<![CDATA[Energie, Bauen, Technik - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de Die Landwirtschaftskammer Niedersachsen bietet aktuelle Meldungen und Wissen rund um die grünen Berufe. de Landwirtschaftskammer Niedersachsen http://www.lwk-niedersachsen.de/images/logoToplwk.gif <![CDATA[Energie, Bauen, Technik - Landwirtschaftskammer Niedersachsen]]> de-DE Landwirtschaftskammer Niedersachsen 10 <![CDATA[13. Ausstellung mit Praxisvorführungen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/349/article/33135/rss/0.html Auch wenn die Energiewende momentan an Fahrt verliert, behalten erneuerbare Energien wie Biobrennstoffe ihre Bedeutung. Besonders im ländlichen Raum bieten sich vielfältige Möglichkeiten, fossile Energien wie Heizöl und Gas durch andere Brennstoffe wie Holz zu ersetzen.


Lesen]]>
2018-10-01 14:04:14.0
<![CDATA[Energieeffizienzverbesserung in der Landwirtschaft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/1082/article/13502/rss/0.html Die Broschüre „Energieeffizienz in der Landwirtschaft“ zeigt für verschiedene Produktionsrichtungen die Vorgehensweise und Möglichkeiten der Effizienzverbesserung auf. Dazu sind entsprechende Checklisten zur systematischen Durchleuchtung des jeweiligen Produktionszweiges erarbeitet worden. Mit den so erfassten Informationen kann der spezifische Energieverbrauch für Wärme, Strom und Kraftstoff interpretiert werden, um Verbesserungsmaßnahmen für den Betrieb aufzuzeigen.


Lesen]]>
2018-09-28 11:20:21.0
<![CDATA[Förderung von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz in der Landwirtschaft und im Gartenbau]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/1082/article/30076/rss/0.html Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) gewährt seit dem 01.01.2016 Zuwendungen für investive Maßnahmen und der Durchführung von Energieberatungen die zur Energieeinsparung beitragen. Mit der Abwicklung der Fördermaßnahme ist die Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) beauftragt. Ein Rechtsanspruch auf die Gewährung einer Zuwendung besteht nicht. Die BLE entscheidet nach pflichtgemäßem Ermessen im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel. Das Förderprogramm ist auf drei Jahre ausgelegt und endet am 31.12.2018. Folgende Maßnahmen werden gefördert:


Lesen]]>
2018-09-21 11:50:30.0
<![CDATA[Maschinenvorführung "Organische Düngung - Logistik, Ausbringung, Aufbereitung"]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/32549/rss/0.html

An die Ausbringung von flüssigen Wirtschaftsdüngern werden heute, nicht nur durch die Novellierung der Düngeverordnung, hohe Anforderungen gestellt. Die Zeiten, in denen es bei der Ausbringung zu erheblichen Geruchs- und Ammoniakfreisetzungen gekommen ist, gehen zu Ende. Die Hersteller bieten mittlerweile eine breite Palette von unterschiedlichen Techniken an, die helfen Wirtschaftsdünger effizient und nachhaltig einzusetzen. Sie müssen zum Schluss aber auch noch wirtschaftlich betrieben werden können.


Lesen]]>
2018-09-21 11:33:44.0
<![CDATA[Keine Maut für Land- und Forstwirte]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/32444/rss/0.html

Die vielfältigen Bemühungen der grünen Verbände in den letzten Wochen waren erfolgreich! Bundesminister Andreas Scheuer hat einer Kulanzfrist zugestimmt, die vor allem Land- und Forstwirte von der Maut befreit, auch wenn sie Beförderung mit Traktoren schneller als 40 km/h durchführen.


Lesen]]>
2018-07-11 09:50:24.0
<![CDATA[GüKG: Befreiung jetzt bis 40 km/h]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/32354/rss/0.html

Die Nichtahndungsfrist für Beförderungen, die ohne Erlaubnis nach dem Güterkraftverkehrsgesetz (GüKG) durchgeführt wurden, ist jetzt über den 31.05.2018 hinaus verlängert. Die Befreiung gilt für lof-Fahrzeuge mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h.


Lesen]]>
2018-06-07 08:40:15.0
<![CDATA[Regionale Energieberater]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/349/article/13217/rss/0.html Zur Intensivierung der Energieberatung hat die Landwirtschaftskammer Niedersachsen an jeder Bezirksstelle einen regionalen Energieberater benannt.


Lesen]]>
2018-04-25 15:07:18.0
<![CDATA[Ausstellung "Heizen mit Holz" war wieder gut besucht!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/349/article/30073/rss/0.html Bereits zum 12. Mal lud die LWK Niedersachsen, gemeinsam mit den Partnern ENERCITY und der Land & Forst, Interessierte ins Wasserwerk der Stadtwerke Hannover AG nach Fuhrberg ein, um wiederum den aktuellen Stand der Technik zur Nutzung erneuerbarer Energien mit Schwerpunkt Holz zu zeigen.


Lesen]]>
2018-02-05 14:59:53.0
<![CDATA[Selbstfahrende Futtermischwagen jetzt steuerfrei]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/31855/rss/0.html

Ab 1. Januar 2018 sind selbstfahrende Futtermischwagen bis zu einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit (bbH) von 25 km/h von der Kraftfahrzeug-Steuer befreit. Diese Änderung wurde bereits im Juli 2017 vom Bundesrat verabschiedet und ist nun in Kraft getreten.


Lesen]]>
2018-01-16 11:39:46.0
<![CDATA[Überregionaler Arbeitskreis Stallklima Schwein]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/350/article/24633/rss/0.html Klimascheck - © Sebastian BönschAufgrund der starken Nachfrage am Projekt Tierwohl, Optimierung des Stallklimas, bietet die Landwirtschaftskammer Niedersachsen ab sofort einen überregionalen Arbeitskreis „Stallklima Schwein“ an.


Lesen]]>
2017-11-15 08:16:46.0
<![CDATA[Landtechnik: Schlepper in der 180 PS-Klasse]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/31499/rss/0.html

Beim alljährlichen Schleppertest der landwirtschaftlichen Wochenblätter wurden Schlepper in der Klasse um 180 PS im Hinblick auf ihre Stärken und Schwächen überprüft. Den Test haben Berater der Landwirtschaftskammer Niedersachsen, Landwirte und Lohnunternehmer durchgeführt (siehe pdf-Datei im Anhang).


Lesen]]>
2017-10-19 14:46:25.0
<![CDATA[Broschüre: Maschinenvorführung "Transport und Logistik in der Landwirtschaft"]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/31253/rss/0.html Transport und LogistikLandwirtschaftliche Transporte gewinnen zunehmend an Bedeutung. Bedingt durch den Strukturwandel in der Landwirtschaft, müssen immer größere Entfernungen zurückgelegt werden.


Lesen]]>
2017-10-19 13:29:16.0
<![CDATA[Alle Transporte im Lohnunternehmen sind gewerblich - Übergangsfrist um ein Jahr verlängert!]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/31208/rss/0.html

Nach aktueller Auffassung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) ist für alle Beförderungen die Lohnunternehmer durchführen, eine Erlaubnis für den gewerblichen Güterverkehr erforderlich. Verkehrsminister Alexander Dobrindt hat die Übergangsfrist aktuell bis zum 31.05.2018 verlängert! Die Auswirkungen und welche weiteren gesetzlichen Veränderungen bei Transporten in Lohunternehmen zu beachten sind, erläutert Martin Vaupel von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. 


Lesen]]>
2017-08-03 15:04:29.0
<![CDATA[Worauf sie beim BHKW-Einsatz achten müssen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/349/article/30850/rss/0.html Heizungsrohre im SchweinestallBlockheizkraftwerke (BHKW) sind Anlagen, die Strom erzeugen und die freigesetzte Wärme über Wärmetauscher als Warmwasser für die Heizung bereitstellen. Bei gleichzeitiger Nutzung von Strom und Wärme gilt der BHKW-Einsatz als besonders rationelle Form der Energieerzeugung und kann damit zur Energiekosteneinsparung beitragen.


Lesen]]>
2017-05-22 15:59:25.0
<![CDATA[Straßenverkehrsrecht im landwirtschaftlichen Betrieb]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/30800/rss/0.html Im landwirtschaftlichen Betrieb werden eine Vielzahl von land- oder forstwirtschaftlichen (lof) Maschinen eingesetzt. In dem Merkblatt (pdf-Datei im Anhang), sind die wichtigsten straßenverkehrsrechtlichen Vorgaben erläutert.


Lesen]]>
2017-05-04 10:54:36.0
<![CDATA[Straßenverkehrsrecht bei gewerblichen Transporten in der Landwirtschaft]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/30803/rss/0.html Mit Fahrzeugen, die vorwiegend für land- oder forstwirtschaftliche (lof) Zwecke eingesetzt werden, werden vermehrt auch rein gewerbliche Transporte von Landwirten, Lohnunternehmern oder Speditionen durchgeführt. In dem Merkblatt (pdf-Datei im Anhang), sind die wichtigsten straßenverkehrsrechtlichen Vorgaben bei gewerblichen Transporten in der Landwirtschaft erläutert.


Lesen]]>
2017-05-04 10:53:33.0
<![CDATA[Moderne Holzkesseln nutzen den Brennstoff am besten]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/349/article/30565/rss/0.html ScheitholzvergaserkesselWer seinen Heizkessel erneuern muss, steht zunächst vor der Frage, welcher Brennstoff zukünftig genutzt werden sollte. Nach dem Preiseinbruch für Heizöl und Erdgas, muss wieder etwas genauer geprüft werden, wie wirtschaftlich Techniken zur Nutzung erneuerbarer Energien sind.


Lesen]]>
2017-03-13 09:09:39.0
<![CDATA[Warmwasserbereitung mit Gas]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/30360/rss/0.html Gastherme mit PufferbehälterFür das Reinigen der Melkanlage und des Milchtanks wird viel Energie für die Warmwasserbereitung benötigt. Je nach dem, mit welcher Energieart das Wasser erwärmt wird, gibt es deutliche Unterschiede bei den Energiekosten. Hierbei stellt sich die Frage, ob anstelle der Warmwasserbereitung mit Strom alternativ auch Flüssig- oder Erdgas eingesetzt werden kann.


Lesen]]>
2017-01-24 13:09:40.0
<![CDATA[Gülleschieber für planbefestigten Boden oder Spaltenboden]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/30355/rss/0.html ReinigungsroboterSaubere Laufflächen in Milchviehställen erhöhen die Trittsicherheit, sorgen für eine gute Hygiene und vermindern Geruchs- und Ammoniakemissionen. Außerdem tragen sie dazu bei, dass die Liegeboxen und damit letztlich auch die Euter der Kühe sauberer bleiben. Wegen dieser Vorteile werden neben den planbefestigten auch immer häufiger die mit Spaltenboden versehenen Laufflächen abgeschoben. Diese Arbeit von Hand zu erledigen, ist körperlich anstrengend und kostet Zeit. Das Interesse an technischen Lösungen zum Abschieben von Laufflächen mit Spaltenboden ist deshalb deutlich angestiegen.


Lesen]]>
2017-01-24 08:26:23.0
<![CDATA[Holz als Brennstoff: Kammer-Experte erklärt im Video technische Neuerungen]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/349/article/30331/rss/0.html Was hat sich getan im Holzenergiesektor? Welche technischen Neuerungen bestimmen aktuell den Markt und welche Vorschriften sind beim Einsatz von Holzfeuerungsanlagen zu beachten? Carsten Brüggemann von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen gibt einen Überblick auf der 17. KWF-Tagung 2016 in Roding.


Lesen]]>
2017-01-19 18:01:49.0
<![CDATA[Marktübersicht angehängte Futtermischwagen (15 – 20 m³)]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/30325/rss/0.html Bei der Futtervorlage spielen Futtermischwagen eine große Rolle. Die Industrie bietet hier eine vielfältige Auswahl die sich unter anderem bei der Bauart, beim Mischsystem und bei der Größe unterscheiden. Welche angehängten Futtermischwagen in der Größenordnung von 15 bis 20 m³ derzeit von den Herstellern am häufigsten verkaufen werden, ist anhand einer Abfrage ermittelt worden. Die dabei ermittelten Daten werden im Folgenden erläutert.


Lesen]]>
2017-01-16 13:44:21.0
<![CDATA[Melkkarussell oder großer Gruppenmelkstand]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/30324/rss/0.html MelkkarussellFür größere Kuhbestände sind große Gruppenmelkstände mit zwei Melkpersonen oder Melkkarussells mit einer Melkperson empfehlenswert. Die Unterschiede beim Zeitaufwand wie auch bei den Kosten sind gering. Häufig sind andere Argumente wie die mögliche Einbindung des Melksystems in die betrieblichen Abläufe oder die geplante Betriebsgröße entscheidend. Erst bei sehr großen Kuhzahlen werden bezogen auf die jährlichen Kosten größere Melkkarussells interessant.


Lesen]]>
2017-01-16 12:10:14.0
<![CDATA[Energie sparen bei der Milchgewinnung]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/1082/article/30284/rss/0.html Ein zu hoher Stromverbrauch in der Milchviehhaltung liegt häufig dann vor, wenn pro Kuh und Jahr mehr als 400 kWh benötigt werden. Hierzu zählt der Stromverbrauch für die Fütterung, die Beleuchtung, die Entmistung und die Milchgewinnung. Etwa 60 % des Stromverbrauchs in den rindviehhaltenden Betrieben wird für die Milchgewinnung benötigt. Dies in erster Linie für das Melken, die Reinigung von Melkanlage und Milchkühltank sowie für die Milchkühlung


Lesen]]>
2017-01-05 09:32:40.0
<![CDATA[Melkautomat die richtige Wahl?]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/30281/rss/0.html MelkautomatBei der Entscheidung, für oder gegen ein automatisches Melksystem sind viele Punkte zu berücksichtigen. Ein ganz wichtiger Punkt ist, dass die Kühe den Melkautomaten mehrmals täglich freiwillig aufsuchen müssen. Damit dies gelingt, sind beispielsweise eine gute Anordnung des Melkautomaten im Stall und eine gute Abstimmung zwischen Futtervorlage im Trog und Kraftfutterangebot im Melkautomaten von großer Bedeutung.


Lesen]]>
2017-01-04 15:22:46.0
<![CDATA[Kälbertränkeautomaten - Tipps für den Einsatz]]> http://www.lwk-niedersachsen.de/index.cfm/portal/6/nav/348/article/30280/rss/0.html Bereits in der Kälberaufzucht wird die Basis für ein hohes Leistungsvermögen und eine lange Lebensdauer der Milchkühe gelegt. Tränkeautomaten sorgen den ganzen Tag für kleine Portionen und sparen Arbeit. Hier einige Tipps, die beim Einsatz von Tränkeautomaten zu bedenken sind.


Lesen]]>
2017-01-04 14:06:18.0