkrankheiten rechtzeitig erfassen und Resistenzentwicklungen vorbeugen


Lesen]]>
2018-07-24 14:14:52.0
<![CDATA[Grundwasserschutz -Anwendungsverbote für Pflanzenschutzmittel mit den Wirkstoffen Chloridazon, Bentazon, Metazachlor und Metolachlor]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/1685/article/32627/rss/0.html

Für bestimmte Pflanzenschutzmittel bzw. deren Abbauprodukte besteht eine erhöhte Gefahr der Versickerung im Boden. Daher hat das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittel (BVL) Anwendungsverbote insbesondere auf leichten Böden bzw. in Wasserschutzgebieten festgesetzt. Die Nichtbeachtung dieser Auflagen kann ggf. zu einem Ordnungswidrigkeitenverfahren mit Bußgeld sowie zur Kürzung der Betriebsprämie führen.

 


Lesen]]>
2018-07-23 11:10:36.0
<![CDATA[Wenn der Pilz kommt - Fungizideinsatz bei Möhren rechtzeitig planen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/32384/rss/0.html Anfangsbefall mit Blattflecken und MöhrenschwärzeBei dichter werdenden Möhrenbeständen und bei Witterung mit hoher Luftfeuchteigkeit steigt die Gefahr für Pilzinfektionen. Deshalb sollte man sich rechtzeitig mit der möglichen Fungizidstrategie bei Möhren auseinandersetzen.


Lesen]]>
2018-06-15 07:26:44.0
<![CDATA[Den Spargelertrag für das nächste Jahr sichern - Herbizidmaßnahmen in Ertragsanlagen nach dem Stechen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/508/article/32335/rss/0.html Gelungene Unkrautbekämpfung durch feuchten Boden nach AnwendungNach dem Stechen im Durchwachsen der Pflanzen nutzt der Spargel die Zeit zum Sammeln von Reservestoffen und zur notwendigen Regeneration. Verunkrautung führt in dieser Phase durch Konkurrenz um Wasser, Nährstoffe und Licht zu einer Schwächung der Spargelpflanzen und kann zu einem verminderten Ertrag im Folgejahr führen. Dichter Unkrautbewuchs verzögert ein Abtrocknen der Bestände und erhöht somit die Infektionsgefahr durch Pilzkrankheiten. Deshalb gehört die Unkrautbekämpfung in den Spargelanlagen zu den wichtigsten Kulturmaßnahmen.


Lesen]]>
2018-06-05 10:15:32.0
<![CDATA[Pflanzenschutz-Ratgeber: Rechtliche Grundlagen im Pflanzenschutz]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/2/nav/220/article/28276/rss/0.html Broschüre Rechtliche Grundlagen im PflanzenschutzWir freuen uns, Ihnen seit 2015 einen Ratgeber zu den aktuellen rechtlichen Grundlagen im Pflanzenschutz zur Verfügung stellen zu können. Mit dieser Broschüre möchten wir allen sachkundigen Personen einen praxisnahen Ratgeber an die Hand geben und Hilfestellungen bei der Umsetzung von Rechtsvorschriften im Pflanzenschutz leisten.


Lesen]]>
2018-06-01 09:53:08.0